Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 28.03.2019:

Keine Anmeldung möglich

Kursnummer: 17230005-D

Leitungsseminar Katholische Schulen in freier Trägerschaft

Modul 4: Kommunikation

Do. 28.03.2019, 15:00 Uhr - Sa. 30.03.2019, 13:00 Uhr

Leitungsseminar Katholische Schulen in freier Trägerschaft

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Bischofskonferenz 

Wichtige Bereiche der Gesprächsführung mit Mitarbeitern, Schülern und Eltern werden erläutert und geübt.

Konfliktgespräche
Gesprächstechniken
Haltungsfragen

Leitung: Melanie Prenting (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Fester Teilnehmerkreis

ReferentInnen:

Melanie Prenting

Anmeldung:

fester Teilnehmerkreis

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Do. 28.03.2019, 15:00 Uhr - Sa. 30.03.2019, 13:00 Uhr

Tagungsort:

Haus "Maria Immaculata", Paderborn

Kursentgelte:

kein Kursentgelt Das Kursentgelt wird vom Kooperationspartner übernommen. Das Kursentgelt wurde für alle Teile pauschal entrichtet.

Fortbildungstage:

3

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 19111116

Herausfordernde Vielfalt - Heterogenitätssensibel Unterrichten im RU

Heterogenitätssensibel Unterrichten im RU

Do. 28.03.2019, 09:00 Uhr - Fr. 29.03.2019, 13:30 Uhr

Herausfordernde Vielfalt - Heterogenitätssensibel Unterrichten im RU

In Zusammenarbeit mit dem Bistum Münster 

"...Inklusion, Konfessionslosigkeit, schwierige Schüler... - ich ertrinke in der Fülle der Erwartungen, die an mich gestellt werden!" So mag manche oder mancher von Ihnen bisweilen denken. Heterogenität und Diversität in unterschiedlichen Lerngruppen, auch im Religionsunterricht, scheinen zu einer immer weiter wachsenden Belastung zu werden, während die persönlichen Ressourcen nicht mitwachsen. Aus einer anderen Blickrichtung kann die Vielfalt auch als konstruktive Herausforderung betrachtet werden, aus der heraus das Interesse am Anderen geweckt und mein eigener Blickwinkel erweitert wird. Ziel dieser Tagung soll es sein, in einem bereichernden Austausch untereinander über die unterschiedlichsten Formen von Diversität zu sprechen, die uns tagtäglich im Unterricht begegnen. Dabei sollen sowohl Experten aus dem wissenschaftlichen Bereich zu Wort kommen als auch viele unterrichtspraktische und alltagstaugliche Impulse angeboten und ausprobiert werden. Wir laden Sie und Euch herzlich dazu ein, neben einem Wiedersehen auch Wege dafür zu finden, wie wir mit der Herausforderung der Vielfalt im Schulleben, und besonders im Religionsunterricht, in Zukunft gut umgehen können.

Heterogenität im RU in Theorie und Praxis
Workshops zu heterogenitätssensibler Praxis
... in Medien und Materialien

Leitung: PD Dr. Paul Platzbecker (IfL), Andrea Reiling, Hans-Günter Hermanski


über Koop.-Partner: Bistum Münster, Bettina Kluck, Email: kluck@bistum-muenster.de >> Drucken


Adressaten:

Jahrestagung für katholische Religionslehr/innen der Sek I an Gesamt-, Haupt-, Real- und Sekundarschulen

ReferentInnen:

PD Dr. Paul Platzbecker
Dr. Monika Tautz
Volker Seitz
Thomas Peters
Petra Beilfuss Kürten
Prof. Dr. Bert Roebben
Dr. Stefanie Pfister
Dr. Yauhenia Danilovich

Anmeldung:

Bistum Münster, Bettina Kluck, Email: kluck@bistum-muenster.de

Zuordnung zu QA:

2.3 Lern- und Bildungsangebot
2.6 Schülerorientierung und Umgang mit Heterogenität
U: Unterricht

Termin:

Do. 28.03.2019, 09:00 Uhr - Fr. 29.03.2019, 13:30 Uhr

Tagungsort:

Franz-Hitze-Haus, Münster

Kursentgelte:

90,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 19111167

How-To-Videos im Religionsunterricht drehen

 

Do. 28.03.2019 09:00 - 16:30 Uhr

How-To-Videos im Religionsunterricht drehen

In Zusammenarbeit mit dem Dezernat Schule und Hochschule des Bistums Essen. 

