Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 17 von 18
Anmeldung möglich

Kursnummer: 20130006

Fachtagung Katholische Fachschulen für Sozialpädagogik in NRW

Digitalisierung und Werteorientierung

Mi. 29.04.2020, 15:00 Uhr - Do. 30.04.2020, 14:00 Uhr

Fachtagung Katholische Fachschulen für Sozialpädagogik in NRW

In Zusammenarbeit mit den LAG Katholische Fachschulen NRW 

Digitale Medien gehören zur Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen. Aus diesem Grund stellt die Implementierung von Digitalisierung im Bildungsbereich nicht mehr die Frage nach dem "Ob", sondern nach dem "Wie". Dabei bietet die Kita als erste Bildungseinrichtung im Leben eine professionelle Auseinandersetzung mit digitalen Medien an. Die Fachtagung möchte daher der Frage nachgehen, wie ein pädagogischer Einsatz von Digitalisierung in der Kita gelingen kann.

Themenschwerpunkte:
- zur pädagogischen Relevanz von Digitalisierung
- praktische Impulse für die Arbeit in Schule und sozialpädagogischen Einrichtungen

Leitung: Dr. Rita Müller-Fieberg (IfL), Andrea Born-Mordenti (LAG Kath. Fachschulen)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen an Katholischen Fachschulen in NRW

ReferentInnen:

Matthias Felling
OStR Stephan Kämper

Zuordnung zu QA:

2: Lehren und Lernen

Termin:

Mi. 29.04.2020, 15:00 Uhr - Do. 30.04.2020, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

27.03.2020

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20130007

"Glauben - mit guten Gründen!"

Zwei Tage Auszeit für religiös-theologische Bildung der Lehrer/innen an Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn

Mo. 18.05.2020, 09:30 Uhr - Di. 19.05.2020, 17:00 Uhr

"Glauben - mit guten Gründen!"

In Zusammenarbeit mit dem Erzbistum Paderborn 

Themenschwerpunkte:
- Leitbild der katholische(n) Schule(n)
- Grundfragen des Glaubensvollzuges
- Kerninhalte des Glaubensbekenntnisses
- persönliche Spiritualität

Leitung: Dr. Christof Gärtner (IfL)


über: Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn, Hauptabteilung Schule und Erziehung, Frau Risse, Tel.: 05251/1251-343, lehrerfortbildung@erzbistum-paderborn.de >> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen an Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn (ohne Fakultas für Katholische Religionslehre)

ReferentInnen:

Karin Kottenhoff

Anmeldung:

Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn, Hauptabteilung Schule und Erziehung, Frau Risse, Tel.: 05251/1251-343, lehrerfortbildung@erzbistum-paderborn.de

Zuordnung zu QA:

4.4 Personalentwicklung

Termin:

Mo. 18.05.2020, 09:30 Uhr - Di. 19.05.2020, 17:00 Uhr

Tagungsort:

Haus "Maria Immaculata", Paderborn

Kursentgelte:

Kursentgelt wird vom Kooperationspartner übernommen.

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20211140

Gottesbilder - Trinität: Biblische Grundlagen und Impulse (Arbeitstitel)

 

Di. 22.09.2020 15:30 - 17:00 Uhr

Gottesbilder - Trinität: Biblische Grundlagen und Impulse (Arbeitstitel)

Leitung: Dr. Rita Müller-Fieberg (IfL), Norbert Pieofke (Bezirksbeauftragter)


Anmeldung über Koop.-Partner Norbert Pieofke, pieofke@katholisch-in-witten.de >> Drucken


Adressaten:

ReferentInnen:

Dr. Rita Müller-Fieberg
Norbert Pieofke

Anmeldung:

Anmeldung über Koop.-Partner Norbert Pieofke, pieofke@katholisch-in-witten.de

Zuordnung zu QA:

2: Lehren und Lernen
U: Unterricht

Termin:

Di. 22.09.2020 15:30 - 17:00 Uhr

Tagungsort:

Ev. Stiftung Wetter-Volmarstein

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20211150

Gemeinsamkeiten stärken - Unterschieden gerecht werden (PS) - Typ A

Fortbildung zur Einführung des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts in NRW

Di. 10.11.2020 09:30 - 17:00 Uhr

Gemeinsamkeiten stärken - Unterschieden gerecht werden (PS) - Typ A

In Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Institut in Villigst, dem Pädagogisch-Theologischen Institut in Bonn, den Schulreferaten der Kirchenkreise in der EKiR und den beteiligten katholischen Diözesen in NRW 

