Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 8 von 26
Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 19213407

Change-Management - den Wandel gestalten

 

Di. 12.11.2019, 10:00 Uhr - Mi. 13.11.2019, 15:00 Uhr

Change-Management - den Wandel gestalten

An den Förderschulen KME arbeiten die unterschiedlichsten Berufsgruppen mit dem Ziel einer möglichst optimalen Förderung, Bildung und Erziehung aller Schüler/innen eng vernetzt zusammen. Neben den unterrichtlichen Tätigkeiten sind vielfältige therapeutische Angebote und pflegerische Maßnahmen integraler Bestandteil der gemeinsamen schulischen Arbeit. Schulleitungen müssen im Rahmen ihrer Leitungsaufgaben die Bedürfnisse aller Berufsgruppen und der Schülerschaft im Blick haben. Gerade im Rahmen von Veränderungsprozessen gilt es den Wandel zu gestalten, Bewährtes zu erhalten und Neues in die schulische Arbeit einzubinden. Um dieser komplexen Aufgabe besser gerecht werden zu können, bietet die Jahrestagung die Möglichkeit zum fachlichen und kollegialen Austausch und zur Reflexion der eigenen Leitungstätigkeit.

Themenschwerpunkte:
- Change-Management
- Sicherung und Nutzung von Ressourcen
- gemeinsam die Veränderung gestalten
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Förderschulen "KME" im Bereich des LVR Köln

ReferentInnen:

Katja Liever
Gerhard Regenthal

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Di. 12.11.2019, 10:00 Uhr - Mi. 13.11.2019, 15:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

160,00 €

Anmeldeschluss:

30.09.2019

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 19213408

Aktuelle Führungsfragen an Förderschulen im Verbund

 

Do. 14.11.2019, 10:00 Uhr - Fr. 15.11.2019, 13:30 Uhr

Aktuelle Führungsfragen an Förderschulen im Verbund

Durch die Zusammenlegung von Förderschulen zu Verbundschulen mit verschiedenen Förderschwerpunkten oder die Erweiterung der Förderschwerpunkte sind neue Aufgaben auf die Kollegien und Schulleitungen zugekommen. Die Aufnahme von zielgleichen Schüler/innen mit den Förderschwerpunkten "Emotionale und soziale Entwicklung" und "Sprache" hat die Heterogenität der Schülerschaft deutlich erhöht. Unterricht muss sehr differenziert gedacht werden, um Schüler/innen sowohl auf die Anforderungen der zentralen Prüfungen am Ende der Klasse 10 vorzubereiten als auch die zieldifferenten Lerner im Blick zu halten. Zudem bestehen Verbundschulen häufig aus mehreren Teilstandorten und haben eine deutlich höhere Schüler- und Lehrerzahl, so dass Leitung vor neuen Herausforderungen steht. Es gilt die eigene Arbeit regelmäßig zu reflektieren, die Schulentwicklung voranzubringen und die Qualität an den Förderschulen zu erhalten. Die Tagung bietet den Schulleitungen die Möglichkeit des regelmäßigen Austausches untereinander zu aktuellen Fragestellungen und Themen.

Themenschwerpunkte:
- Berufsorientierung mit "KAoA" und "KAoA-Star"
- Berufsorientierung in heterogenen Lerngruppen (zielgleiche und zieldifferente Schüler/innen)
- Austausch zu aktuelle Führungsfragen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Förderschulen im Verbund und Förderschulen Lernen im Regierungsbezirk Düsseldorf

ReferentInnen:

Katja Liever

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Do. 14.11.2019, 10:00 Uhr - Fr. 15.11.2019, 13:30 Uhr

Tagungsort:

Tagungshotel "Maria in der Aue", Wermelskirchen

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

11.10.2019

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 19213409

Lernbeeinträchtigungen durch soziale Benachteiligung

 

