Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 11 von 31
Anmeldung möglich

Kursnummer: 22113303-B

Ausbilden und Beraten von Lehramtsanwärter*innen und Referendar*innen Modul 2

2. Modul Eine Fortbildung für Fachleiter*innen, vornehmlich neu im Amt

1. Modul: 27.6.22, 10.00 Uhr bis 29.6.22, 16.00 Uhr - Termin wird verschoben
2. Modul: 20.-22.9.2022 in Warendorf
3. Modul: 01.-03.02.2023, Kath. Akademie " Die Wolfsburg", Mülheim
4. Modul: Winter 2023

Ausbilden und Beraten von Lehramtsanwärter*innen und Referendar*innen Modul 2

Die Rolle der/des Fachleiter*in in der Lehrer*innenausbildung hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Zunehmend sind Konflikt- und Beratungskompetenz sowie Kooperationsbereitschaft und -fähigkeit aller am Ausbildungsprozess Beteiligten gefragt. Interessierte Fachleiter*innen laden wir herzlich ein, in der angebotenen Fortbildung den Fragen nach der eigenen Rolle und Professionalität nachzugehen. Angesprochen sind vor allem auch Kolleg*innen, die neu im Amt sind.

Die praxisorientierte und trainingsintensive Fortbildung umfasst vier Kursabschnitte sowie drei Supervisionstage in den Jahren 2022 und 2023. Die Inhalte der Module sind:

1. Modul: Gesprächsführung, Umgang mit Konflikten, die Rolle der/des Fachleiter*in zwischen Beraten und Beurteilen

2. Modul: Einführung in systemisches Denken und in die systemische Beratung/das systemische Coaching

3. Modul: Leitung von Gruppen, Gruppenprozessphänomene, Umgang mit schwierigen Situationen in Gruppen, Teamarbeit

Supervisionstage: Supervisorische Bearbeitung von Fällen aus dem Ausbildungsalltag

4. Modul: Als Fachleitungsperson "Autorität" sein und andere zu "Autoritäten" werden lassen.

Die Teilnahme an einzelnen Kursabschnitten ist nicht möglich.

Leitung: Melanie Prenting (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Teilnehmende der Kursreihe

ReferentInnen:

Melanie Prenting
Ulrike Biermann-Braun

Zuordnung zu QA:

4.1 Lehrerbildung

Termin:

1. Modul: 27.6.22, 10.00 Uhr bis 29.6.22, 16.00 Uhr - Termin wird verschoben
2. Modul: 20.-22.9.2022 in Warendorf
3. Modul: 01.-03.02.2023, Kath. Akademie " Die Wolfsburg", Mülheim
4. Modul: Winter 2023

Tagungsort:

Kath. Landvolkshochschule "Schorlemer Alst", Warendorf-Freckenhors

Kursentgelte:

165,00 € pro Modul

Fortbildungstage:

3

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 22113303-C

Ausbilden und Beraten von Lehramtsanwärter*innen und Referendar*innen - Modul 3

3. Modul Eine Fortbildung für Fachleiter*innen, vornehmlich neu im Amt

1. Modul: 27.6.22, 10.00 Uhr bis 29.6.22, 16.00 Uhr - Termin wird verschoben
2. Modul: 20.-22.9.2022 in Warendorf
3. Modul: 01.-03.02.2023, Kath. Akademie "Wolfsburg"
4. Modul: Winter 2023

Ausbilden und Beraten von Lehramtsanwärter*innen und Referendar*innen - Modul 3

Dieses ist der dritte Kursabschnitt der vierteiligen Reihe "Ausbilden und Beraten von Lehramtsanwärter*innen und Referendar*innen, die sich an Fachleitungspersonen aller Schulformen richtet, insbesondere in den ersten Jahren der Tätigkeit.
Ein neuer Durchgang startet voraussichtlich im 1. Halbjahr 2024.

