Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 31.05.2021:

Anmeldung möglich

Kursnummer: 21111162

Steinfeld-Tagung: Klimawandel und Gerechtigkeit

Unsere Schöpfungsverantwortung nachhaltig gestalten

Mo. 31.05.2021, 15:00 Uhr - Di. 01.06.2021, 16:30 Uhr

Steinfeld-Tagung: Klimawandel und Gerechtigkeit

In Zusammarbeit mit dem Erzbistum Köln 

Schon lange vor der Coronapandemie befand sich unser Lebensraum Erde, unsere Schöpfung, in einer Krise - oder um es beim Namen zu nennen: in einer Klimakrise. Und die derzeitige weltweite Pandemie verschärft den Blick darauf wie ein Brennglas. Die Folgen des Klimawandels drängen in allen Bereichen des Lebens nach einem Wandel im Denken und Handeln. Ihre eigene Zukunft und die der folgenden Generationen vor Augen setzen sich Kinder und Jugendliche mit Protesten und Aktionen für eine bessere, weil nachhaltige und gerechte Welt ein. Vor dem Hintergrund der Schöpfungsverantwortung - wie sie Papst Franziskus in seiner Enzyklika 'Laudato Si' als zentrales kirchliches Anliegen benennt - ergeben sich auch für den Religionsunterricht eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten. Doch welchen spezifischen Beitrag kann das religiöse Lernen bzw. der Religionsunterricht dazu leisten, dass Heranwachsende für eine nachhaltige Entwicklung sensibilisiert und befähigt werden? Wie können Fragen nach einem nachhaltigen und zukunftsorientierten Leben im Kontext der genuinen Themen im Religionsunterricht eine Rolle spielen? Welche Dimensionen und Chancen eröffnen sich gerade hier, damit Schülerinnen und Schüler sich als Subjekte des Handelns von morgen wahr- und ernstgenommen wissen, um schon jetzt die Zukunft von morgen mitzugestalten?

Themenschwerpunkte:
- Klimawandel und seine Folgen
- Theologische, sozialethische und politische Dimensionen
- Unterrichtspraktische Impulse zur Umsetzung

Leitung: PD Dr. Paul Platzbecker (IfL), Christoph Westemeyer (Erzbistum Köln)


Anmeldung über das Erzbistum Köln >> Drucken


Adressaten:

katholische Religionslehrer*innen der Sekundarstufe II im Erzbistum Köln

ReferentInnen:

PD Dr. Paul Platzbecker
Christoph Westemeyer
Dr. Sebastian Kistler
Prof. Dr. Michael Reder
N. N.

Anmeldung:

über das Erzbistum Köln

Zuordnung zu QA:

2.2 Kompetenzorientierung
2.6 Lern- und Bildungsangebot
3.1 Werte- und Normenreflexion

Termin:

Mo. 31.05.2021, 15:00 Uhr - Di. 01.06.2021, 16:30 Uhr

Tagungsort:

Webinar

Kursentgelte:

0,00

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 21113409

Aktuelle Führungsfragen an Grundschulen

 

Mo. 31.05.2021, 08:30 Uhr - Di. 01.06.2021, 15:00 Uhr

Aktuelle Führungsfragen an Grundschulen

Durch die (inklusive) Schulentwicklung der letzten Jahre an den Grundschulen sind die Anforderungen an Schulleitungen komplexer und herausfordernder geworden. Um die Schulentwicklung voranzubringen und die Qualität an den Schulen zu erhalten, bedarf es einer regelmäßigen Reflektion und Weiterentwicklung der eigenen Arbeit im Schulleitungsteam. In der Gruppe werden aktuelle Themen, mit dem Ziel, diese für die eigene Schule nutzbar zu machen, ausgetauscht und reflektiert.

Themenschwerpunkte:
- Weiterentwicklung des Schulprogramms
- Entwicklung und Überarbeitung schulischer Konzepte
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleiter*innen an Grundschulen in den Städten Ratingen, Wülfrath, Mettmann

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey

Zuordnung zu QA:

5: Führung und Management

Termin:

Mo. 31.05.2021, 08:30 Uhr - Di. 01.06.2021, 15:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

25.03.2021

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.