Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Ort "Kardinal-Hengsbach-Haus" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Anmeldung möglich

Kursnummer: 21111104

Was erwartet, was braucht der/die Religionslehrer*in von uns?

Perspektiven einer zukunftsfähigen kirchlichen Lehrerfortbildung

Mi. 26.05.2021, 10:00 Uhr - Do. 27.05.2021, 17:00 Uhr

Was erwartet, was braucht der/die Religionslehrer*in von uns?

In Zusammenarbeit mit dem Bistum Essen 

Vor dem Hintergrund der teilweise gravierenden gesellschaftlichen, schulischen und institutionellen Veränderungen und Herausforderungen - gerade in der Nach-Corona Zeit - bietet die Pfingsttagung die Möglichkeit der gemeinsamen kritischen Selbstvergewisserung unseres ´Kerngeschäftes´ - der Lehrerfortbildung. Wie lassen sich im Kontext der aktuellen religionspädagogisch-theologischen Fachdiskurse sowie der bildungswissenschaftlichen und bildungspolitischen Debatten die konkreten Bedarfe und Bedürfnisse unserer Religionslehrkräfte ausmachen? Wie unterscheiden sich diese in den verschiedenen Schulformen und -stufen voneinander? Haben Sie sich durch die Pandemie Erfahrung verändert? Was lässt sich - auch wissenschaftlich - über die Qualität, sprich: die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit unserer Fortbildungsangebote sagen? Inwiefern lässt sich diese dann ´messen`? Wie lässt sich das individuelle Fortbildungsinteresse des Religionslehrenden und das schulische Interesse miteinander in eine systemische Balance bringen? Welche Chancen bietet vor allem die Digitalisierung bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Lehrerfortbildung? Diese u.a. Fragen werden auf der Grundlage externer Impulse wie der kritischen Reflexion eigener Erfahrungen erörtert. Möglich, dass sich Fragen anschließen: Wie lassen sich unsere Arbeit und unsere präsentischen und digitalen Angebote in Zukunft noch besser koordinieren und vernetzen? Wie können auch wir noch besser mit- und voneinander lernen? Was brauchen wir selber, um (noch) bessere Lehrerfortbildner*innen zu werden? Der intensive fachliche Austausch wird wieder durch ein Kulturprogramm vor Ort ergänzt. Eine entsprechende Einladung wird zusammen mit dem Tagungsprogramm an die Teilnehmenden versendet.

Themenschwerpunkte:
- Bedarfe und Bedürfnisse der Religionslehrkräfte heute und morgen
- Qualität der kirchlichen Lehrerfortbildung: Maßstäbe und Kriterien
- Wege der weiteren Professionalisierung

Leitung: PD Dr. Paul Platzbecker (IfL), Nicola Stud (Bistum Essen)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

ReferentInnen:

Prof. Dr. Frank Lipowsky
N. N.

Zuordnung zu QA:

2.6 Lern- und Bildungsangebot
4.1 Lehrerbildung
5.5 Fortbildungsplanung

Termin:

Mi. 26.05.2021, 10:00 Uhr - Do. 27.05.2021, 17:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 21111160

Konfessionell-kooperativer RU - aktueller Stand und weiterführende Pers

Gemeinsame Fachtagung der Fachleiter*innen für katholische und evangelische Religionslehre

Di. 27.04.2021, 09:00 Uhr - Mi. 28.04.2021, 14:00 Uhr

Konfessionell-kooperativer RU - aktueller Stand und weiterführende Pers

In Zusammenarbeit mit dem PI Villigst und dem PTI Bonn 

Nach der Tagung zum konfessionell-kooperativen RU für evangelische und katholische Fachleitungen 2018 soll in der diesjährigen Tagung zum einen eine aktuelle Zwischenbilanz gezogen werden: Wo steht der konfessionell-kooperative RU 2021, Welche Herausforderungen und weiterführende Perspektiven gibt es? Zum anderen sollen auch konkret einige Themen der "Anleitung zum koko Ru für die Sek I" in den Blick genommen und bearbeite werden.

