Kursangebote >> Kursbereiche >> Fortbildung >> Entwicklung der Professionalität >> Schulleiterakademie
Seite 1 von 3
auf Warteliste

Kursnummer: 17213405-G

Leitungswerkstatt - Supervision für Schulleiter/innen größerer Systeme

Supervision für Schulleiter/innen größerer Systeme

Mi. 25.11.2020, 15:00 Uhr - Do. 26.11.2020, 16:00 Uhr

Leitungswerkstatt - Supervision für Schulleiter/innen größerer Systeme

Eine Schule zu leiten ist eine anspruchsvolle Tätigkeit mit zahlreichen Herausforderungen, Ansprüchen und Aufgaben. Dabei sind der kollegiale Austausch und die Reflexion der eigenen Leitungstätigkeit außerordentlich hilfreich. In der Supervision wird an den Fällen und Anliegen der Teilnehmenden gearbeitet.

Themenschwerpunkte:
- Supervisorische Arbeit an Fällen aus dem Schulleitungshandeln

Leitung: Melanie Prenting (IfL)


fester Teilnehmerkreis, Neuzugänge nach Rücksprache mit der Kursleitung möglich >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungspersonen (fester Teilnehmerkreis, Neuzugänge nach Rücksprache mit der Kursleitung möglich)

ReferentInnen:

Melanie Prenting

Anmeldung:

fester Teilnehmerkreis, Neuzugänge nach Rücksprache mit der Kursleitung möglich

Zuordnung zu QA:

4.1 Pädagogische Führung

Termin:

Mi. 25.11.2020, 15:00 Uhr - Do. 26.11.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 17213406-G

Leitungswerkstatt - Supervision für Schulleiterinnen

Supervision für Schulleiterinnen größerer Systeme

Mi. 23.09.2020, 12:00 Uhr - Do. 24.09.2020, 14:00 Uhr

Leitungswerkstatt - Supervision für Schulleiterinnen

Eine Schule zu leiten ist eine anspruchsvolle Tätigkeit mit zahlreichen Herausforderungen, Ansprüchen und Aufgaben. Dabei sind der kollegiale Austausch und die Reflexion der eigenen Leitungstätigkeit außerordentlich hilfreich. In der Supervision wird an den Fällen und Anliegen der Teilnehmerinnen gearbeitet.

Themenschwerpunkte:
- supervisorische Arbeit an Fällen aus dem Schulleitungshandeln

Leitung: Melanie Prenting (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Schulleiterinnen (fester Teilnehmerkreis, Neuzugänge nach Rücksprache mit der Kursleitung möglich)

ReferentInnen:

Melanie Prenting

Anmeldung:

Fester Teilnehmerinnen-Kreis. Neuzugänge sind nach Rücksprache mit der Kursleitung willkommen

Zuordnung zu QA:

4.1 Pädagogische Führung

Termin:

Mi. 23.09.2020, 12:00 Uhr - Do. 24.09.2020, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Heimvolkshochschule "Gottfried Könzgen", Haltern

Kursentgelte:

90,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 18113401-F

Leitungswerkstatt - Supervision für Schulleitungspersonen aller Schulformen

 

Di. 01.12.2020, 10:00 Uhr - Mi. 02.12.2020, 14:00 Uhr

Leitungswerkstatt - Supervision für Schulleitungspersonen aller Schulformen

Eine Schule zu leiten ist eine anspruchsvolle Tätigkeit mit zahlreichen Herausforderungen, Ansprüchen und Aufgaben. Dabei sind der kollegiale Austausch und die Reflexion der eigenen Leitungstätigkeit außerordentlich hilfreich. In der Supervision wird an den Fällen und Anliegen der Teilnehmenden gearbeitet.

Themenschwerpunkte:
- supervisorische Arbeit an Fällen aus dem Schulleitungshandeln

Leitung: Melanie Prenting (IFL)


fester Teilnehmerkreis >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungspersonen aller Schulformen

ReferentInnen:

Melanie Prenting

Anmeldung:

fester Teilnehmerkreis

Zuordnung zu QA:

4.1 Pädagogische Führung

Termin:

Di. 01.12.2020, 10:00 Uhr - Mi. 02.12.2020, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden

Kursentgelte:

