Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 26.02.2020:

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20111139

Kreuz - Kohle - Kanzleramt - Alles nur ein (Ohn-)Machtspiel?

Jahrestagung für katholische Religionslehrer/innen an Gymnasien und Gesamtschulen im Bistum Münster

Mi. 26.02.2020, 10:00 Uhr - Fr. 28.02.2020, 15:00 Uhr

Kreuz - Kohle - Kanzleramt - Alles nur ein (Ohn-)Machtspiel?

In Zusammenarbeit mit Bistum Münster und VKRM 

Wirtschaftliche Mächte und politische Gewalten scheinen in unserer Welt zuweilen außer Kontrolle zu geraten. Turbokapitalismus, politischer Populismus, Brexit-Chaos und Diesel-Skandal - dem freien Spiel der Mächte scheint der Mensch bisweilen ohnmächtig gegenüber zu stehen. Demgegenüber und zugleich mittendrin steht das Christentum als eine Macht, die einerseits auf die Ohnmacht der Liebe setzt. Andererseits spielt es in seiner kirchlichen Erscheinungsform durchaus beim Spiel der Mächte mit - nicht ohne seinerseits, historisch und gegenwärtig, für politische Ziele instrumentalisiert zu werden.
Ein zukunftsfähiger Religionsunterricht wird sich dieser Situationsbeschreibung, auch wenn sie zugespitzt erscheint, nicht entziehen können - von seinen Adressaten her, aber auch von seiner Sache her.

"Macht" und "Ohnmacht" im theologischen Diskurs
Zum Stellenwert einer "politischen Religionspädagogik" im Rahmen eines zukunftsfähigen Religionsunterrichts
Unterrichtspraktische Workshops zum Thema

Leitung: Dr. Rita Müller-Fieberg (IfL), Marcus Hoffmann, Dr. Tobias Voßhenrich (VKRM), Dr. Heiko Overmeyer (Bistum Münster)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrer/innen an Gymnasien und Gesamtschulen im Bistum Münster

ReferentInnen:

Prof. Dr. Hans-Joachim Sander
Prof. Dr. Bernhard Grümme
Andreas Hellgermann
Dr. Stefan Klug
Dr. Stefanie Kornhoff-Schäfers

Anmeldung:

Anmeldung ausschließlich an das BGV Münster unter: kluck@bistum-muenster.de

Zuordnung zu QA:

2: Lehren und Lernen
U: Unterricht

Termin:

Mi. 26.02.2020, 10:00 Uhr - Fr. 28.02.2020, 15:00 Uhr

Tagungsort:

Jugendburg Gemen, Borken-Gemen

Kursentgelte:

130,00 €

Anmeldeschluss:

26.01.2020

Fortbildungstage:

3

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20113412

Der Einsatz von digitalen Medien an der Förderschule GG

 

Mi. 26.02.2020, 10:00 Uhr - Do. 27.02.2020, 16:00 Uhr

Der Einsatz von digitalen Medien an der Förderschule GG

Nicht erst seit dem Digitalpakt beschäftigen sich Schulen mit dem Thema Digitalisierung. An Förderschulen GG wird bereits seit vielen Jahren im Rahmen der Unterstützten Kommunikation auch mit technischen Hilfsmittel gearbeitet. Dennoch stellt der Einsatz neuer digitaler Medien im alltäglichen Unterricht auch für die Förderschule GG eine Herausforderung dar. Welche digitalen Medien können im Unterricht sinnvoll und unterstützend eingesetzt werden? Wie entgeht man dem "Hype" um das Thema Digitalisierung und verhindert eine Nutzung von Medien nur um des Mediums willen? Welche neuen Möglichkeiten bietet die Digitalisierung nicht nur für den Unterricht, sondern auch für die Zusammenarbeit im Klassen- und Schulleitungsteam? Lassen sich die Inhalte des Medienkompetenzrahmens überhaupt an einer Förderschule GG vermitteln? Welche Konzepte können hierzu förderlich sein? In mehreren Workshops werden wir uns den verschiedenen Themenbereichen zuwenden und versuchen Antworten auf diese und andere Fragestellungen zu finden. Außerdem werden aktuelle Themen der Gruppe thematisiert.

digitale Bücher mit dem book creator erstellen
analoges Programmieren und Programmieren mit Ozobots/ ScratchJr/ Swift
Videos und Trickfilme erstellen mit imovie, stop motion
Materialien zur Unterstützten Kommunikation (analog und digital)
Erstellen eines Medienkonzepts im Kontext des Medienkompetenzrahmens
Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Förderschulen „GG“ im Regierungsbezirk Düsseldorf

ReferentInnen:

Katja Liever
Christian Jansen
Jan Schlütter

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mi. 26.02.2020, 10:00 Uhr - Do. 27.02.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

10.01.2020

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.