Kursangebote >> Kursbereiche >> Kursdetails
Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 18211304

Die griechische Antike - Gemeinsames Erbe Europas XVI

 

Mi. 12.12.2018, 9:30 Uhr - Fr. 14.12.2018, 16:00 Uhr

Die griechische Antike - Gemeinsames Erbe Europas XVI

Was wird aus dem Fach Griechisch bei den erneuten Umwälzungen im Schulbetrieb? - Die letzten großen Änderungen haben ihm nicht gut getan, die Verunsicherung ist groß.

Da hilft nur eins: Wir Griechischlehrerinnen und Griechischlehrer müssen weiter unser Fach mit Schwung und Überzeugung vertreten; wir müssen und wollen zeigen, dass unser Fach Inhalte bereithält, die dem Menschen in seiner sonstigen Schullaufbahn nie und nirgends begegnen werden.

Voraussetzung dafür - und unser eigenes dringendes Bedürfnis - ist, dass wir selber nicht bei dem stehenbleiben, was wir uns einmal angeeignet haben, sondern immer wieder die Weiterbildung suchen und den Umgang mit den Nachbardisziplinen.

In diesem Jahr bietet die Griechischlehrertagung vielfache Verbindungen und Verknüpfungen an: Archäologie und Philologie in der Inschrift von Oinoande, antike Religion und Unterricht, geboten vom Ehepaar Rüpke, die Entwicklung des sokratischen Dialogs zur heutigen Unterrichtspraxis und nicht zuletzt anspruchsvolle Einzelthemen wie die Freiheit des Menschen im geschichtlichen Handeln und die dramatische Funktion der Träume in Tragödien. Ergänzt wird das alles durch Nachrichten aus der Schulaufsicht und vom Abitur sowie einen Beitrag der Fachleiter.

fachliche und didaktische Aspekte des Griechisch-Unterrichts

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL), Dr. Susanne Aretz, Dr. Otmar Kampert, Irmgard Meyer-Eppler, Christiane Schulz


>> Drucken


Adressaten:

Griechischlehrer/innen sowie Referendarinnen und Referendare

ReferentInnen:

Prof. Dr. Jürgen Hammerstaedt
Prof. Dr. Christian Pietsch
Prof. Dr. Jörg Rüpke
Prof. Dr. Peter Riemer
Dr. Ursula Mandel
Dr. Leonie Teubler

Zuordnung zu QA:

2: Lehren und Lernen

Termin:

Mi. 12.12.2018, 9:30 Uhr - Fr. 14.12.2018, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelte:

130,00 €€ €

Anmeldeschluss:

17.10.2018

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.