90,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20213401

Seminarreihe Schulleitung: Funktionsstellen - Modul 1

Modul 1: Schulrecht, Gruppe: 2020 - 2022

Mo. 31.08.2020, 10:00 Uhr - Di. 01.09.2020, 16:00 Uhr

Seminarreihe Schulleitung: Funktionsstellen - Modul 1

Die Veranstaltung ist keine Schulleitungsqualifizierung zur Vorbereitung auf das EFV und die Bewerbung auf eine Schulleiterstelle. Die schulrechtlichen Grundlagen des Führungshandelns in der Schule werden systematisch und an Fallbeispielen dargestellt und erörtert.
Die Seminarreihe erstreckt sich über zwei Jahre und beginnt jährlich im Herbst. Sie besteht aus vier Modulen, die über zwei Jahre verteilt sind. Jedes Halbjahr findet ein Modul statt:

Modul 1: Schulrecht
Modul 2: Personalrecht, Schulleitung und Schulaufsicht
Modul 3: Konferenzrecht/-leitung
Modul 4: Dienstliche Beurteilung

Themenschwerpunkte:
- juristische Auslegungsmethoden
- verwaltungsrechtliche Formen schulischen Handelns
- Rechtsschutz der Eltern und Schüler
- pädagogische Freiheit und Weisungsrecht
- Schulleitung, Schulaufsicht und Schulträger

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen aller Schulformen

ReferentInnen:

Dr. Thomas Böhm

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
4: Führung und Management

Termin:

Mo. 31.08.2020, 10:00 Uhr - Di. 01.09.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

26.08.2020

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20213402

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Übungen zu zentralen Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens

Fr. 18.09.2020, 10:00 Uhr - Sa. 19.09.2020, 16:00 Uhr

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Auf eine Einführung in das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) als Assessment-Center-Verfahren folgen intensive Übungen zu den Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens: Postkorb, Beratungs- und Konfliktgespräch, Gruppendiskussion und Projektplanung.

Themenschwerpunkte:
- Postkorb
- Gruppendiskussion
- Projektplanung
- Gespräche
- Fallstudie
- Pädagogische Beurteilung von Unterricht

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte aller Schulformen, die sich zum EFV anmelden wollen

ReferentInnen:

Christina Ritte
Michael Geurtz

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
4: Führung und Management

Termin:

Fr. 18.09.2020, 10:00 Uhr - Sa. 19.09.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

190,00 €

Fortbildungstage:

2

auf Warteliste

Kursnummer: 20213403

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Übungen zu zentralen Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens

Fr. 23.10.2020, 10:00 Uhr - Sa. 24.10.2020, 16:00 Uhr

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Auf eine Einführung in das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) als Assessment-Center-Verfahren folgen intensive Übungen zu den Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens: Postkorb, Beratungs- und Konfliktgespräch, Gruppendiskussion und Projektplanung.

Themenschwerpunkte:
- Postkorb
- Gruppendiskussion
- Projektplanung
- Gespräche
- Fallstudie
- Pädagogische Beurteilung von Unterricht

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte aller Schulformen, die sich zum EFV anmelden wollen

ReferentInnen:

Christina Ritte
Michael Geurtz

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
4: Führung und Management

Termin:

Fr. 23.10.2020, 10:00 Uhr - Sa. 24.10.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

190,00 €

Fortbildungstage:

2

auf Warteliste

Kursnummer: 20213404

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Übungen zu zentralen Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens

Fr. 27.11.2020, 10:00 Uhr - Sa. 28.11.2020, 16:00 Uhr

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Auf eine Einführung in das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) als Assessment-Center-Verfahren folgen intensive Übungen zu den Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens: Postkorb, Beratungs- und Konfliktgespräch, Gruppendiskussion und Projektplanung.

Themenschwerpunkte:
- Postkorb
- Gruppendiskussion
- Projektplanung
- Gespräche
- Fallstudie
- Pädagogische Beurteilung von Unterricht

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte aller Schulformen, die sich zum EFV anmelden wollen

ReferentInnen:

Christina Ritte
Michael Geurtz

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
4: Führung und Management

Termin:

Fr. 27.11.2020, 10:00 Uhr - Sa. 28.11.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

190,00 €

Fortbildungstage:

2

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20213405

Entwicklung eines Erziehungskonzeptes

 

Mi. 26.08.2020, 09:00 Uhr - Do. 27.08.2020, 15:00 Uhr

Entwicklung eines Erziehungskonzeptes

Im Rahmen der (inklusiven) Schulentwicklung gilt es auch das schuleigene Erziehungskonzept zu überdenken und neu auszurichten. Besonders die soziale und emotionale Entwicklung der Schüler/innen ist als fester Bestandteil in der Förderung der Schüler/innen mitzudenken. Dafür sind präventive, interventive und postventive Maßnahmen sowohl auf universeller als auch auf selektiver und individueller Ebene zu planen. Die Tagung dient der Bewusstwerdung der bereits erreichte Schritte bei der Erstellung des schuleigenen Erziehungskonzeptes und der Planung der nächsten Aufgaben.

