Kursangebote
Kursangebote >> >> Melanie Prenting



Melanie Prenting

Email:m.prenting@ifl-fortbildung.de




Arbeitsgebiete:

Lehrerpersönlichkeit und -professionalität: Kommunikation und Kooperation; Supervision und systemische Beratung.


Melanie Prenting, geb. 1971. Studium der Germanistik und Katholischen Theologie in Münster. Diplom in Kath. Theologie, Erstes und Zweites Staatsexamen für Lehrämter für die Sekundarstufen II und I. 1999 - 2010 Unterrichtstätigkeit an einem Gymnasium. Autorin didaktischer Arbeitshilfen. Weiterbildungen Gesundheitscoaching, Systemische Beratung. Supervisorin und Coach M.A. (DGSv)







Veröffentlichungen (Stand: Juni 2012)

Aktuelle Kurse:

auf Warteliste

Kursnummer: 23230003-G

Schulleitungsqualifizierung für Schulen in katholischer Trägerschaft - Modul VII

Qualifizierung von geeigneten bewerbungsfähigen Lehrer/innen für Leitungspositionen an Schulen in katholischer Trägerschaft.

Mo. 27.05.2024, 10:00 Uhr - Di. 28.05.2024, 17:00 Uhr

Schulleitungsqualifizierung für Schulen in katholischer Trägerschaft - Modul VII

 

Das Angebot zielt auf die Qualifizierung von geeigneten bewerbungsfähigen Lehrer*innen für Leitungspositionen an Schulen in katholischer Trägerschaft.
Die siebenteilige Seminarreihe lehnt sich dabei an die aktuell bestehende Schulleitungsqualifizierung im IfL an, das vom Schulministerium als vollwertiger Ersatz für die Vorbereitungskurse des Landes für Schulleitungsbewerber gemäß Nr. 2 Abs. 3 d. RdErl. D. MSW v. 25.11.2008 (BASS 21-01 Nr. 30) anerkannt wird.
Gleichzeitig ergänzt und integriert die SLQ des IfL die Fragen der katholischen Profilbildung, speziell als Grundlagenmodul (Modul I) wie ferner als Querschnittsthema in den Anschlussmodulen zwei bis sieben.
Die Teilnahme an allen sieben Modulen ist verpflichtend. 


Anmeldung zur Kursreihe über Modul 1


Adressaten:

Lehrer*innen für Führungspositionen katholischer Trägerschaft

Referent/in:

Dr. Matthias Korten
Dr. Rita Müller-Fieberg
Melanie Prenting

Zuordnung zu RS:

3 Schulkultur
5 Führung und Management
7 Die Eigenprägung Katholischer Schulen in
Freier Trägerschaft

Termin:

Mo. 27.05.2024, 10:00 Uhr - Di. 28.05.2024, 17:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelt:

130,00 €  

Fortbildungstage:

2

Flyer:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 24113109

Konstruktive Gesprächsführung in der Schule - Modul 1: Kritik, Konflikt und Co.

 

Mi. 05.06.2024, 10:00 Uhr - Do. 06.06.2024, 16:00 Uhr

Konstruktive Gesprächsführung in der Schule - Modul 1: Kritik, Konflikt und Co.

 

Lehrer*innen sind professionell Gesprächsführende - auch außerhalb von Unterricht. Gerade in schwierigen Situationen mit Kolleg*innen, Eltern, Mitarbeiter*innen in inner- und außerschulischen Situationen ist es wichtig, sich gut aufzustellen. In diesem Seminar werden verschiedene typische Gesprächssituationen aus dem Schulalltag aufgegriffen, mit kurzen theoretischen Inputs eingeordnet und in vielen praktischen Anwendungssituationen trainiert. Dabei geht es stets um eine Korrespondenz von innerer Haltung und Handwerkszeug zur möglichst konstruktiven Gestaltung auch schwieriger Situationen.

Modul 2 mit dem Schwerpunkt "Beratung und helfende Gespräche" findet im folgenden Halbjahr statt. Beide Module können auch unabhängig voneinander belegt werden. 



Adressaten:

Lehrer*innen aller Schulformen

Referent/in:

Melanie Prenting

Zuordnung zu RS:

4 Professionalisierung
3 Schulkultur
3.2 Kultur des Umgangs miteinander
3.4 Kommunikation und Kooperation

Termin:

Mi. 05.06.2024, 10:00 Uhr - Do. 06.06.2024, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelt:

115,00 €  

Fortbildungstage:

2

Flyer:

Flyer

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 24113111

Damit Schule gelingt - Auffrischungs- und Vertiefungsmodul

 

Mo. 06.05.2024, 10:00 Uhr - Mi. 08.05.2024, 16:00 Uhr

Damit Schule gelingt - Auffrischungs- und Vertiefungsmodul

 

In diesem Zusatzmodul der Kursreihe "Damit Schule gelingt" sollen einzelne Aspekte aus den Seminarteilen noch einmal aufgenommen und vertieft werden. Erfahrungen, Anliegen und Fragen der Teilnehmer*innen sind leitend für die Auswahl der Themen. Wir wenden in themenzentrierter Interaktion noch einmal einzelne Methoden an, reichern an und arbeiten nach Wunsch auch supervisorisch in der Gruppe an konkreten Anliegen. 