Di. 19.11.2019, 10:00 Uhr - Mi. 20.11.2019, 16:00 Uhr

Lernbeeinträchtigungen durch soziale Benachteiligung

Als Hauptursache für einen sonderpädagogische Unterstützungsbedarf im Bereich "Lernen" wird nach wie vor häufig eine kognitive Beeinträchtigung gesehen. Aber auch sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, die
primär keine körperlichen Beeinträchtigungen aufweisen, sind häufig in ihrem Lernen beeinträchtigt. In diesem Zusammenhang ist sowohl an Kinder aus armen Familien, Kinder mit Migrationshintergrund und aus Flüchtlingsfamilien, Risikokinder aus Risikofamilien und traumatisierte Kinder zu denken. Es stellt sich die Frage, wie diese sehr heterogene Schülergruppe mit ihren unterschiedlichen Lebenskontexten in schulischen Settings gut gefördert werden können. Dafür gilt es zu verstehen, wie sich die soziale Benachteiligung konkret auf das Lernen auswirkt und wie schulischen Fördermaßnahmen entsprechend gestaltet sein müssen, um diese Nachteile auszugleichen. Neben der Arbeit an diesem Schwerpunktthema dient die Tagung auch dem Austausch zu aktuellen Leitungsthemen und der Vernetzung der Schulleitungen untereinander.

Themenschwerpunkte:
- Soziale Benachteiligung und ihre Auswirkung auf das Lernen
- Austausch zu aktuellen Leitungsthemen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleiter/innen der Förderschulen "LE" und Verbundschulen mit dem Förderschwerpunkt "LE" im Regierungsbezirk Köln

ReferentInnen:

Katja Liever
Prof. Dr. phil. Stephan Ellinger

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Di. 19.11.2019, 10:00 Uhr - Mi. 20.11.2019, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

135,00 €

Anmeldeschluss:

07.10.2019

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 19213410

Auch schwierige Elterngespräche professionell führen

 

Mi. 27.11.2019, 15:00 Uhr - Fr. 29.11.2019, 14:00 Uhr

Auch schwierige Elterngespräche professionell führen

Im Rahmen des professionellen Schulleitungshandelns gilt es nicht nur Gespräche mit dem Kollegium professionell zu führen, sondern auch die Gespräche mit Eltern in den Blick zu nehmen. Wie können kommunikative Prozesse kompetent gestaltet werden? Welche Faktoren tragen zu einem gelingenden Gespräch bei? Welche "Stolpersteine" sind zu beachten? Die Tagung thematisiert außerdem aktuelle Führungsfragen in der Förderschule "Geistige Entwicklung".

Themenschwerpunkte:
- Gesprächsrahmen setzen und einhalten
- rollenkonforme Kooperation mit Eltern
- Intervention bei Widerständen
- Schüler/innen mit Autismus-Spektrum-Störung

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Förderschulen "GG" im Regierungsbezirk Köln

ReferentInnen:

Katja Liever
Dr. Phil. Georgia Mosing

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mi. 27.11.2019, 15:00 Uhr - Fr. 29.11.2019, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Tagungshotel "Maria in der Aue", Wermelskirchen

Kursentgelte:

165,00 €

Anmeldeschluss:

14.10.2019

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 19213411

Aktuelle Führungsfragen in der Förderschule "HK"

 

Mo. 02.12.2019, 10:00 Uhr - Di. 03.12.2019, 16:00 Uhr

Aktuelle Führungsfragen in der Förderschule "HK"

Durch die inklusive Entwicklung des Landes hat sich das Arbeitsfeld der Schulen verändert. Es müssen mehr Schüler/innen im Gemeinsamen Lernen betreut werden. Gleichzeitig scheitern aber auch vermehrt Schüler/innen an den Gegebenheiten vor Ort und wechseln dann doch noch an die Förderschule.
Durch die veränderten Studiengänge im Bereich Sonderpädagogik, lassen sich außerdem immer weniger Menschen in der zweiten Phase ihrer Ausbildung an Förderschulen Hören und Kommunikation ausbilden. Dadurch fehlt es den Schulen zunehmend an Fachpersonal.
Für die Schulleitungen gilt es in diesem Spannungsfeld die schulische Qualität aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln. Zu diesem Zweck bietet die landesweite Tagung den Schulleitungen der Förderschulen Hören und Kommunikation eine Möglichkeit zur Vernetzung und zum Austausch untereinander.

