Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 16.06.2020:

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20112305

Qualitätsentwicklung in der Frühförderung

 

Di. 16.06.2020 10:00 - 18:00 Uhr

Qualitätsentwicklung in der Frühförderung

Die frühe Förderung von hörgeschädigten Säuglingen und Kleinkindern befindet sich in einer kontinuierlichen fachlichen Weiterentwicklung. Die Tagung bietet den Kollegen/innen die Möglichkeit ihr Wissen zu erweitern, für die Arbeit nutzbar zu machen und sich untereinander auszutauschen. Anhand eigener Fallbeispiele beschäftigen wir uns mit der eigenen Haltung und der Klärung unserer Aufträge. Was ist im Rahmen unserer professionellen Haltung wirklich unser Auftrag? Wo lassen wir uns in Systeme zu sehr einbinden und übernehmen Aufträge, die nicht zu unserer Aufgabe gehören?

fachliche Weiterentwicklung
Austausch in der Gruppe
Auftragsklärung

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen im Frühförderzentrum Köln

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey
Rosina Pielarski-Potting

Zuordnung zu QA:

2: Lehren und Lernen

Termin:

Di. 16.06.2020 10:00 - 18:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

58,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20113202

Einführung in die Systemische Beratung für Beratungslehrer/innen (2020-2022)

 

Di. 16.06.2020, 10:00 Uhr - Fr. 19.06.2020, 16:00 Uhr

Einführung in die Systemische Beratung für Beratungslehrer/innen (2020-2022)

In den letzten Jahren wurden auf der Basis systemischer und lösungsorientierter Konzepte hilfreiche methodische Ansätze zur Beratung und Gesprächsführung in der Schule entwickelt. Dieser Kurs bietet Beratungslehrer/innen eine erfahrungsorientierte Einführung in diese Ansätze.

Die Fortbildung umfasst folgende Elemente:
- 4 Module von je 4 Tagen (16 Veranstaltungstage)
- 4 einzelne Studientage zur Supervision der eigenen Beratungspraxis (4 Veranstaltungstage)
- 1 Wochenende zur Vorbereitung von Projekten (2 Veranstaltungstage)

Diese umfangreiche Ausbildung besteht aus 22 Veranstaltungen verteilt über 2 Jahre und fängt zu Beginn jedes Schuljahres neu an.

Folgende Inhalte werden in der Veranstaltung behandelt:
- 1. Modul: Einführung in systemisches Denken. Die Gestaltung der Anfangssituation in der Beratung. Systemische Kommunikation.
- 2. Modul: Die Beziehungsgestaltung zwischen Beratungslehrer und Ratsuchenden. Ressourcen- und Lösungsorientierung in der Beratung. Zur Rolle des Beratungslehrers im Kollegium.
- 3. Modul: Interventionsrahmen und Methoden systemischer Beratung. Der Abschluss der Beratung.
- 4. Modul: Systemische Praxiswerkstatt

Die Module 1-4 und das Projektwochenende finden mit der gesamten Teilnehmergruppe statt. Für die Supervision wir die Gesamtgruppe in zwei Teilgruppen geteilt (Regional z.B. nach Rheinland und Münsterland). Die Teilnahme an einzelnen Modulen ist nicht möglich.

1. Modul: Di, 16.06.20, 10.00 Uhr - Fr, 19.6.20, 16.00 Uhr
(Maria in der Aue, Wermelskirchen)

2. Modul: Mo, 14.09.20, 10.00 Uhr - Do, 17.09.20, 16.00 Uhr
(Kath. LVHS "Schorlemener Ast", Warendorf-Freckenhorst)

3. Modul: Di, 16.02.21, 10.00 Uhr - Fr, 19.02.21, 16.00 Uhr
(Kath. Akademie "Die Wolfsburg")

Nach dem 3. Modul finden im Zeitraum von März bis Dezember vier Supervisionstage sowie das Projektwochenende statt. Die Termine werden in Absprache mit den Teilnehmer/innen festgelegt.

4. Modul: Di, 01.02.2, 10.00 Uhr - Fr, 04.02.22, 16:00 Uhr
(Kath. Akademie "Die Wolfsburg")

Themenschwerpunkte:
- Einführung in systemisches Denken
- Gestaltung der Anfangssituation in der Beratung
- Kontakt - Kontrakt - Kontext
- systemische Kommunikation

Leitung: Melanie Prenting (IFL)


>> Drucken


Adressaten:

Beratungslehrer/innen aller Schulformen, vornehmlich von freien Schulen in katholischer Trägerschaft

ReferentInnen:

Melanie Prenting
Matthias Pfennig

Zuordnung zu QA:

2.5 Feedback und Beratung
3.3 Schulinterne Kooperation und Kommunikation

Termin:

Di. 16.06.2020, 10:00 Uhr - Fr. 19.06.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Tagungshotel "Maria in der Aue", Wermelskirchen

Kursentgelte:

280,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.