Mediengestaltung wie das Herstellen eines Films ist immer auch Ausdruck einer subjektiven, emotionalen und kognitiven Verfasstheit gegenüber dem Dargestellten. Die Erarbeitung eines Medienprodukts ist daher ein Weg der Erkenntnis- und Selbsterkenntnissuche, der auch zur Erweiterung der Selbstkompetenz der Schüler/innen beiträgt. Mit religionspädagogischer Intention ist aktive Filmarbeit eine entmythologisierende Medienarbeit, die durch Symbolkritik und kreative Symbolgestaltung zu einem kritischen Abstand zu Symbolen führen soll, um dann im Sinne einer zweiten Naivität mit ihnen umgehen zu können. Durch die Digitaltechnik und die technischen Möglichkeiten der Smartphones ist das Erstellen von Explainity-Clips, How-To-Videos oder Vlog-Videos wesentlich einfacher und damit in der Schule bes- ser durchführbar geworden. Themen wie z.B. Umgang mit Mobbing, Gebetshaltungen der Religionen, Wer ist mein Nächster? oder Interviews zu Gottesvorstellungen lassen sich mit diesem Medium der Jugendkultur leicht in dreiminütigen Clips darstellen. Der Fernseh- und Rundfunkjournalist Kai Rüsberg gibt in dieser Veranstaltung 10 Tipps für gute Smartphone-Videos und setzt sie mit den Teilnehmenden um. Mit diesem Kow-how können Sie schon in den folgenden Tagen gemeinsam mit Ihren Schüler/innen den Unterricht gestalten.

Themenschwerpunkte:
- praktische Erarbeitung von Smartphone-Videos
- Anregungen zum Einsatz im RU

Leitung: Dr. Paul Rulands (IfL), Eberhard Streier (Bistum Essen)


Anmeldung bis zum 21.März. 2019 im Dezernat Schule und Hochschule, Mail: dezernat.schule.und.hochschule@bistum-essen.de >> Drucken


Adressaten:

Vornehmlich Lehrende in den Sekundarstufen

ReferentInnen:

Dr. Paul Rulands
Kai Rüsberg

Anmeldung:

Anmeldung bis zum 21.März. 2019 im Dezernat Schule und Hochschule, Mail: dezernat.schule.und.hochschule@bistum-essen.de

Zuordnung zu QA:

U: Unterricht

Termin:

Do. 28.03.2019 09:00 - 16:30 Uhr

Tagungsort:

Generalvikariat Bistum Essen

Kursentgelte:

15,00 €

Anmeldeschluss:

21.03.2019

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 19130004

Inklusion auf dem Weg - Vertiefungskurs Inklusionsberater/innen

 

Do. 28.03.2019, 10:00 Uhr - Fr. 29.03.2019, 16:00 Uhr

Inklusion auf dem Weg - Vertiefungskurs Inklusionsberater/innen

Schwerpunktmäßig wird sich die Tagung mit dem Umgang mit Schüler/innen mit Autismus-Spektrum-Störungen in Schule und Unterricht beschäftigen. Neben den Symptomen beschäftigen wir uns vor allem damit, wie Schüler/innen mit ASS in der Schule unterstützt werden können. Was ist hilfreich? Was sollte bestenfalls vermieden werden? Wie kann in der Schulgemeinschaft sensibel mit dem Thema umgegangen werden?
Außerdem greifen wir in der Tagung aktuelle Themen aus der Gruppe auf.

Themenschwerpunkte:
- Symptome von ASS
- Unterstützung von Schüler/innen mit ASS
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL), Dr. Matthias Korten (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Teilnehmer/innen der Kurse "Katholische Schulen auf dem Weg zur Inklusion"

ReferentInnen:

Katja Liever
Dr. Matthias Korten
Daniela Henk

Zuordnung zu QA:

U: Unterricht
3.2 Umgang mit Vielfalt und Unterschiedlichkeit
IB-K: Katholische Schulen

Termin:

Do. 28.03.2019, 10:00 Uhr - Fr. 29.03.2019, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelte:

115,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.