Kursangebote >> Kursbereiche >> Kursdetails
Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 19212302

Herausfordernde Schülerschaft mit sprachlichen Auffälligkeiten

 

Di. 26.11.2019, 10:00 Uhr - Mi. 27.11.2019, 14:30 Uhr

Herausfordernde Schülerschaft mit sprachlichen Auffälligkeiten

Schüler/innen im Unterricht äußern vor dem Hintergrund spezifischer Lern-, Lebens- und Entwicklungsbedürfnisse heraus auffälliges Verhalten als Ausdruck der Verarbeitung besonderer Problemlagen. Dies kann auch die Folge unzureichend entwickelter Sprachkompetenz sein. Durch selbstgewählte Isolierung, Ablehnung oder oppositionelles Verhalten stellen sie die Beziehung zur Lehrkraft immer wieder auf die Probe.
In der Tagung werden Präventions- und Interventionsmöglichkeiten in der Schnittmenge einer sprach- und verhaltensauffälligen Schülerschaft aufgezeigt. Es wird erarbeitet, welche "Schulische Antwort" bei welchem "schwierigen" Schülerverhalten auf Seiten der Lehrkräfte und des jeweiligen Schulsystems sinnvoll erscheint. Gemeinsam überlegen wir, welche sprachlichen Förder-/Angebote auf welchen Sprachebenen helfen können, emotionale und soziale Oberflächensymptome zu minimieren. Außerdem dient die Tagung dem Austausch zu aktuellen Themen.

Themenschwerpunkte:
- Herausforderndes Verhalten im Förderschwerpunkt SQ
- Präventions- und Interventionsmöglichkeiten
- Förderangebote
- aktueller Austausch

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Schulleiter/innen an Förderschulen Sprache (SQ)

ReferentInnen:

Katja Liever
Ellen Bastians
Sascha Michel

Zuordnung zu QA:

3: Lehren und Lernen
4: Führung und Management

Termin:

Di. 26.11.2019, 10:00 Uhr - Mi. 27.11.2019, 14:30 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

95,00 €

Anmeldeschluss:

07.10.2019

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.