Kursangebote >> Kursbereiche >> Kursdetails
Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 22212105

Mit Zaubern alle Kinder fördern und fordern

Zaubern als pädagogisches Mittel in der heterogenen Lernumgebung

So. 20.11.2022, 15:00 Uhr - Di. 22.11.2022, 14:00 Uhr

Mit Zaubern alle Kinder fördern und fordern

"Zaubern" leistet einen wertvollen Beitrag zur kindlichen Gesamtentwicklung: Es werden vorhandene kognitive, motorische, kreative sowie sprachlich-kommunikative Fertigkeiten und Fähigkeiten aktiviert und gefördert.
Neben neuen Kunststücken arbeiten wir verstärkt daran, wie die erlernten Kunststücke und Routinen den Schüler*innen vermittelt werden können und wie sie diese in ansprechender Form vorführen können.
(Bitte planen Sie einen Materialkostenbeitrag von 25 € ein.)

Erarbeitung kleiner Kunststücke und vor allem Routinen
Herstellung von Utensilien für kleine und große Zaubertricks

Leitung: Karin Kottenhoff (IfL), Andreas Monien


>> Drucken


Adressaten:

Lehrer*innen aller Schulformen

ReferentInnen:

Zuordnung zu RS:

2.4 Schülerorientierung und Umgang mit Heterogenität

Termin:

So. 20.11.2022, 15:00 Uhr - Di. 22.11.2022, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

145,00 €

Anmeldeschluss:

07.10.2022

Fortbildungstage:

3

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.