Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 09.09.2019:

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 18213403-C

Seminarreihe Schulleitung: Funktionsstellen - Modul 3

Modul 3: Konferenzrecht/-leitung, Gruppe: 2018 - 2020

Mo. 09.09.2019, 10:00 Uhr - Di. 10.09.2019, 16:00 Uhr

Seminarreihe Schulleitung: Funktionsstellen - Modul 3

Die Veranstaltung ist keine Schulleitungsqualifizierung zur Vorbereitung auf das EFV und die Bewerbung auf eine Schulleiterstelle. Die schulrechtlichen Grundlagen des Führungshandelns in der Schule werden systematisch und an Fallbeispielen dargestellt und erörtert.
Die Seminarreihe erstreckt sich über zwei Jahre und beginnt jährlich im Herbst. Sie besteht aus vier Modulen, die über zwei Jahre verteilt sind. Jedes Halbjahr findet ein Modul statt:

Modul 1: Schulrecht
Modul 2: Personalrecht, Schulleitung und Schulaufsicht
Modul 3: Konferenzrecht/-leitung
Modul 4: Dienstliche Beurteilung

Themenschwerpunkte:
- Rechtstellung der Konferenzen
- Konferenzen, Schulleitung und Schulaufsicht
- Geschäfts- und Wahlordnung
- Planung einer Konferenz
- Leitung einer Konferenz

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen aller Schulformen

ReferentInnen:

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
4: Führung und Management

Termin:

Mo. 09.09.2019, 10:00 Uhr - Di. 10.09.2019, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 19211216

Hörverstehen im Deutschunterricht

Jahrestagung der Fachleiter/innen für das Fach Deutsch im Regierungsbezirk Köln

Mo. 09.09.2019, 14:00 Uhr - Di. 10.09.2019, 16:00 Uhr

Hörverstehen im Deutschunterricht

Mit einigem Fug und Recht darf man wohl konstatieren, dass der Lernbereich Hören/Zuhören erst in den letzten Jahren begonnen hat, zaghaft aus dem Schatten der übrigen Lernbereiche herauszutreten. Nachdem zunächst der Teilbereich des Zuhörens in kommunikativen Zusammenhängen breitere Aufmerksamkeit erlangte und curriculare Festschreibungen erfuhr, gerät seit einiger Zeit auch der Bereich des Hörens in literatur- und mediendidaktischen Kontexten verstärkt in den Blick und gewinnt in den Lehrplänen an Raum. Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung stehen deshalb die didaktischen Grundlagen des Hörverstehens und ihre Verästelungen mit anderen Domänen des Faches, insbesondere mit dem Lernbereich Umgang mit (literarischen) Texten und Medien. Dabei sollen auf der Grundlage eines Impulsreferats des renommierten Fachdidaktikers Prof. Dr. Steffen Gailberger sowohl Produktions- wie auch Rezeptionsprozesse in der Sekundarstufe I und II exemplarisch in den Blick genommen werden.
Ergänzend zum Schwerpunktthema wird eine fakultative Veranstaltung zum neuen Kernlehrplan SI (G9) angeboten. Detaillierte Informationen werden der Einladung zur Tagung beigefügt werden.

Themenschwerpunkte:
- Förderung von Hörverstehen im Deutschunterricht
- produktiver Umgang mit Hörtexten
- hördidaktische Zusammenhänge im Umgang mit Lyrik im Deutschunterricht

Leitung: Karin Kottenhoff (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Fachleiter/innen für das Fach Deutsch im Regierungsbezirk Köln

ReferentInnen:

Prof. Dr. Steffen Gailberger

Zuordnung zu QA:

2.2 Kompetenzorientierung
5: Professionalität der Lehrkräfte
U: Unterricht

Termin:

Mo. 09.09.2019, 14:00 Uhr - Di. 10.09.2019, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

95,00 €

Anmeldeschluss:

02.09.2019

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.