Themenschwerpunkte:
- Umgang mit Personalmangel
- Digitalisierung
- Schutzkonzept gegen sexualisierte Gewalt
- Fortbildungen für fachfremde Kollegen/innen
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Förderschulen "Hören und Kommunikation" in NRW

ReferentInnen:

Katja Liever

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mo. 02.12.2019, 10:00 Uhr - Di. 03.12.2019, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

18.10.2019

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 19213412

Sicherung und Ausbau der Qualität an Förderschulen

 

Mi. 04.12.2019, 10:00 Uhr - Do. 05.12.2019, 13:30 Uhr

Sicherung und Ausbau der Qualität an Förderschulen

In der sich verändernden Schullandschaft ist es für die Förderschulen von großer Bedeutung, die eigenen Qualitätsstandards zu sichern und auszubauen. Es gilt sich zu spezialisieren, um sich deutlich vom Angebot des Gemeinsamen Lernens abzuheben. Dabei müssen sowohl die optimale Förderung der Schüler/innen ermöglicht, als auch die Ressourcen der Kollegen/innen im Blick behalten werden. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, tauschen sich die Schulleitungen im Rahmen der Tagung zu aktuellen leitungsrelevanten Themen aus und entwickeln diese weiter.

Matrix - MesK
Erziehungskonzept ESE
AOSF
Stellenplanung

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Förderschulen in Wuppertal und Solingen

ReferentInnen:

Katja Liever

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mi. 04.12.2019, 10:00 Uhr - Do. 05.12.2019, 13:30 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

18.10.2019

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 19213413

Seminarreihe Schulleitung: Funktionsstellen - Modul 1

Modul 1: Schulrecht, Gruppe: 2019 - 2021

Do. 12.09.2019, 10:00 Uhr - Fr. 13.09.2019, 16:00 Uhr

Seminarreihe Schulleitung: Funktionsstellen - Modul 1

Die Veranstaltung ist keine Schulleitungsqualifizierung zur Vorbereitung auf das EFV und die Bewerbung auf eine Schulleiterstelle. Die schulrechtlichen Grundlagen des Führungshandelns in der Schule werden systematisch und an Fallbeispielen dargestellt und erörtert.
Die Seminarreihe erstreckt sich über zwei Jahre und beginnt jährlich im Herbst. Sie besteht aus vier Modulen, die über zwei Jahre verteilt sind. Jedes Halbjahr findet ein Modul statt:

Modul 1: Schulrecht
Modul 2: Personalrecht, Schulleitung und Schulaufsicht
Modul 3: Konferenzrecht/-leitung
Modul 4: Dienstliche Beurteilung

Themenschwerpunkte:
- juristische Auslegungsmethoden
- verwaltungsrechtliche Formen schulischen Handelns
- Rechtsschutz der Eltern und Schüler
- pädagogische Freiheit und Weisungsrecht
- Schulleitung, Schulaufsicht und Schulträger

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen aller Schulformen

ReferentInnen:

Dr. Thomas Böhm

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
4: Führung und Management

Termin:

Do. 12.09.2019, 10:00 Uhr - Fr. 13.09.2019, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

