Kursangebote >> Kursbereiche >> Kursdetails
Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20111106

"Nach Karneval ist Schluss mit lustig?"

Die Fastenzeit den Kindern erklärt

15:00 - 18:00 Uhr

"Nach Karneval ist Schluss mit lustig?"

In Zusammenarbeit mit dem Erzbistum Paderborn 

In der heutigen Zeit ist es selbst für uns Erwachsene schwierig, spontan die Frage nach der Fastenzeit zu beantworten. In der Öffentlichkeit wird sie häufig mit einer Abnehmstrategie gleichgesetzt - wenn sie überhaupt in der Öffentlichkeit auftaucht. In dieser Fortbildung soll es darum gehen, den Kindern die Fastenzeit nahe zu bringen. Dazu werden Grundbegriffe wie "Schuld", "Buße" und "Umkehr" anhand praktischer Übungen erarbeitet und die Kerngedanken der Fastenzeit so mit Inhalt gefüllt - fernab vom moralischen Zeigefinger oder angstbehafteten Vorstellungen. Schließlich soll es darum gehen, mit der Aktion "40 kleine Schritte" die Fastenzeit als Rückbesinnung auf unser soziales Miteinander zu verstehen. Imzugedessen arbeiten wir zur goldenen Regel als eine Art Wegweiser, besonders durch diese Zeit im Kirchenjahr.

Themenschwerpunkte:
- Fachwissen Fastenzeit und dessen Didaktisierung
- handlungs- und erfahrungsorientiertes Lernen
- soziales Lernen

Leitung: Wiebke Retzmann (IfL), Katrin Holthaus (Erzbistum Paderborn)


>> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte an Grundschulen

ReferentInnen:

Wiebke Retzmann

Anmeldung:

über das Erzbistum Paderborn, Marilies Risse: marilies.risse@erzbistum-paderborn.de

Zuordnung zu QA:

U: Unterricht
3.2 Umgang mit Vielfalt und Unterschiedlichkeit
3.4 gestaltetes Schulleben

Termin:

15:00 - 18:00 Uhr

Tagungsort:

Kommende, Dortmund

Kursentgelte:

kein Kursentgelt