Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 27.09.2021:

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 21211502

"Medizin ohne Menschlichkeit"

Zum Umgang mit NS-'Euthanasie'-Verbrechen und mit eugenischem Denken im Unterricht

Mo. 27.09.2021 15:00 - 18:00 Uhr

"Medizin ohne Menschlichkeit"

In Zusammenarbeit mit Geschichtsort Villa ten Hompel, Münster 

Das Thema *Euthanasie' ist nicht nur eines der NS-Zeit. Es nahm im völkischen Denken in 'rassehygienischen' und in eugenischen Kategorien schon vor der Machtübernahme und über Deutschland hinaus seinen Anfang und kam mit Kriegsende keineswegs zum Stillstand. Während des NS-Regimes wurde die Ermordung von psychisch Kranken und Behinderten mit 'Meldebögen' und Tarnnamen verschleiert. Dazu kamen seit 1934 die von staatlicher und kirchlicher Seite durchgeführten Zwangssterilisationen. Der Blick fällt auch auf die Nachkriegszeit, die sich lange schwer tat mit der Würdigung der Opfer und Fragen nach Entschädigung und Wiedergutmachung. Heute bieten sich Kliniken, Krankenhäuser, frühere Heime und Archive für eine regionale Spurensuche mit Schüler*innen an sowie auch die Arbeit mit Erinnerungspaten. Die Fortbildung bietet hierzu einen Überblick, stellt Quellen in den Vordergrund und schafft Diskussionsansätze für verschiedene Unterrichtsfächer.

NS-"Euthanasie" und eugenisches Denken
Erschließen regionaler Quellen zum Themenkomplex
Impulse für den Unterricht

Leitung: Dr. Kristin Konrad (IfL), Stefan Querl (Villa ten Hompel)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Interessierte Lehrkräfte (Sek I/II)

ReferentInnen:

Prof. em. Dr. Franz-Werner Kersting
Nicola Willenberg
Dr. Bernd Drücke

Zuordnung zu QA:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Mo. 27.09.2021 15:00 - 18:00 Uhr

Tagungsort:

Geschichtsort Villa ten Hompel

Kursentgelte:

10,00 €

Anmeldeschluss:

20.09.2021

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Keine Anmeldung möglich

Kursnummer: 21213204

Beratung, Kommunikation und Moderation - Runde Tische in der UK-Beratung

Für Sonderpädagogen in der Unterstützten Kommunikation

Mo. 27.09.2021, 09:00 Uhr - Di. 28.09.2021, 17:00 Uhr

Beratung, Kommunikation und Moderation - Runde Tische in der UK-Beratung

Beratungsgespräche zu Hilfsmittelversorgung und Förderplangestaltung finden zumeist an größeren runden Tischen mit Eltern, Schüler*innen, Therapeut*innen und weiteren Lehrkräften statt. Diese Beratung stellt die beauftragten Kolleg*innen immer wieder vor unterschiedliche Herausforderungen. Das betrifft zum einen die fachlichen Aspekte, wie z.B. aktuelle Entwicklungen im Hilfsmittel- und Kostenträgerbereich, aber besonders auch Aspekte der Beratung (Gestaltung der Settings, Moderationsstrategien, Konfliktmanagement, Rollenklärung der beteiligten Personen,...).

Eigene Beratungskompetenzen reflektieren und erweitern
Gestaltung des Beratungssettings
Klärung der eigenen Rolle
Konfliktmanagement

Leitung: Melanie Prenting (IfL), Michael Wedding, Steinhaus


>> Drucken


Adressaten:

fester Teilnehmerkreis

ReferentInnen:

Michael Wedding

Anmeldung:

fester Teilnehmerkreis

Zuordnung zu QA:

3.4 Kommunikation, Kooperation und Vernetzung

Termin:

Mo. 27.09.2021, 09:00 Uhr - Di. 28.09.2021, 17:00 Uhr

Tagungsort:

Tagungshotel "Maria in der Aue", Wermelskirchen

Kursentgelte:

90,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

fast ausgebucht

Kursnummer: 21213401

Schulleiterrunde Essen II

 

Mo. 27.09.2021, 10:00 Uhr - Di. 28.09.2021, 14:00 Uhr

Schulleiterrunde Essen II

In Zusammenarbeit mit dem Schulamt Essen 

Meine Steuergruppe macht das schon ... Seit einigen Jahren sind Steuergruppen auch an vielen Grundschulen etabliert. Dabei sind die Erwartungen an die Steuergruppe sehr unterschiedlich: Das Kollegium, die Schulleitung(en), Steuergruppenmitglieder selbst... haben ihre je eigene Sicht und: Nicht immer läuft die Arbeit reibungslos. Wir fragen uns: Wer ist die Steuergruppe - Kampftruppe, Thinktank, Entlastungsgruppe der Schulleitung?

Themenschwerpunkte:
- Ziele, Aufgaben und Inhalte der Arbeit von Steuergruppen
- Legitimierung von Steuergruppen
- Bestandsaufnahme und Austausch
- Stolpersteine
- Widerstände und Konflikte

Leitung: Dr. Petra Lillmeier (IfL), Wiebke Mette (IfL), N.N. (Schulamt Essen)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Grundschulen im neuen Schulamtsbezirk Essen II

ReferentInnen:

Dr. Petra Lillmeier
Wiebke Mette

Zuordnung zu QA:

4.1. Pädagogische Führung
4.2. Organisation und Steuerung

Termin:

Mo. 27.09.2021, 10:00 Uhr - Di. 28.09.2021, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 21213404

Folgetagung Schulleitungsqualifizierung

 

Mo. 27.09.2021, 15:00 Uhr - Di. 28.09.2021, 17:00 Uhr

Folgetagung Schulleitungsqualifizierung

Die aus der Schulleitungsqualifizierung hervorgegangene Gruppe trifft sich in regelmäßigem Turnus zur moderierten kollegialen Reflexion von Leitungsthemen sowie zu fachlichem Input.

Auf diesem Treffen arbeitet als Referent Rudi Rhode mit der Gruppe zum Thema "Körpersprache".

Reflexion eigener Führungsthemen und Erfahrungen
Wirkung von Körpersprache
Kollegialer Austausch


Termine sind mit dem Referenten abzustimmen >> Drucken


Adressaten:

Teilnehmer*innen der ehemaligen SLQ-Gruppe 20113403

ReferentInnen:

Melanie Prenting
Rudi Rhode

Zuordnung zu QA:

5 Führung und Management

Termin:

Mo. 27.09.2021, 15:00 Uhr - Di. 28.09.2021, 17:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

120,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.