Ab dem Schuljahr 2018/19 kann auf Basis des geänderten Runderlasses zum Religionsunterricht in NRW (15. August 2017) und jeweils entsprechender Vereinbarungen zwischen den Kirchen in NRW die Kooperation zwischen dem evangelischen und katholischem Religionsunterricht in der Primarstufe erweitert werden.
Eine wichtige Voraussetzung für die Antragstellung und die Einführung des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts ist die Fortbildung der Religionslehrerinnen und Religionslehrer.
Diese Fortbildungen, die von den evangelischen und katholischen Instituten gemeinsam mit den Schulreferaten der evangelischen Kirchenkreise verantwortet werden, suchen in die Intention und die Grundlagen dieser neuen Organisationsform des RU einzuführen. Weitere Ziele sind die Profilierung des Konfessionsbewusstseins der Lehrkräfte einerseits und die curriculare Gestaltung des konfessionell-kooperativen RU seitens beider Fachgruppen andererseits.
Sofern der besondere Wert des konfessionell-kooperativen RU in der Stärkung der konfessionellen Gemeinsamkeit bei gleichzeitiger Wahrnehmung der bestehenden Unterschiede besteht, sucht die Fortbildung dessen Qualität auf diese Weise sichern zu helfen. Der Besuch der Fortbildung ist für die antragstellenden Schulen obligatorisch. Es wird erwartet, dass jeweils ein/e Vertreter/in der evangelischen und der katholischen Fachschaft einer Schule gemeinsam daran teilnehmen. Die Fortbildung ist für die Teilnehmenden kostenfrei.

Themenschwerpunkte:
- konfessionssensibel Unterrichten: Voraussetzungen, Perspektiven
- Entwicklung eines schulinternen konfessionell-kooperativen Curriculums
- Einführung in Didaktik und Methodik des konfessionell-kooperativen RU

Leitung: Dr. Petra Lillmeier (IfL), Katrin Holthaus (Erzbistum Paderborn)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Vertreter der Fachgruppen evangelische und katholische Religion im Bereich der Primarstufe

ReferentInnen:

Zuordnung zu QA:

2.3 Lern- und Bildungsangebot

Termin:

Di. 10.11.2020 09:30 - 17:00 Uhr

Tagungsort:

Liborianum, Paderborn

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20213203

Classroom-Management

Ein Angebot im Rahmen von PuLs. Nähere Information unter 1.3

Mi. 09.09.2020, 15:00 Uhr - Do. 10.09.2020, 16:00 Uhr

Classroom-Management

Hinter dem Schlagwort "Classroom-Management" verbirgt sich viel mehr als ein gut sortiertes Klassenzimmer. Es geht vielmehr darum, über Regeln, Rituale und eine positive Beziehungsgestaltung, Unterrichtsstörungen vorzubeugen. Dreh- und Angelpunkt ist dabei die Lehrkraft, ihre Haltung und ihr professionelles Handeln. Dies gilt nicht nur für inklusive Settings. Nachweislich lernen Klassen deutlich erfolgreicher, je höher die Klassenführungskompetenz ihrer Lehrkräfte ist.

Themenschwerpunkte:
- Gestaltung des Klassenraums
- Verfahrensweisen und Rituale
- Regeln und Konsequenzen
- Lehrerverhalten im Unterricht
- Lehrerverhalten in Konfliktsituationen
- Schülereigenverantwortung

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrende an Grund-, Förder- und Schulen im Bereich der Sek I

ReferentInnen:

Katja Liever

Zuordnung zu QA:

2.9 Klassenführung und Arrangements des Unterrichts

Termin:

Mi. 09.09.2020, 15:00 Uhr - Do. 10.09.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

27.07.2020

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Flyer

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20222001

Zertifikatskurs für das Fach Kath. Religionslehre Primarstufe 2020/2021

 

Beginn mit der ersten Blockveranstaltung am
Fr., 21.08.2020, 09.00 Uhr - Sa., 22.08.2020, 17.00 Uhr
danach jeweils dienstags von 9.00 - 16.00 Uhr
beginnend mit dem 25.08.2020
weitere Blockveranstaltungen:
Fr., 19.02. 09.00 Uhr - Sa., 20.02.2021 17.00 Uhr
Fr., 25.06. 09.00 Uhr - Sa., 26.06.2021 17.00 Uhr

