Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Ort "Kath. Akademie, Schwerte" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Anmeldung möglich

Kursnummer: 24213103

Traumatisierte Jugendliche in der Berufsvorbereitung & -beratung

 

Mi. 29.01.2025, 10:00 Uhr - Do. 30.01.2025, 16:00 Uhr

Traumatisierte Jugendliche in der Berufsvorbereitung & -beratung

Im Rahmen der Berufsvorbereitung und der Berufsberatung an der Förderschule KME gibt es immer wieder Jugendliche, die sich verweigern, wenig Interesse zeigen oder so auffälliges Verhalten an den Tag legen, dass eine Vermittlung kaum vorstellbar scheint.
In dieser Tagung werden wir uns mit der Frage auseinandersetzen, ob hier auch traumatische Erfahrungen eine Rolle spielen können. In wie weit führt die Aussicht auf das Verlassen der Schule zu emotionaler Belastung und Ängsten, die dann die genannten Verhaltensweisen hervorrufen? Wie kann Jugendlichen mit traumatischen Erfahrungen ausreichend Sicherheit vermittelt werden, um sich auch nach der Schulzeit im (Berufs-)Leben zurechtzufinden? Welche Faktoren spielen eine Rolle? Was kann Schule leisten und wo gibt es Grenzen?

Themenschwerpunkte:
- Entstehung von Traumata
- Inneres Erleben und Symptome
- Sekundäre Traumatisierung
- Schule als sicherer Ort
- Angebote zur Stabilisierung

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Koordinator*innen für die Berufliche Orientierung (StuBo) an Förderschulen KME des LWL

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey

Zuordnung zu RS:

2.8 Feedback und Beratung

Termin:

Mi. 29.01.2025, 10:00 Uhr - Do. 30.01.2025, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie, Schwerte

Kursentgelte:

115,00 €

Anmeldeschluss:

29.11.2024

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 24213108

Sicheres Auftreten in Konflikten mit Schüler*innen: Körpersprache-Training

Ein Angebot im Rahmen von PuLs

Mi. 30.10.2024, 10:00 Uhr - Do. 31.10.2024, 14:00 Uhr

Sicheres Auftreten in Konflikten mit Schüler*innen: Körpersprache-Training

"Nein, mach ich nicht!"- Was geschieht und wie geht man als Lehrperson damit um, wenn Kinder und Jugendliche sich weigern, Regeln und Absprachen im Schulleben einzuhalten? Wenn "Nervensägen" an unseren Nerven sägen, dann heißt es, standhaft und konsequent, aber auch respektvoll und wertschätzend für die Beachtung der Grenzen und Regeln einzutreten.
In diesem Seminar werden die Techniken der Deeskalation schwieriger Situationen ebenso trainiert wie das Durchstehen konfrontativer Konflikte. Für die Teilnahme wird die Bereitschaft vorausgesetzt, sich an den praktischen Übungen und Rollenspielen aktiv zu beteiligen.

Themenschwerpunkte:
- Blickkontakt in deeskalativen und konfrontativen Situationen
- verbale Deeskalations- und Konfrontations-Techniken nach Regelverstößen und Grenzverletzungen
- Selbstsicherheit und Souveränität ausstrahlen
- Übergang auf die Konsequenz-Ebene gestalten

Leitung: Melanie Prenting (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrer*innen aller Schulformen

ReferentInnen:

Bernhard Altfeld

Zuordnung zu RS:

4 Professionalisierung

Termin:

Mi. 30.10.2024, 10:00 Uhr - Do. 31.10.2024, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie, Schwerte

Kursentgelte:

165,00 €

Anmeldeschluss:

03.09.2024

Downloads:

PusLs Flyer

Anmeldung möglich

Kursnummer: 24213110

Zwischen Tür und Whiteboard

Ein Angebot im Rahmen von PuLs

Mo. 20.01.2025, 15:00 Uhr - Di. 21.01.2025, 17:00 Uhr

Zwischen Tür und Whiteboard

Das Praxissemester ist für Studierende eine der prägenden Phasen ihres Studiums. Sie bewegen sich zwischen Universität, ZfsL und Schule und erhalten den ersten vertieften Kontakt mit ihrem zukünftigen Berufsfeld.

Die Lehrer*innen "vor Ort" sind dabei als Mentor*innen ihre zentralen Bezugspersonen. Sie dienen als Rollenvorbilder, sind Quelle fundierten Feedbacks und fangen, wenn nötig, kleine Krisen ab.