Die praxisorientierte und trainingsintensive Fortbildung umfasst vier Kursabschnitte sowie drei Supervisionstage in den Jahren 2022 und 2023. Die Inhalte der Module sind:

1. Modul: Gesprächsführung, Umgang mit Konflikten, die Rolle der/des Fachleiter*in zwischen Beraten und Beurteilen

2. Modul: Einführung in systemisches Denken und in die systemische Beratung/das systemische Coaching

3. Modul: Leitung von Gruppen, Gruppenprozessphänomene, Umgang mit schwierigen Situationen in Gruppen, Teamarbeit

Supervisionstage: Supervisorische Bearbeitung von Fällen aus dem Ausbildungsalltag

4. Modul: Als Fachleitungsperson "Autorität" sein und andere zu "Autoritäten" werden lassen.

Die Teilnahme an einzelnen Kursabschnitten ist nicht möglich.

Leitung: Melanie Prenting (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Teilnehmende der Kursreihe

ReferentInnen:

Melanie Prenting
Ulrike Biermann-Braun

Zuordnung zu QA:

4.1 Lehrerbildung

Termin:

1. Modul: 27.6.22, 10.00 Uhr bis 29.6.22, 16.00 Uhr - Termin wird verschoben
2. Modul: 20.-22.9.2022 in Warendorf
3. Modul: 01.-03.02.2023, Kath. Akademie "Wolfsburg"
4. Modul: Winter 2023

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelte:

165,00 € pro Modul

Fortbildungstage:

3

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 22113402

Schulleitungsqualifizierung Schwerpunkt Primarstufe u. Sek I Modul 1-6

Modul 1: Schulleitung: Handlungsmöglichkeiten und Pflichten

- Uhr

Schulleitungsqualifizierung Schwerpunkt Primarstufe u. Sek I Modul 1-6

Diese sechsteilige Seminarreihe wird vom Schulministerium als vollwertiger Ersatz für die Vorbereitungskurse des Landes für Schulleitungsbewerber gemäß Nr. 3.2 des RdErl. d. MSW v. 02.05.2016 (BASS 21-01 Nr. 30) anerkannt. Die Teilnahme an allen sechs Modulen im Umfang von mindestens 104 Unterrichtsstunden berechtigt ohne zeitliche Begrenzung zur Anmeldung für das Eignungsfeststellungsverfahren.

Die Schulleitungsqualifizierung wird in der Regel jeweils zu Beginn eines jeden Kalenderjahres erneut angeboten und spätestens im November desselben Jahres abgeschlossen. Es ist nicht möglich, nur einzelne Module dieser Reihe zu belegen.

Die Termine der Module:
Modul 1: 07.-08.02.2023, Bensberg
Modul 2: 07.-08.03.2023, Bensberg
Modul 3: 03.-04.05.2022, Bensberg
Modul 4: 23.-24.08.2022, Bensberg
Modul 5: 15.-16.09.2022, Paderborn
Modul 6: 12.-13.12.2022, Bensberg

Die Themenschwerpunkte der Module sind:

Modul 1: Anforderungen an die Schulleitung - staatliche Vorgaben, Aufgabendelegation (Schulleitung, Funktionsträger, Kollegium), Zusammenarbeit mit dem Schulträger und der Schulaufsicht

Modul 2: Dienst- und arbeitsrechtliche Aspekte der Mitarbeiterführung, Allgemeine Dienstordnung, Handlungs- und Beteiligungsschritte bei der Personalauswahl

Modul 3: rollenbezogene Kommunikation, Führungsgrundsätze, Führungskonzepte

Modul 4: Gruppenprozesse, Konfliktmanagement, Teamentwicklung

Modul 5: Schulentwicklung, Leitbild und Rollenklärung, Ziele als Führungsinstrument, Reflexion des eigenen Arbeitsstils

Modul 6: Planung und Durchführung von Konferenzen, Öffentlichkeitsarbeit, Fallstudie zu den Handlungsfeldern der Schulleitung

Themenschwerpunkte:
- Anforderung an die Schulleitung - staatliche Vorgaben
- Aufgabendelegation (Schulleitung, Funktionsträger, Kollegium)
- Zusammenarbeit mit dem Schulträger und der Schulaufsicht

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Lehrer*innen der Primarstufe und der Sekundarstufe I

ReferentInnen:

N. N.

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
5: Führung und Management
6: Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben

Termin:

- Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

110,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 22113404

Gemeinsames Lernen - Schulentwicklung an Grundschulen

 

Mi. 18.05.2022, 10:00 Uhr - Do. 19.05.2022, 13:00 Uhr

Gemeinsames Lernen - Schulentwicklung an Grundschulen

Durch die (inklusive) Schulentwicklung der letzten Jahre an Grundschulen sind die Anforderungen an Schulleitungen komplexer und herausfordernder geworden. Um die Schulentwicklung voranzubringen und die Qualität an den Schulen zu erhalten, bedarf es einer regelmäßigen Reflektion und Weiterentwicklung der eigenen Arbeit im Schulleitungsteam.
In der Gruppe werden aktuelle Themen, mit dem Ziel diese für die eigene Schule nutzbar zu machen, ausgetauscht und reflektiert.

"Roter Faden" - Prozesssteuerung für das inklusive Schulprogramm
Arbeit mit der Checkliste und der Synopse
Austausch vorhandener Konzepte

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL), Sandra Burchgardt


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Grundschulen in Erkrath, Haan, Heiligenhaus und Hilden

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey

Zuordnung zu QA:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Mi. 18.05.2022, 10:00 Uhr - Do. 19.05.2022, 13:00 Uhr

Tagungsort:

Heimvolkshochschule "Gottfried Könzgen", Haltern

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

01.03.2022

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 22113408

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Übungen zu zentralen Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens

Mo. 27.06.2022, 10:00 Uhr - Di. 28.06.2022, 16:00 Uhr

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Auf eine Einführung in das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) als Assessment-Center-Verfahren folgen intensive Übungen zu den Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens: Postkorb, Beratungs- und Konfliktgespräch, Gruppendiskussion und Projektplanung.

Themenschwerpunkte:
- Postkorb
- Gruppendiskussion
- Projektplanung
- Gespräche
- Fallstudie
- Pädagogische Beurteilung von Unterricht

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Lehrer*innen aller Schulformen, die sich zum EFV anmelden wollen

ReferentInnen:

Christina Ritte
Michael Geurtz

Zuordnung zu QA:

3 Schulkultur
5 Führung und Management
6 Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben

Termin:

Mo. 27.06.2022, 10:00 Uhr - Di. 28.06.2022, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Franz-Hitze-Haus, Münster

Kursentgelte:

200,00 €

Anmeldeschluss:

16.05.2022

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 22113409

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Übungen zu zentralen Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens

Sa. 13.08.2022, 10:00 Uhr - So. 14.08.2022, 16:00 Uhr

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Auf eine Einführung in das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) als Assessment-Center-Verfahren folgen intensive Übungen zu den Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens: Postkorb, Beratungs- und Konfliktgespräch, Gruppendiskussion und Projektplanung.

Themenschwerpunkte:
- Postkorb
- Gruppendiskussion
- Projektplanung
- Gespräche
- Fallstudie
- Pädagogische Beurteilung von Unterricht

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrer*innen aller Schulformen, die sich zum EFV anmelden wollen

ReferentInnen:

Christina Ritte
Michael Geurtz

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
5: Führung und Management
6: Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben

Termin:

Sa. 13.08.2022, 10:00 Uhr - So. 14.08.2022, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

200,00 €

Anmeldeschluss:

01.07.2022

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 22113415

Die Weiterentwicklung der sonderpädagogischen Förderung

 

Mo. 23.05.2022, 10:00 Uhr - Di. 24.05.2022, 13:00 Uhr

Die Weiterentwicklung der sonderpädagogischen Förderung

Schulleitungen haben gerade in den letzten 1,5 Schuljahren festgestellt, wie wichtig es ist Kompetenzen im Bereich der "Gesunden Führung" zu entwickeln und die eigene Resilienz zu stärken. Es gilt das eigene Zeitmanagement gut im Blick zu halten um auch in Zeiten hoher Belastung ausreichend Zeit zur Regeneration zu finden. Dafür kann es auch hilfreich sein, Aufgaben zu priorisieren und zu delegieren.
In der Tagung stellen wir uns die Frage, was es braucht, um gesund führen zu können und wie wir die entsprechenden Fähigkeiten (weiter) entwickeln können. Außerdem dient die Tagung dem aktuellen Austausch zu Führungsthemen.