Zertifikatskurs für das Fach Kath. Religionslehre Primarstufe 2020/2021

In Zusammenarbeit mit den Bezirksregierungen Arnsberg, Detmold, Düsseldorf und Münster sowie den (Erz-)Bistümern Essen, Münster und Paderborn 

Es ist beabsichtigt, einen Zertifikatskurs für das Fach Katholische Religionslehre durchzuführen für Lehrer/innen mit ordentlichem Lehramt an einer Schule im Land Nordrhein-Westfalen, die im Bereich der (Erz-)Bistümer Essen, Münster und Paderborn in der Primarstufe unterrichten und in einem unbefristeten Anstellungsverhältnis stehen. Die genauen Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen auf der Homepage bzw. den Angaben in diesem Heft.

Leitung: Dr. Petra Lillmeier (IfL)


Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser unten aufgeführtes Anmeldeformular. >> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen der Primarstufe mit ordentlichem Lehramt an einer Schule im Land Nordrhein-Westfalen

ReferentInnen:

Dr. Petra Lillmeier
Dr. Christof Gärtner
PD Dr. Paul Platzbecker

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser unten aufgeführtes Anmeldeformular.

Zuordnung zu QA:

U: Unterricht

Termin:

Beginn mit der ersten Blockveranstaltung am
Fr., 21.08.2020, 09.00 Uhr - Sa., 22.08.2020, 17.00 Uhr
danach jeweils dienstags von 9.00 - 16.00 Uhr
beginnend mit dem 25.08.2020
weitere Blockveranstaltungen:
Fr., 19.02. 09.00 Uhr - Sa., 20.02.2021 17.00 Uhr
Fr., 25.06. 09.00 Uhr - Sa., 26.06.2021 17.00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Anmeldeschluss:

15.04.2020

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20222002

Zertifikatskurs für das Fach Kath. Religionslehre Sekundarstufe I 2020/2021

 

Beginn mit dem ersten Kurstag am Mo., 17.08.2020
danach jeweils wöchentlich montags von 9.00 - 16.00 Uhr
in der Kommende Dortmund
Blockveranstaltung:
Fr., 06.11. 15.00 Uhr - Sa., 07.11.2020 15.00 Uhr
(Katholische Akademie Schwerte, Bergerhofweg 24, 58239 Schwerte)

Zertifikatskurs für das Fach Kath. Religionslehre Sekundarstufe I 2020/2021

In Zusammenarbeit mit den Bezirksregierungen Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster sowie den (Erz-)Bistümern Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn 

Es ist beabsichtigt, einen Zertifikatskurs für das Fach Katholische Religionslehre durchzuführen für Lehrer/innen mit ordentlichem Lehramt an einer Schule im Land Nordrhein-Westfalen, die im Bereich der (Erz-)Bistümer Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn in der Sekundarstufe I an Haupt-, Real-, Sekundar-, Gemeinschafts-, Gesamtschulen und Gymnasien unterrrichten und in einem unbefristeten Anstellungsverhältnis stehen. Die genauen Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen auf der Homepage bzw. den Angaben in diesem Heft.

Leitung: Dr. Paul Rulands (IfL)


Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser unten aufgeführtes Anmeldeformular. >> Drucken


Adressaten:

Lehrende mit ordentlichem Lehramt an einer Schule des Landes Nordrhein-Westfalen

ReferentInnen:

Dr. Paul Rulands

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser unten aufgeführtes Anmeldeformular.

Zuordnung zu QA:

U: Unterricht

Termin:

Beginn mit dem ersten Kurstag am Mo., 17.08.2020
danach jeweils wöchentlich montags von 9.00 - 16.00 Uhr
in der Kommende Dortmund
Blockveranstaltung:
Fr., 06.11. 15.00 Uhr - Sa., 07.11.2020 15.00 Uhr
(Katholische Akademie Schwerte, Bergerhofweg 24, 58239 Schwerte)

Tagungsort:

Kommende, Dortmund

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Anmeldeschluss:

15.04.2020

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20222004

Zertifikatskurs für das Fach Kath. Religionslehre Primarstufe 2020/2021

 

