Kursangebote >> Kursbereiche >> Fortbildung >> Entwicklung der Professionalität >> Schulleiterakademie
Seite 1 von 3
auf Warteliste

Kursnummer: 17213405-K

Leitungswerkstatt - Supervision für Schulleiter*innen größerer Systeme

Supervision für Schulleiter*innen größerer Systeme

Mi. 14.09.2022, 15:00 Uhr - Do. 15.09.2022, 16:00 Uhr

Leitungswerkstatt - Supervision für Schulleiter*innen größerer Systeme

Supervision ist ein Beratungsformat für berufliche Kontexte, das geeignet ist, in einem geschützten Raum an der Komplexität von Herausforderungen, Konflikten und Fragestellungen aus dem Schulleitungshandeln zu arbeiten. Im Mittelpunkt stehen die Anliegen und Themen der Teilnehmenden.

Themenschwerpunkte:
- supervisorische Arbeit an Fällen und Anliegen aus dem Schulleitungshandeln

Leitung: Melanie Prenting (IfL)


fester Teilnehmerkreis, Neuzugänge nach Rücksprache möglich >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungspersonen

ReferentInnen:

Melanie Prenting

Anmeldung:

fester Teilnehmerkreis, Neuzugänge nach Rücksprache möglich

Zuordnung zu QA:

2.8 Feedback und Beratung
5 Führung und Management

Termin:

Mi. 14.09.2022, 15:00 Uhr - Do. 15.09.2022, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Maternushaus, Köln

Kursentgelte:

100,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 18113401-J

Leitungswerkstatt - Supervision für Schulleiter*innen aller Schulformen

 

Do. 24.11.2022, 10:00 Uhr - Fr. 25.11.2022, 14:00 Uhr

Leitungswerkstatt - Supervision für Schulleiter*innen aller Schulformen

Supervision ist ein Beratungsformat für berufliche Kontexte, das geeignet ist, in einem geschützten Raum an der Komplexität von Herausforderungen, Konflikten und Fragestellungen aus dem Schulleitungshandeln zu arbeiten. Im Mittelpunkt stehen die Anliegen und Themen der Teilnehmenden.

Themenschwerpunkte:
- Supervisorische Arbeit an Fällen und Anliegen aus dem Schulleitungshandeln

Leitung: Melanie Prenting (IfL)


fester Teilnehmerkreis >> Drucken


Adressaten:

Schulleiter*innen aller Schulformen

ReferentInnen:

Melanie Prenting

Anmeldung:

fester Teilnehmerkreis

Zuordnung zu QA:

2.8 Feedback und Beratung
5 Führung und Management

Termin:

Do. 24.11.2022, 10:00 Uhr - Fr. 25.11.2022, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

100,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 22113402

Schulleitungsqualifizierung Schwerpunkt Primarstufe u. Sek I Modul 1-6

Modul 1: Schulleitung: Handlungsmöglichkeiten und Pflichten

- Uhr

Schulleitungsqualifizierung Schwerpunkt Primarstufe u. Sek I Modul 1-6

Diese sechsteilige Seminarreihe wird vom Schulministerium als vollwertiger Ersatz für die Vorbereitungskurse des Landes für Schulleitungsbewerber gemäß Nr. 3.2 des RdErl. d. MSW v. 02.05.2016 (BASS 21-01 Nr. 30) anerkannt. Die Teilnahme an allen sechs Modulen im Umfang von mindestens 104 Unterrichtsstunden berechtigt ohne zeitliche Begrenzung zur Anmeldung für das Eignungsfeststellungsverfahren.

Die Schulleitungsqualifizierung wird in der Regel jeweils zu Beginn eines jeden Kalenderjahres erneut angeboten und spätestens im November desselben Jahres abgeschlossen. Es ist nicht möglich, nur einzelne Module dieser Reihe zu belegen.

Die Termine der Module:
Modul 1: 07.-08.02.2023, Bensberg
Modul 2: 07.-08.03.2023, Bensberg
Modul 3: 03.-04.05.2022, Bensberg
Modul 4: 23.-24.08.2022, Bensberg
Modul 5: 15.-16.09.2022, Paderborn
Modul 6: 12.-13.12.2022, Bensberg

Die Themenschwerpunkte der Module sind:

Modul 1: Anforderungen an die Schulleitung - staatliche Vorgaben, Aufgabendelegation (Schulleitung, Funktionsträger, Kollegium), Zusammenarbeit mit dem Schulträger und der Schulaufsicht

Modul 2: Dienst- und arbeitsrechtliche Aspekte der Mitarbeiterführung, Allgemeine Dienstordnung, Handlungs- und Beteiligungsschritte bei der Personalauswahl

Modul 3: rollenbezogene Kommunikation, Führungsgrundsätze, Führungskonzepte

Modul 4: Gruppenprozesse, Konfliktmanagement, Teamentwicklung

Modul 5: Schulentwicklung, Leitbild und Rollenklärung, Ziele als Führungsinstrument, Reflexion des eigenen Arbeitsstils

