Kursangebote >> Kursbereiche >> Kursdetails
Anmeldung möglich

Kursnummer: 19111214

Erzählliteratur in der Sek II nach den Vorgaben für das Zentralabitur 2019/2020

 

Di. 26.02.2019 09:30 - 17:00 Uhr

Erzählliteratur in der Sek II nach den Vorgaben für das Zentralabitur 2019/2020

Der Literaturunterricht der Oberstufe unterliegt vielschichtigen curricularen Ansprüchen: Einblicke in Epochen und Epochenumbrüche geben, dabei interkulturelle und -mediale Perspektiven berücksichtigen, Interpretationskompetenzen vermitteln und diese im Hinblick auf die Aufgabenarten im Abitur einüben. Beschränkt sich dabei die Lese- und Verstehensmotivation der Schüler/innen auf die Abiturrelevanz der Pflichtlektüren, so verfehlt der Literaturunterricht sein Ziel, kompetente Leser heranzubilden, die literarisches Lernen als persönlichkeitsbildende Bereicherung erleben, sodass sie - im Idealfall - auch über das Abitur hinaus zu literarischen Texten greifen und sich kompetent mit ihnen auseinandersetzen.
An unterrichtspraktischen Beispielen zu den Erzähltexten, die für das Zentralabitur 2019/20 vorgegeben sind, werden in der Veranstaltung unterschiedliche Zugänge vorgestellt, erprobt und bewertet, wie literarischer Kompetenzerwerb unter Berücksichtigung der curricularen Standardorientierung motivierend gestaltet werden kann.

Themenschwerpunkte:
- Aspekte novellistischen Erzählens
- literarhistorische Kontexte erschließen
- Analyseperspektiven erkennen, reflektieren und bewerten
- intertextuelle und -mediale Ansätze für das Textverständnis nutzen
- auf die Aufgabenformate des ZA vorbereiten

Leitung: Karin Kottenhoff (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Deutschlehrer/innen der Sek II

ReferentInnen:

Karin Kottenhoff

Zuordnung zu QA:

2.1 Ergebnis- und Standardorientierung
2.2 Kompetenzorientierung
U2: Schülerorientierung
U3: Problemorientierung

Termin:

Di. 26.02.2019 09:30 - 17:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie, Schwerte

Kursentgelte:

35,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.