Beginn mit der ersten Blockveranstaltung am
Fr., 21.08.2020 15.00 Uhr - Sa., 22.08.2020 16.00 Uhr.
(Kardinal Schulte Haus, Bensberg)
danach jeweils mittwochs von
9.00 - 16.00 Uhr, ab dem 26.08.2020
weitere Blockveranstaltungen:
Fr., 05.03. - Sa., 06.03.2021
Fr., 25.06. - Sa., 26.06.2021
jeweils von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
des Folgetages (Kardinal Schulte Haus, Bensberg)

Zertifikatskurs für das Fach Kath. Religionslehre Primarstufe 2020/2021

In Zusammenarbeit mit den Bezirksregierungen Düsseldorf und Köln sowie dem Erzbistum Köln 

Es ist beabsichtigt, einen Zertifikatskurs für das Fach Katholische Religionslehre durchzuführen für Lehrer/innen mit ordentlichem Lehramt an einer Schule im Land Nordrhein-Westfalen, die im Erzbistum Köln in der Primarstufe unterrichten und in einem unbefristeten Anstellungsverhältnis stehen. Die genauen Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte den Anmeldeunterlagen auf der Homepage bzw. den Angaben in diesem Heft.

Leitung: Dr. Müller-Fieberg (IfL), Andera Gersch (Erzbistum Köln)


Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser unten aufgeführtes Anmeldeformular. >> Drucken


Adressaten:

Lehrende in der Primarstufe in unbefristetem Dienstverhältnis im Erzbistum Köln

ReferentInnen:

Dr. Rita Müller-Fieberg
Andrea Gersch
PD Dr. Paul Platzbecker
Dr. Werner Bickel
Dr. Paul Rulands
Prof. Dr. Thomas Lemmen
Michael Wittenbruch
Christiane Weiser
Melanie Miehl
Wiebke Retzmann

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser unten aufgeführtes Anmeldeformular.

Zuordnung zu QA:

U: Unterricht

Termin:

Beginn mit der ersten Blockveranstaltung am
Fr., 21.08.2020 15.00 Uhr - Sa., 22.08.2020 16.00 Uhr.
(Kardinal Schulte Haus, Bensberg)
danach jeweils mittwochs von
9.00 - 16.00 Uhr, ab dem 26.08.2020
weitere Blockveranstaltungen:
Fr., 05.03. - Sa., 06.03.2021
Fr., 25.06. - Sa., 26.06.2021
jeweils von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
des Folgetages (Kardinal Schulte Haus, Bensberg)

Tagungsort:

Maternushaus, Köln

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Anmeldeschluss:

15.04.2020

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20230001

Schulleitungsqualifizierung für Schulen in katholischer Trägerschaft

 

Modul 1: 17.08., 10.00 - 18.08.2020, 16.00 Uhr
Kardinal Hengsbach Haus, Essen

Modul 2: 21.09., 10.00 - 22.09.2020, 16.00 Uhr
Kardinal Schulte Haus, Bensberg

Modul 3: 29.10., 10.00 - 30.10.2020, 16.00 Uhr
Maria in der Aue, Wermelskirchen

Modul 4: 09.12., 10.00 - 10.12.2020, 16.00 Uhr
Kardinal Hengsbach Haus, Essen

Modul 5: 03.03., 10.00 - 04.03.2021, 16.00 Uhr
Maria in der Aue, Wermelskirchen

Modul 6: 14.04., 10.00 - 15.04.2021, 16.00 Uhr
Maria in der Aue, Wermelskirchen

Modul 7: 10.05., 10.00 - 11.05.2021, 16.00 Uhr
Maria in der Aue, Wermelskirchen

Schulleitungsqualifizierung für Schulen in katholischer Trägerschaft

In Zusammenarbeit mit der LAG 

Das Angebot zielt auf die Qualifizierung von geeigneten bewerbungsfähigen Lehrer/innen für Leitungspositionen an Schulen in katholischer Trägerschaft. Die siebenteilige Seminarreihe lehnt sich dabei an die aktuell bestehende Schulleitungsqualifizierung im IfL an, das vom Schulministerium als vollwertiger Ersatz für die Vorbereitungskurse des Landes für Schulleitungsbewerber gemäß Nr. 2 Abs. 3 d. RdErl. D. MSW v. 25.11.2008 (BASS 21-01 Nr. 30) anerkannt wird.

Gleichzeitig ergänzt und integriert die SLQ des IfL die Fragen der katholischen Profilbildung, speziell als Grundlagenmodul (Modul I) wie ferner als Querschnittsthema in den Anschlussmodulen zwei bis sieben.