Modul 6: Planung und Durchführung von Konferenzen, Öffentlichkeitsarbeit, Fallstudie zu den Handlungsfeldern der Schulleitung

Themenschwerpunkte:
- Anforderung an die Schulleitung - staatliche Vorgaben
- Aufgabendelegation (Schulleitung, Funktionsträger, Kollegium)
- Zusammenarbeit mit dem Schulträger und der Schulaufsicht

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Lehrer*innen der Primarstufe und der Sekundarstufe I

ReferentInnen:

N. N.

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
5: Führung und Management
6: Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben

Termin:

- Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

110,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 22113404

Gemeinsames Lernen - Schulentwicklung an Grundschulen

 

Mi. 18.05.2022, 10:00 Uhr - Do. 19.05.2022, 13:00 Uhr

Gemeinsames Lernen - Schulentwicklung an Grundschulen

Durch die (inklusive) Schulentwicklung der letzten Jahre an Grundschulen sind die Anforderungen an Schulleitungen komplexer und herausfordernder geworden. Um die Schulentwicklung voranzubringen und die Qualität an den Schulen zu erhalten, bedarf es einer regelmäßigen Reflektion und Weiterentwicklung der eigenen Arbeit im Schulleitungsteam.
In der Gruppe werden aktuelle Themen, mit dem Ziel diese für die eigene Schule nutzbar zu machen, ausgetauscht und reflektiert.

"Roter Faden" - Prozesssteuerung für das inklusive Schulprogramm
Arbeit mit der Checkliste und der Synopse
Austausch vorhandener Konzepte

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL), Sandra Burchgardt


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Grundschulen in Erkrath, Haan, Heiligenhaus und Hilden

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey

Zuordnung zu QA:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Mi. 18.05.2022, 10:00 Uhr - Do. 19.05.2022, 13:00 Uhr

Tagungsort:

Heimvolkshochschule "Gottfried Könzgen", Haltern

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

01.03.2022

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 22113409

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Übungen zu zentralen Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens

Sa. 13.08.2022, 10:00 Uhr - So. 14.08.2022, 16:00 Uhr

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Auf eine Einführung in das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) als Assessment-Center-Verfahren folgen intensive Übungen zu den Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens: Postkorb, Beratungs- und Konfliktgespräch, Gruppendiskussion und Projektplanung.

Themenschwerpunkte:
- Postkorb
- Gruppendiskussion
- Projektplanung
- Gespräche
- Fallstudie
- Pädagogische Beurteilung von Unterricht

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Lehrer*innen aller Schulformen, die sich zum EFV anmelden wollen

ReferentInnen:

Christina Ritte
Michael Geurtz

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
5: Führung und Management
6: Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben

Termin:

Sa. 13.08.2022, 10:00 Uhr - So. 14.08.2022, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

200,00 €

Anmeldeschluss:

01.07.2022

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 22213402

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Übungen zu den zentralen Aufgaben

Fr. 02.09.2022, 10:00 Uhr - Sa. 03.09.2022, 16:00 Uhr

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Der Kurs dient zur konkreten Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren, das als Assessment-Center-Verfahren durchgeführt wird. Die Teilnehmenden des Kurses erfahren, welchen zeitlichen und inhaltlichen Aufbau das Prüfungsverfahren hat. Es werden die verschiedenen Kompetenzbereiche des Leitungshandelns und deren Zuordnung zu den einzelnen Prüfungsbestandteilen besprochen. Ebenso ist die Bewertung dieser Bereiche im EFV Thema des Kurses.
Im Anschluss an diesen allgemeinen Überblick werden die einzelnen Prüfungsteile intensiv besprochen und geübt.

Themenschwerpunkte:
- Postkorb
- Gruppendiskussionen
- Beratungs- & Konfliktgespräche
- Projektplanung
- Pädagogische Beurteilung von Unterricht

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte aller Schulformen, die sich zeitnah zum EFV anmelden wollen oder bereits angemeldet sind

ReferentInnen:

Christina Ritte

Zuordnung zu QA:

3 Schulkultur
5 Führung und Management
6 Rahmenbedingungen und
verbindliche Vorgaben

Termin:

Fr. 02.09.2022, 10:00 Uhr - Sa. 03.09.2022, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Maternushaus, Köln

Kursentgelte:

200,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 22213403

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Übungen zu den zentralen Aufgaben

Fr. 30.09.2022, 10:00 Uhr - Sa. 01.10.2022, 16:00 Uhr

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Der Kurs dient zur konkreten Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren, das als Assessment-Center-Verfahren durchgeführt wird. Die Teilnehmenden des Kurses erfahren, welchen zeitlichen und inhaltlichen Aufbau das Prüfungsverfahren hat. Es werden die verschiedenen Kompetenzbereiche des Leitungshandelns und deren Zuordnung zu den einzelnen Prüfungsbestandteilen besprochen. Ebenso ist die Bewertung dieser Bereiche im EFV Thema des Kurses.
Im Anschluss an diesen allgemeinen Überblick werden die einzelnen Prüfungsteile intensiv besprochen und geübt.

