Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 27.02.2024:

Anmeldung möglich

Kursnummer: 23211106-L

relilab 2023/24 - Religiöses Lernen in und mit digitalen Medien

 

Di. 27.02.2024 16:30 - 17:30 Uhr

relilab 2023/24 - Religiöses Lernen in und mit digitalen Medien

In Zusammenarbeit mit den Diözesen in NRW, dem pti und den Schulreferaten der EKiR 

reli.werkstatt 05/2024: Der Auferstandene im Klassenzimmer. Mit Hilfe von AR und Merge-Cubes “andere” Wahrheiten erkunden.

Die Regionalgruppe NRW des relilab bietet in etwa zweiwöchigem Rhythmus ein Werkstattangebot an, das das breite Angebot des relilab ergänzen möchte. Die Werkstatt wird jeweils eingeleitet mit einem Input zu einem wechselnden Thema: Mal steht ein digitales Tool oder die Welt des Digitalen im Fokus, mal sind theologische Fragestellungen leitend, mal bildet die Herausforderung wachsender Heterogenitäten unter den Schülerinnen und Schülern für den Religionsunterricht den Schwerpunkt der digitalen Fortbildungsstunde. Die Werkstätten bieten darüber hinaus Zeit zum thematischen Austauschen und praktischen Ausprobieren des Vorgestellten.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Wer eine Teilnahmebescheinigung für eine oder mehrere Werkstätten haben möchte, melde sich bitte im Vorfeld an auf der Homepage des Instituts für Lehrerfortbildung NRW.

In der reli.werkstatt ist Daniel Meyer zu Gellenbeck euer Referent:

Der Einsatz von VR-Brillen ist oftmals für den RU sehr hochschwellig und erst nach fächerübergreifender Einführung unterrichtlich bespielbar. Etwas anders gestaltet sich der Umgang mit Apps und Tools aus dem Bereich der augmented reality. Gerade bei dieser Methodik schließt sich digitaldidaktisch die Frage an, wie es um unser Verständnis von “Wahrheit” und “Wirklichkeit” bestellt ist. Zur Vorbereitung dieser Werkstatt laden Sie sich idealerweise im Vorfeld die App “Adobe Aero” herunter (nur iPhones) und/oder CoSpaces Edu (sowohl iPhones als auch Android).

Leitung: PD Dr. Paul Platzbecker (IfL), Dominik Arenz (EB Köln), Daniel Meyer zu Gellenbeck (Bistum Münster), Heiko Overmeyer (Bistum Münster), Gabriele Eichwald-Wiesten (Bistum Essen), Axel Rüttgers (Bistum Aachen)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrer*innen in NRW

ReferentInnen:

Daniel Meyer zu Gellenbeck

Anmeldung:

Eine Anmeldung für das relilab und die einzelnen Werkstätten kann über unsere Website erfolgen. Diese Anmeldung ist notwendig für das Ausstellen einer Teilnahmebescheinigung im Anschluss.

Zuordnung zu RS:

2.4 Schülerorientierung und Heterogenitätssensibilität
2.10 Lernen und Lehren im digitalen Wandel
4.3 (Multi-)Professionelle Teams

Termin:

Di. 27.02.2024 16:30 - 17:30 Uhr

Tagungsort:

Webinar

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Flyer

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 24111159

Religiöse Bildung am Berufskolleg in einem zunehmend schwierigeren System

Tagung für Bezirksbeauftragte für den Religionsunterricht an Berufskollegs in NRW

Di. 27.02.2024, 15:00 Uhr - Mi. 28.02.2024, 16:00 Uhr

Religiöse Bildung am Berufskolleg in einem zunehmend schwierigeren System

In Zusammenarbeit mit den fünf (Erz-)Bistümern in NRW 

Dass sich die die religiöse Bildung - gerade auch mit Blick auf die berufsbildenden Schulen in NRW - in der Krise befindet, kann wohl nicht ernsthaft bezweifelt Werden. Bezirksbeauftragte für den katholischen Religionsunterricht befinden sich dabei häufig "zwischen den Stühlen" des "Systems Schule", also zwischen Staat, Kirche und Schule. Was bedeutet das für das Profil der Bezirksbeauftragten, Ihre Rolle und Aufgabe sowie für Ihre konkrete Arbeit? Damit möchte sich diese Tagung beschäftigen und nach konkreten Anregungen zur Lösung möglicher Konflikte suchen.

Blick auf die gegenwärtige Situation des Religionsunterrichts im Rahmen der beruflichen Bildung
Reflexion der Rolle, Auftrag und Selbstverständnis
Anregungen für die konkrete Arbeit

Leitung: Dr. Paul Rulands (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Bezirksbeauftragte für katholische Religionslehre an Berufskollegs in NRW

ReferentInnen:

Dr. Andreas Verhülsdonk
Michael Wedding
Bistumsbeauftragte

Anmeldung:

fester Teilnehmerkreis

Zuordnung zu RS:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Di. 27.02.2024, 15:00 Uhr - Mi. 28.02.2024, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Anmeldeschluss:

08.01.2024

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.