Bei dieser anspruchsvollen Aufgabe, die häufig "ganz nebenbei" geleistet werden muss, möchten wir Sie unterstützen. Neben theoriegeleiteten Inputs soll es Übungen zur Professionalisierung von Gesprächsführung, zu konstruktivem Feedback nach Unterrichtsbeobachtungen und Raum für kollegialen Austausch geben.

Themenschwerpunkte:
- Rollenklarheit und Aufgabenspektrum als Mentor*in
- Anleitung und Feedback konstruktiv gestalten
- Gesprächsführung in alltäglichen und schwierigen Situationen

Leitung: Karin Kottenhoff (IfL), Dr. Kristin Konrad (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrer*innen aller Schulformen, die Praxissemesterstudierende begleiten

ReferentInnen:

Karin Kottenhoff
Dr. Kristin Konrad
Irmgard Alkemeier

Zuordnung zu RS:

2 Lehren und Lernen
4 Professionalisierung

Termin:

Mo. 20.01.2025, 15:00 Uhr - Di. 21.01.2025, 17:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie, Schwerte

Kursentgelte:

125,00 €

Anmeldeschluss:

15.11.2024

Downloads:

PuLs Flyer

Anmeldung möglich

Kursnummer: 24213203

Resilienzförderung im multiprofessionellen AT/UK-Beratungsteam

 

Mo. 23.09.2024, 09:00 Uhr - Di. 24.09.2024, 16:00 Uhr

Resilienzförderung im multiprofessionellen AT/UK-Beratungsteam

Die Beratungen zu Hilfsmittelversorgung und Förderplanung an den Förderschulen KME finden meist an größeren runden Tischen mit Eltern, Schüler*innen, Therapeut*innen und weiteren Lehrkräften statt. Dabei kommt der professionellen Zusammenarbeit aller beteiligten Fachkräfte eine große Bedeutung zu. Neben den fachlichen Aspekten, wie z.B. aktuellen Entwicklungen im Hilfsmittel- und Kostenträgerbereich gilt es auch die Aspekte der Beratung (Gestaltung des Settings, Konfliktmanagement, Rollenklarheit) in den Blick zu nehmen.
Die Veranstaltung unterstützt die Teilnehmenden in der Professionalisierung ihrer gemeinsamen Arbeit und ihrer Beratungskompetenzen.

Themenschwerpunkte:
- Professionalisierung der Beratung
- Vernetzung

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Arbeitskreis AT/UK der Förderschulen KME in der Bezirksregierung Arnsberg

ReferentInnen:

Michael Wedding

Zuordnung zu RS:

2.8 Feedback und Beratung

Termin:

Mo. 23.09.2024, 09:00 Uhr - Di. 24.09.2024, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie, Schwerte

Kursentgelte:

115,00 €

Anmeldeschluss:

17.07.2024

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 24213407

Monitoring des Sprachverstehens

 

Di. 05.11.2024, 10:00 Uhr - Mi. 06.11.2024, 15:00 Uhr

Monitoring des Sprachverstehens

Bei Kindern mit spezifischen Sprachentwicklungsstörungen ist die eigene Fähigkeit zu erkennen, dass eine Äußerung nicht korrekt verstanden wurde, deutlich geringer ausgeprägt als bei sprachunauffälligen Gleichaltrigen. Sie fragen weniger häufig und weniger spezifisch bei ihrem Gegenüber nach. Oft wird gar nicht erkannt, dass etwas nicht verstanden wurde. Ein gering ausgeprägtes Monitoring des Sprachverstehens kann dabei unterschiedliche Ursachen haben und auch als Teil eines anderen Störungsbildes (z.B. ADHS) auftreten. In der Veranstaltung wollen wir uns gemeinsam mit der Referentin vor allem mit der Diagnostik und der Förderung befassen. Der zweite Tag der Veranstaltung dient dem Austausch zu aktuellen Führungsthemen.

Themenschwerpunkte:
- Monitoring des Sprachverstehens
- Diagnostik des MSV
- Förderung des MSV
- Austausch zu aktuellen Führungsfragen

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Förderschulen Sprache in NRW

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey
Dr. Melanie Eberhardt-Juchem

Zuordnung zu RS:

5 Führung und Management

Termin:

Di. 05.11.2024, 10:00 Uhr - Mi. 06.11.2024, 15:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie, Schwerte

Kursentgelte:

130,00 €

Anmeldeschluss:

06.09.2024

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.