Themenschwerpunkte:
- Postkorb
- Gruppendiskussionen
- Beratungs- & Konfliktgespräche
- Projektplanung
- Pädagogische Beurteilung von Unterricht

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte aller Schulformen, die sich zeitnah zum EFV anmelden wollen oder bereits angemeldet sind.

ReferentInnen:

Zuordnung zu QA:

3 Schulkultur
5 Führung und Management
6 Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben

Termin:

Fr. 30.09.2022, 10:00 Uhr - Sa. 01.10.2022, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

200,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 22213404

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Übungen zu den zentralen Aufgaben

Sa. 29.10.2022, 10:00 Uhr - So. 30.10.2022, 16:00 Uhr

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Der Kurs dient zur konkreten Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren, das als Assessment-Center-Verfahren durchgeführt wird. Die Teilnehmenden des Kurses erfahren, welchen zeitlichen und inhaltlichen Aufbau das Prüfungsverfahren hat. Es werden die verschiedenen Kompetenzbereiche des Leitungshandelns und deren Zuordnung zu den einzelnen Prüfungsbestandteilen besprochen. Ebenso ist die Bewertung dieser Bereiche im EFV Thema des Kurses.
Im Anschluss an diesen allgemeinen Überblick werden die einzelnen Prüfungsteile intensiv besprochen und geübt.

Themenschwerpunkte:
- Postkorb
- Gruppendiskussionen
- Beratungs- & Konfliktgespräche
- Projektplanung
- Pädagogische Beurteilung von Unterricht

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte aller Schulformen, die sich zeitnah zum EFV anmelden wollen oder bereits angemeldet sind.

ReferentInnen:

Christina Ritte
Michael Geurtz

Zuordnung zu QA:

3 Schulkultur
5 Führung und Management
6 Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben

Termin:

Sa. 29.10.2022, 10:00 Uhr - So. 30.10.2022, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Franz-Hitze-Haus, Münster

Kursentgelte:

200,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 22213405

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Übungen zu den zentralen Aufgaben

Fr. 18.11.2022, 10:00 Uhr - Sa. 19.11.2022, 16:00 Uhr

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Der Kurs dient zur konkreten Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren, das als Assessment-Center-Verfahren durchgeführt wird. Die Teilnehmenden des Kurses erfahren, welchen zeitlichen und inhaltlichen Aufbau das Prüfungsverfahren hat. Es werden die verschiedenen Kompetenzbereiche des Leitungshandelns und deren Zuordnung zu den einzelnen Prüfungsbestandteilen besprochen. Ebenso ist die Bewertung dieser Bereiche im EFV Thema des Kurses.
Im Anschluss an diesen allgemeinen Überblick werden die einzelnen Prüfungsteile intensiv besprochen und geübt.

Themenschwerpunkte:
- Postkorb
- Gruppendiskussionen
- Beratungs- & Konfliktgespräche
- Projektplanung
- Pädagogische Beurteilung von Unterricht

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte aller Schulformen, die sich zeitnah zum EFV anmelden wollen oder bereits angemeldet sind.

ReferentInnen:

Christina Ritte
Michael Geurtz

Zuordnung zu QA:

3 Schulkultur
5 Führung und Management
6 Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben

Termin:

Fr. 18.11.2022, 10:00 Uhr - Sa. 19.11.2022, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Maternushaus, Köln

Kursentgelte:

200,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 22213406

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Übungen zu den zentralen Aufgaben

Fr. 02.12.2022, 10:00 Uhr - Sa. 03.12.2022, 16:00 Uhr

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Der Kurs dient zur konkreten Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren, das als Assessment-Center-Verfahren durchgeführt wird. Die Teilnehmenden des Kurses erfahren, welchen zeitlichen und inhaltlichen Aufbau das Prüfungsverfahren hat. Es werden die verschiedenen Kompetenzbereiche des Leitungshandelns und deren Zuordnung zu den einzelnen Prüfungsbestandteilen besprochen. Ebenso ist die Bewertung dieser Bereiche im EFV Thema des Kurses.
Im Anschluss an diesen allgemeinen Überblick werden die einzelnen Prüfungsteile intensiv besprochen und geübt.

Themenschwerpunkte:
- Postkorb
- Gruppendiskussionen
- Beratungs- & Konfliktgespräche
- Projektplanung
- Pädagogische Beurteilung von Unterricht

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte aller Schulformen, die sich zeitnah zum EFV anmelden wollen oder bereits angemeldet sind.

ReferentInnen:

Christina Ritte
Michael Geurtz

Zuordnung zu QA:

3 Schulkultur
5 Führung und Management
6 Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben

Termin:

Fr. 02.12.2022, 10:00 Uhr - Sa. 03.12.2022, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

200,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Seite 1 von 3