Kursangebote >> Kursbereiche >> Kursdetails
Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20211148

"Was für ein bunter Haufen". RU zwischen Säkularisierung und religiöser Pluralis

Diözesantag der Religionslehrer/innen an Berufskollegs im Bistum Aachen

Di. 29.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr

"Was für ein bunter Haufen". RU zwischen Säkularisierung und religiöser Pluralis

In Zusammenarbeit mit dem KI Aachen 

Die religiöse und weltanschauliche Pluralität der Schüler/innen am Berufskolleg und die zunehmende Säkularisierung der Gesellschaft lässt den bisherigen auf Konfessionalität angelegten Religionsunterricht in NRW geradezu als Auslaufmodell erscheinen. Den damit verbundenen Herausforderungen stellt sich der Religionsunterricht an Berufskollegs schon seit Langem mit diversen kreativen Organisationsformen. Es ist Zeit für ein Zwischenfazit und für neue Perspektiven. Wie geht eine verantwortungsvolle und wirksame religiöse Bildungsarbeit unter den heutigen gesellschaftlichen Gegebenheiten? Religionsfreiheit bedeutet, dass niemand zum Religionsunterricht gezwungen werden darf - zum Beispiel im Klassenverband. Positive Religionsfreiheit bedeutet aber auch das Recht für Jede und Jeden auf religiöse Bildung, auch im Rahmen der beruflichen Bildung. Also: Religionsunterricht mit Schüler/innen mit und ohne kirchliche Bindung, mit und ohne Bezug zu einer Religionsgemeinschaft, mit und ohne irgendeinen Gottesbezug - was ist das Profil eines solchen Religionsunterrichts. Auch die didaktischen Herausforderungen müssen dabei neu bedacht werden

Themenschwerpunkte:
- Blick auf die aktuelle Situation des RUs an Berufskollegs
- Perspektiven eines zukünftigen Profils des RUs an Berufskollegs

Leitung: Dr. Paul Rulands (IfL), Johannes Gather (KI Aachen)


>> Drucken


Adressaten:

ReferentInnen:

Prof. Dr. Frank Lütze

Anmeldung:

Koop.-Partner, Kontaktdaten:
fortbildung.ki@bistum-aachen.de

Zuordnung zu QA:

U: Unterricht

Termin:

Di. 29.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr

Tagungsort:

Katechetisches Institut, Aachen

Kursentgelte:

15,00 €

Anmeldeschluss:

15.09.2020

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.