Die Teilnahme an allen sieben Modulen ist verpflichtend.

Themenschwerpunkte:
I. Katholische Profilbildung, Spezifikum QB7/WK3
II. Schulleitung: Handlungsmöglichkeiten und Pflichten
III. Personalführung, Personalentwicklung und Personalauswahl
IV. Rollenbezogene Kommunikation, Konfliktmanagement, Personalentwicklung
V. Schul- und Unterrichtsentwicklung, Leitbild und Rollenklärung, Ziele als Führungsinstrument,
Reflexion des eigenen Arbeitsstils
VI. Leitungsverständnis und Leitungsgrundsätze, Arbeit mit Gruppen und Teams
VII. Schulverfassung, Fallstudie, Öffentlichkeitsarbeit

Leitung: Dr. Matthias Korten (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrende aller Schulformen katholischer Trägerschaft

ReferentInnen:

Dr. Matthias Korten
PD Dr. Paul Platzbecker
Stefan Avenarius
Dr. Thomas Böhm
Melanie Prenting

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
4: Führung und Management
7: Die Eigenprägung Katholischer Schulen

Termin:

Modul 1: 17.08., 10.00 - 18.08.2020, 16.00 Uhr
Kardinal Hengsbach Haus, Essen

Modul 2: 21.09., 10.00 - 22.09.2020, 16.00 Uhr
Kardinal Schulte Haus, Bensberg

Modul 3: 29.10., 10.00 - 30.10.2020, 16.00 Uhr
Maria in der Aue, Wermelskirchen

Modul 4: 09.12., 10.00 - 10.12.2020, 16.00 Uhr
Kardinal Hengsbach Haus, Essen

Modul 5: 03.03., 10.00 - 04.03.2021, 16.00 Uhr
Maria in der Aue, Wermelskirchen

Modul 6: 14.04., 10.00 - 15.04.2021, 16.00 Uhr
Maria in der Aue, Wermelskirchen

Modul 7: 10.05., 10.00 - 11.05.2021, 16.00 Uhr
Maria in der Aue, Wermelskirchen

Tagungsort:

Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden

Kursentgelte:

100,00 € pro Modul

Fortbildungstage:

14

Downloads:

Info_Flyer

Anmeldung möglich

Kursnummer: 21121001

Vorankündigung: Studienkurs zum Erwerb eines Weiterbildungsmasters

 

Die Termine der Studienwochen und -tage werden noch bekannt gegeben

Vorankündigung: Studienkurs zum Erwerb eines Weiterbildungsmasters

Zum Beginn des Jahres 2021 wird das Institut wieder einen Studienkurs eines Weiterbildungsmasters im Fach Katholische Religionslehre nach § 29 LPO für die Primarstufe und Sonderpädagogik anbieten. Die Teilnehmer/innen können sich dort in einer mit dem Schulalltag kompatiblen Studienform gemeinsam in einem festen Kursverbund auf die Prüfung vorbereiten und die Kompetenz zur Erteilung eines theologisch fundierten sowie didaktisch und methodisch versierten Religionsunterrichts erwerben. Das Studium besteht aus der Teilnahme an halbjährlichen Studienwochen und -tagen (Samstage). Für die Teilnahme wird Sonderurlaub gewährt gemäß der Vereinbarung zwischen dem Land NRW und den (Erz-)Bistümern in NRW vom 22.1. 1985 8BASS 20-53, Nr. 5). Weiter Einzelheiten finden Sie unter www.ifl-fortbildung.de (> Weiterbildung). Für die Beratung steht die Kursleiterin Frau Dr. Rita Müller-Fieberg gerne zur Verfügung (r.mueller-fieberg@ifl-fortbildung.de).

Leitung: Dr. Rita Müller-Fieberg (IfL)


Die Anmeldeunterlagen für diesen Kurs können bei der Kursleitung angefordert werden. >> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen der Sekundarstufe I und II, die sich in einem unbefristeten Dienstverhältnis zum Land Nordrhein-Westfalen b

ReferentInnen:

Dr. Rita Müller-Fieberg
Dr. Paul Rulands
PD Dr. Paul Platzbecker

Anmeldung:

Die Anmeldeunterlagen für diesen Kurs können bei der Kursleitung angefordert werden.

Zuordnung zu QA:

U: Unterricht

Termin:

Die Termine der Studienwochen und -tage werden noch bekannt gegeben

Tagungsort:

Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:


Seite 17 von 18