Gesunde Führung - Resilienz stärken
Zeitmanagement und Delegation
Austausch zu aktuellen Führungsthemen

Leitung: Katja Liever - Manthey (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Förderschulen im märkischen Kreis

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey

Zuordnung zu QA:

5: Führung und Management

Termin:

Mo. 23.05.2022, 10:00 Uhr - Di. 24.05.2022, 13:00 Uhr

Tagungsort:

Haus Villigst

Kursentgelte:

100,00 €

Anmeldeschluss:

25.03.2022

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 22113416

Aktuelle Führungsfragen an Förderschulen

 

Mo. 30.05.2022, 10:00 Uhr - Di. 31.05.2022, 16:00 Uhr

Aktuelle Führungsfragen an Förderschulen

Die Leitung von Förderschulen ist in ihrer Komplexität eine herausfordernde Aufgabe für Schulleitungen. Es gilt die eigene Arbeit regelmäßig zu reflektieren, die Schulentwicklung voranzubringen und die Qualität an den Förderschulen zu erhalten. Dazu bedarf es auch des regelmäßigen, intensiven Austausches untereinander zu aktuellen Fragestellungen.
Die aktuellen Themenschwerpunkte werden der Gruppe durch die Sprechergruppe und die Kursleitung mitgeteilt.

Umgang mit "Systemsprengern"
Organisation der Arbeit im Schulleitungsteam
Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Förderschulen im Kreis Olpe und Siegen/Wittgenstein

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey

Zuordnung zu QA:

5 Führung und Management

Termin:

Mo. 30.05.2022, 10:00 Uhr - Di. 31.05.2022, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

100,00 €

Anmeldeschluss:

09.04.2022

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 22113418

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Übungen zu zentralen Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens

Fr. 20.05.2022, 10:00 Uhr - Sa. 21.05.2022, 16:00 Uhr

Vorbereitung auf das Eignungsfeststellungsverfahren

Auf eine Einführung in das Eignungsfeststellungsverfahren (EFV) als Assessment-Center-Verfahren folgen intensive Übungen zu den Aufgaben des Eignungsfeststellungsverfahrens: Postkorb, Beratungs- und Konfliktgespräch, Gruppendiskussion und Projektplanung.

Postkorb
Gruppendiskussion
Projektplanung
Konflikt-/Beratungsgespräch
Postkorbinterview
Pädagogische Beurteilung von Unterricht

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Lehrer*innen aller Schulformen, die sich zum EFV anmelden wollen

ReferentInnen:

Christina Ritte
Michael Geurtz

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
5: Führung und Management
6: Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben

Termin:

Fr. 20.05.2022, 10:00 Uhr - Sa. 21.05.2022, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

200,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 22113503

Neuere Entwicklungen des Schulrechts

Gesetzliche Grundlagen und Gerichtsentscheidungen

Di. 24.05.2022, 10:00 Uhr - Mi. 25.05.2022, 16:00 Uhr

Neuere Entwicklungen des Schulrechts

Die Seminargestaltung hängt in hohem Maße von den Fällen, Fragen und Wünschen der Teilnehmer ab. Komplexe Fälle und Fragen können vorab eingereicht und thematische Wünsche geäußert werden. Die Teilnehmer lösen selbständig Fälle.

aktuelle Rechtsprechung zu Schul- und Dienstrecht
schulrechtliche Kommentare
schul- und dienstrechtliche Fallbearbeitungen
Fälle und Fragen aus dem Teilnehmerkreis

Leitung: Dr. Thomas Böhm


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte und Schulleitungsmitglieder aller Schulformen mit schulrechtlichen Grundkenntnissen

ReferentInnen:

Dr. Thomas Böhm

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
5: Führung und Management
6: Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben

Termin:

Di. 24.05.2022, 10:00 Uhr - Mi. 25.05.2022, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

100,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Seite 11 von 31