Adressaten:

Absolvent*innen der Kursreihe "Damit Schule gelingt"

Referent/in:

Melanie Prenting
Michael Wedding

Zuordnung zu RS:

4.2 Umgang mit beruflichen Anforderungen

Termin:

Mo. 06.05.2024, 10:00 Uhr - Mi. 08.05.2024, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. HeimVHS Wasserburg Rindern, Kleve-Rindern

Kursentgelt:

165,00 €  

Fortbildungstage:

2

Flyer:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 24113204

Einführung in die systemische Beratung - Beratungslehrer*in Ausbildung 2024-2026

Ausbildung für Beratungslehrer*innen an Schulen (2024-2026)

1. Kursabschnitt: 25.06.2024, 10:00 Uhr - 28.06.2024, 17:00 Uhr in der Kath. Heimvolkshochschule Wasserburg Rindern, Kleve-Rindern
2. Kursabschnitt: 03.09.2024, 10:00 Uhr - 06.09.2024, 17:00 Uhr im Franz-Hitze-Haus, Münster
3. Kursabschnitt: 17.02.2025, 10:00 Uhr - 21.02.2025. 17:00 Uhr in der Kath. Akademie "Die Wolfsburg", Mülheim a. d. Ruhr

Supervisionstage werden geplant zw. März - Dez. 2025 ganztägig von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Projektwochenende Fr. 17:00 Uhr - Sa. 17:00 Uhr in Planung voraussichtlich im Herbst 2025
4. Kursabschnitt: Jan/Febr. 2026 in Planung

Einführung in die systemische Beratung - Beratungslehrer*in Ausbildung 2024-2026

 

Ausgebildete Beratungslehrer*innen an Schulen sind Ansprechpartner für Probleme zwischen persönlichem und schulischem Kontext von Schüler*innen, aber auch von Eltern und Lehrer*innen. Die Herausforderungen an die Tätigkeit und ihre Notwendigkeit nehmen immer weiter zu.
In dieser praxisnahen und erfahrungsbezogenen Fortbildungsreihe werden auf der Basis systemischer und leistungsorientierter Konzepte hilfreiche methodische Ansätze zur Beratung und Gesprächsführung in der Schule vermittelt und geübt.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Möglichkeit und Beauftragung, das Gelernte im Beratungsteam der eigenen Schule anwenden zu können, sowie eine Projektarbeit für die Schule zu entwickeln und durchzuführen.

Die Reihe umfasst 4 Kursabschnitte von je 4 Tagen sowie 4 einzelne Supervisionstage in regionalen Halbgruppen. Eine Anmeldung zu einzelnen Modulen ist nicht möglich.

1. Kursabschnitt:
- Einführung in das systemische Denken
- Beratung und beraterische Haltung
- Gestaltung der Anfangssituation
- Joining
- Hypothesenbildung
- systemische Kommunikation

2. Kursabschnitt:
- Beratungsanlässe und -anliegen im Kontext Schule
- Rolle der Beratungslehrer*innen im System
- Reframing
- Systemische Fragetechniken
- Umgang mit Passivität

3. Kursabschnitt:
- Methoden systemischer Beratung:
- Analoge Formen
- Aufstellungen
- Arbeit mit dem inneren Team
- Beratungsvorbereitende Gesprächssituationen
- Training und Feedback

4. Kursabschnitt:
- Präsentation der Projektarbeiten
- Reflexion der eigenen Profession als Beratungslehrer*in
- der Abschluss der Beratung
- Übung und Vertiefung

Supervisionstage: Supervisiorische Arbeit an Anliegen, Fällen und Fragestellungen aus der Tätigkeit als Beratungslehrer*in 


>> Anmeldung


Adressaten:

Lehrer*innen, die in der psychosozialen Beratung an der Schule tätig werden sollen oder es bereits sind

Referent/in:

Melanie Prenting

Zuordnung zu RS:

3.4 Kommunikation, Kooperation und Vernetzung

5.4 Personalentwicklung
2.8 Feedback und Beratung

Termin:

1. Kursabschnitt: 25.06.2024, 10:00 Uhr - 28.06.2024, 17:00 Uhr in der Kath. Heimvolkshochschule Wasserburg Rindern, Kleve-Rindern
2. Kursabschnitt: 03.09.2024, 10:00 Uhr - 06.09.2024, 17:00 Uhr im Franz-Hitze-Haus, Münster
3. Kursabschnitt: 17.02.2025, 10:00 Uhr - 21.02.2025. 17:00 Uhr in der Kath. Akademie "Die Wolfsburg", Mülheim a. d. Ruhr

Supervisionstage werden geplant zw. März - Dez. 2025 ganztägig von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Projektwochenende Fr. 17:00 Uhr - Sa. 17:00 Uhr in Planung voraussichtlich im Herbst 2025
4. Kursabschnitt: Jan/Febr. 2026 in Planung

Tagungsort:

Kath. HeimVHS Wasserburg Rindern, Kleve-Rindern

Kursentgelt:

385,00 €  pro Kursabschnitt

Fortbildungstage:

4

Flyer:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


zurück zur Übersicht