05.09.2019

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 19213413-B

Seminarreihe Schulleitung: Funktionsstellen - Modul 2

Modul 2: Personalrecht, Schulleitung und Schulaufsicht

Mi. 19.02.2020, 10:00 Uhr - Do. 20.02.2020, 16:00 Uhr

Seminarreihe Schulleitung: Funktionsstellen - Modul 2

Die Veranstaltung ist keine Schulleitungsqualifizierung zur Vorbereitung auf das EFV und die Bewerbung auf eine Schulleiterstelle. Die schulrechtlichen Grundlagen des Führungshandelns in der Schule werden systematisch und an Fallbeispielen dargestellt und erörtert.
Die Seminarreihe erstreckt sich über zwei Jahre und beginnt jährlich im Herbst. Sie besteht aus vier Modulen, die über zwei Jahre verteilt sind. Jedes Halbjahr findet ein Modul statt:

Modul 1: Schulrecht
Modul 2: Personalrecht, Schulleitung und Schulaufsicht
Modul 3: Konferenzrecht/-leitung
Modul 4: Dienstliche Beurteilung

Themenschwerpunkte:
- Rechtsstellung und Profil der Schulleitung
- Rechtsstellung und veränderte Rolle der Schulaufsicht
- allgemeine Dienstordnung
- Steuerung von Veränderungsprozessen
- Teamarbeit

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen aller Schulformen

ReferentInnen:

Andrea Christoph-Martini

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
4: Führung und Management

Termin:

Mi. 19.02.2020, 10:00 Uhr - Do. 20.02.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelte:

90,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 19213413-C

Seminarreihe Schulleitung: Funktionsstellen - Modul 3

Modul 3: Konferenzrecht/-leitung

10:00 - 16:00 Uhr

Seminarreihe Schulleitung: Funktionsstellen - Modul 3

Die Veranstaltung ist keine Schulleitungsqualifizierung zur Vorbereitung auf das EFV und die Bewerbung auf eine Schulleiterstelle. Die schulrechtlichen Grundlagen des Führungshandelns in der Schule werden systematisch und an Fallbeispielen dargestellt und erörtert.
Die Seminarreihe erstreckt sich über zwei Jahre und beginnt jährlich im Herbst. Sie besteht aus vier Modulen, die über zwei Jahre verteilt sind. Jedes Halbjahr findet ein Modul statt:

Modul 1: Schulrecht
Modul 2: Personalrecht, Schulleitung und Schulaufsicht
Modul 3: Konferenzrecht/-leitung
Modul 4: Dienstliche Beurteilung

Themenschwerpunkte:
- Rechtsstellung der Konferenzen
- Konferenzen, Schulleitung und Schulaufsicht
- Geschäfts- und Wahlordnung
- Planung einer Konferenz
- Leitung einer Konferenz

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen aller Schulformen

ReferentInnen:

Dr. Thomas Böhm

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
4: Führung und Management

Termin:

10:00 - 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kursentgelte:

90,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 19213413-D

Seminarreihe Schulleitung: Funktionsstellen - Modul 4

Modul 4: Dienstliche Beurteilung

10:00 - 16:00 Uhr

Seminarreihe Schulleitung: Funktionsstellen - Modul 4

Die Veranstaltung ist keine Schulleitungsqualifizierung zur Vorbereitung auf das EFV und die Bewerbung auf eine Schulleiterstelle. Die schulrechtlichen Grundlagen des Führungshandelns in der Schule werden systematisch und an Fallbeispielen dargestellt und erörtert.
Die Seminarreihe erstreckt sich über zwei Jahre und beginnt jährlich im Herbst. Sie besteht aus vier Modulen, die über zwei Jahre verteilt sind. Jedes Halbjahr findet ein Modul statt:

Modul 1: Schulrecht
Modul 2: Personalrecht, Schulleitung und Schulaufsicht
Modul 3: Konferenzrecht/-leitung
Modul 4: Dienstliche Beurteilung

Themenschwerpunkte:
- Rechtsgrundlagen dienstlicher Beurteilung
- Kriterien dienstlicher Beurteilungen
- dienstliche Beurteilungen als Mittel der Personalführung und -entwicklung
- Fallstudie

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen aller Schulformen

ReferentInnen:

Dr. Thomas Böhm

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
4: Führung und Management

Termin:

10:00 - 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kursentgelte:

90,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Seite 8 von 26