Themenschwerpunkte:
- aktueller Stand des koko RU
- weiterführende Perspektiven
- konkrete Arbeit mit dem Curriculum koko RU

Leitung: Dr. Paul Rulands (IfL), Dr. Elke Jüngling (PI Villigst), Dr. Marion Keuchen (PTI Bonn)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Evangelische und katholische Fachleiter/innen an Gymnasien und Gesamtschulen

ReferentInnen:

PD Dr. Paul Platzbecker
Prof. Dr. Jan Woppowa
Dr. Winfried Verburg
ev. und kath. Dezernenten/innen NRW
u.a.

Zuordnung zu QA:

2: Lehren und Lernen

Termin:

Di. 27.04.2021, 09:00 Uhr - Mi. 28.04.2021, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Anmeldeschluss:

12.03.2021

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 21222003

Zertifikatskurs für das Fach Kath. Religionslehre Sek I 2021/2022

 

Beginn: Erster Kurstag Do., 26.08.2021, 9.00 - 13.00 Uhr
danach jeweils wöchentlich donnerstags von 9.00 - 16.00 Uhr

Weitere Blockveranstaltungen:
Fr., 19.11., 15.00 Uhr - Sa., 20.11.2021, 15.00 Uhr
Fr., 11.03., 15.00 Uhr - Sa., 12.03.2022, 15.00 Uhr

Zertifikatskurs für das Fach Kath. Religionslehre Sek I 2021/2022

In Zusammenarbeit mit den Bezirksregierungen Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster sowie den (Erz-)Bistümern Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn 

Es ist beabsichtigt, einen Zertifikatskurs für das Fach Katholische Religionslehre durchzuführen für Lehrer*innen mit ordentlichem Lehramt an einer Schule im Land Nordrhein-Westfalen, die im Bereich der (Erz-)Bistümer Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn in der Sekundarstufe I an Haupt-, Real-, Sekundar-, Gemeinschafts-, Gesamtschulen und Gymnasien unterrrichten und in einem unbefristeten Anstellungsverhältnis stehen. Die genauen Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen auf der Homepage bzw. den Angaben in diesem Heft.

Leitung: Dr. Paul Rulands (IfL)


Bitte nutzen Sie die Anmeldeunterlagen im Downloadbereich. >> Drucken


Adressaten:

Lehrende mit ordentlichem Lehramt an einer Schule des Landes Nordrhein-Westfalen

ReferentInnen:

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie die Anmeldeunterlagen im Downloadbereich.

Zuordnung zu QA:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Beginn: Erster Kurstag Do., 26.08.2021, 9.00 - 13.00 Uhr
danach jeweils wöchentlich donnerstags von 9.00 - 16.00 Uhr

Weitere Blockveranstaltungen:
Fr., 19.11., 15.00 Uhr - Sa., 20.11.2021, 15.00 Uhr
Fr., 11.03., 15.00 Uhr - Sa., 12.03.2022, 15.00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Anmeldeschluss:

15.04.2021

Anmeldung möglich

Kursnummer: 21222005

Zertifikatskurs für das Fach Kath. Religionslehre Bks 2021/2022

 

Beginn: Erster Kurstag Mi., 25.08.2021, danach jeweils wöchentlich mittwochs von 9.00 - 16.00 Uhr

Zertifikatskurs für das Fach Kath. Religionslehre Bks 2021/2022

In Zusammenarbeit mit den Bezirksregierungen sowie den (Erz-)Bistümern in NRW 

Es ist beabsichtigt, einen Zertifikatskurs für das Fach Katholische Religionslehre durchzuführen für Lehrer*innen mit ordentlichem Lehramt an Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen, die in einem unbefristeten Anstellungsverhältnis stehen. Die genauen Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen auf der Homepage bzw. den Angaben in diesem Heft.

Leitung: Dr. Paul Rulands (IfL)


Bitte nutzen Sie die Anmeldeunterlagen im Downloadbereich. >> Drucken


Adressaten:

Lehrende mit ordentlichem Lehramt an Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen

ReferentInnen:

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie die Anmeldeunterlagen im Downloadbereich.

Zuordnung zu QA:

2: Lehren und Lernen

Termin:

Beginn: Erster Kurstag Mi., 25.08.2021, danach jeweils wöchentlich mittwochs von 9.00 - 16.00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Anmeldeschluss:

15.04.2021