Kursangebote >> Kursbereiche >> Kursdetails
auf Warteliste

Kursnummer: 19113110

Schwierige Schüler/innen? Umgang mit Verhaltensauffälligkeit

Möglichkeiten zum Umgang mit Verhaltensauffälligkeit Ein Angebot im Rahmen von PuLs. Nähere Information unter 1.3

Mi. 20.02.2019, 15:00 Uhr - Do. 21.02.2019, 16:00 Uhr

Schwierige Schüler/innen? Umgang mit Verhaltensauffälligkeit

"Auffälliges" Verhalten von Kindern stellt Lehrer/innen in den letzten Jahren vor wachsende Probleme. Um dieser Herausforderung konstruktiv zu begegnen, geht es zunächst darum, die Gründe zu verstehen. Was sind mögliche Ursachen für das "auffällige" Verhalten einiger Schüler/innen? Warum stören uns bestimmte Verhaltensweisen mehr als andere? Wie können wir mit verhaltensauffälligen Kindern in der Klasse umgehen und dabei ihnen, der Gruppe und uns selbst gerecht werden? Was können wir tun, um die Entstehung von Verhaltensauffälligkeiten zu verhindern? Antworten auf Fragen wie diese werden im Seminar anhand eigener Praxisbeispiele gemeinsam erarbeitet. Ziel dabei ist es, neue Handlungsmöglichkeiten zu erkennen und zu erproben.

Themenschwerpunkte:
- Hintergrund und Entstehung von Verhaltensauffälligkeit
- Diagnostik und Planung von Maßnahmen mit dem SEVE
- Hintergründe und Entstehung von Traumata
- Überlegungen zum Umgang mit traumatisierten Schüler/innen
- Aggressions-Bewältigungs-Programm
- Arbeit an eigenen Fällen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen am Grund- und Förderschulen und im Bereich der Sek I

ReferentInnen:

Katja Liever

Zuordnung zu QA:

2: Lehren und Lernen
U: Unterricht

Termin:

Mi. 20.02.2019, 15:00 Uhr - Do. 21.02.2019, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Flyer