Themenschwerpunkte:
- Entwicklung eines Erziehungskonzeptes
- Weiterentwicklung des Schulprogramms
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Grundschulen der Städte Langenfeld (Rhld.) und Monheim am Rhein

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mi. 26.08.2020, 09:00 Uhr - Do. 27.08.2020, 15:00 Uhr

Tagungsort:

Tagungshotel "Maria in der Aue", Wermelskirchen

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

17.08.2020

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20213406

Der Einsatz von digitalen Medien an der Förderschule GG

 

Mi. 23.09.2020, 15:00 Uhr - Fr. 25.09.2020, 14:00 Uhr

Der Einsatz von digitalen Medien an der Förderschule GG

Nicht erst seit dem Digitalpakt beschäftigen sich Schulen mit dem Thema Digitalisierung. An Förderschulen GG wird bereits seit vielen Jahren im Rahmen der Unterstützten Kommunikation auch mit technischen Hilfsmittel gearbeitet. Dennoch stellt der Einsatz neuer digitaler Medien im alltäglichen Unterricht auch für die Förderschule GG eine Herausforderung dar. Welche digitalen Medien können im Unterricht sinnvoll und unterstützend eingesetzt werden? Wie entgeht man dem "Hype" um das Thema Digitalisierung und verhindert eine Nutzung von Medien nur um des Mediums willen? Welche neuen Möglichkeiten bietet die Digitalisierung nicht nur für den Unterricht, sondern auch für die Zusammenarbeit im Klassen- und Schulleitungsteam? Lassen sich die Inhalte des Medienkompetenzrahmens überhaupt an einer Förderschule GG vermitteln? Welche Konzepte können hierzu förderlich sein? In mehreren Workshops werden wir uns den verschiedenen Themenbereichen zuwenden und versuchen Antworten auf diese und andere Fragestellungen zu finden.
Die Tagung thematisiert außerdem aktuelle Führungsfragen in der Förderschule "Geistige Entwicklung".

Themenschwerpunkte:
- Unterstützte Kommunikation
- Medienwandel in der Schule
- Einsatz des Book Creators
- Nutzung von Robotik
- Drehen von Stop - Motion - Filmen
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Förderschulen "GG" im Regierungsbezirk Köln

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey
Christian Jansen
Jan Schlütter
und weitere

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mi. 23.09.2020, 15:00 Uhr - Fr. 25.09.2020, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

95,00 €

Anmeldeschluss:

05.08.2020

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20213407

Schulorganisation: Strukturen, Strategien, gelingende Konzepte

 

Mi. 30.09.2020, 10:00 Uhr - Do. 01.10.2020, 16:00 Uhr

Schulorganisation: Strukturen, Strategien, gelingende Konzepte

Schulleitungen haben vielfältige Aufgaben im Bereich der Schulorganisation zu bewältigen und müssen dabei ihre eigenen Arbeitsprozesse aber auch die der Schulgemeinschaft strukturieren. So sind Stundenpläne zu erstellen und Stundentafeln zu überwachen. Schulleitung ist Ansprechpartner in Fragen des Schulgesetzes und der Schulverwaltung sowohl für die Lehrerschaft und Verwaltungsmitarbeiter als auch für Eltern und andere an der Erziehung beteiligte Personen. Sie legt Konferenzstrukturen fest und sorgt für die Einhaltung des Zeitplanes über das Jahr hinweg. Sie klärt Konflikte innerhalb des Teams und oft auch im akuten Fall innerhalb der Schülerschaft. Die Liste der Aufgaben ließe sich beliebig fortsetzen. Auf der Tagung sollen die verschiedenen Aufgaben betrachtet und aus verschiedener Perspektive beleuchtet werden. Außerdem dient die Tagung dem Austausch über weitere aktuelle Leitungsthemen.

Themenschwerpunkte:
- Zeitstruktur
- Personaleinsatz
- Geschäftsverteilungsplan
- Organigramm der Schulstrukturen
- Arbeitsstrategien
- Mitarbeitergespräche
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleiter/innen der Förderschulen "GG" in freier Trägerschaft im Münsterland

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mi. 30.09.2020, 10:00 Uhr - Do. 01.10.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Heimvolkshochschule "Gottfried Könzgen", Haltern

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

27.07.2020

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Seite 1 von 3