Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 14 von 28
Anmeldung möglich

Kursnummer: 23111128

"Jesus, den er von den Toten auferweckt hat"

Werkstatt RU

Fr. 17.03.2023, 10:00 Uhr - Sa. 18.03.2023, 14:00 Uhr

"Jesus, den er von den Toten auferweckt hat"

In Zusammenarbeit mit dem Erzbistum Köln 

Thema dieses neuen Werkstattformates ist der zentrale Inhalt des christlichen Glaubens, nämlich die Botschaft von Tod und Auferweckung Jesu Christi. Nach einem biblisch-theologischen Input und einer religionspädagogisch-didaktischen Verortung des Themas wird der Fokus in der Werkstattphase darauf liegen, konkrete Unterrichtseinheiten für den Religionsunterricht der Sekundarstufe I zu erarbeiten.

Themenschwerpunkte:
- fachlicher Input,
- Impulse für den Unterricht

Leitung: Dr. Paul Rulands (IfL), Gregor Hofmeister (Erzbistum Köln)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrer*innen der Sek I

ReferentInnen:

Dr. Paul Rulands
Prof. Dr. Kurt Erlemann
Dr. Benedikt Gilich

Anmeldung:

Anmelung über das Erzbistum Köln

Zuordnung zu RS:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Fr. 17.03.2023, 10:00 Uhr - Sa. 18.03.2023, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

100,00 €

Anmeldeschluss:

14.01.2023

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 23111129

Lebt das noch - oder kann das weg?

Jahrestagung für Religionslehrer*innen der Sekundarstufe I im Bistum Münster

Do. 16.03.2023, 09:00 Uhr - Fr. 17.03.2023, 13:00 Uhr

Lebt das noch - oder kann das weg?

In Zusammenarbeit mit dem Bistum Münster 

Die Anfragen an den RU sind riesig: Die getauften Schüler*innen kennen ihre Religion nicht mehr, viele nicht-katholische und nicht-christliche Schüler*innen kommen in den katholischen Religionsunterricht, die Themen passen nicht zu den Lerngruppen, die Materialien sind zu schwer und nicht einsetzbar, die Kirche selbst ist im Krisenmodus etc.
Diese Tagung für Lehrer*innen der Sek I möchte Raum geben, über die Lage des RU und die speziellen Probleme aus Sicht der Unterrichtenden ins Gespräch zu kommen.
Darüber hinaus soll es um Ansätze und Methoden gehen, die jetzt hilfreich sein können, sowie um konkrete Ideen, was die Schüler*innen heute im RU gebrauchen könnten. Es soll Zeit sein, konkrete Unterrichtsvorhaben kennen zu lernen und diese bei Bedarf für die eigene Lerngruppe umzugestalten.

Themeschwerpunkte:
- Aktuelle Situation des RU
- Unterrichtspraktische Ideen im Kontext von Vielfalt

Leitung: Andrea Reiling und Dr. Heiko Overmeyer (Bistum Münster), Dr. Kristin Konrad (IfL)


über das Bistum Münster, Frau Bettina Kluck, kluck@bistum-muenster.de >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrer*innen der Sek I im Bistum Münster

ReferentInnen:

Dr. Kristin Konrad

Anmeldung:

über das Bistum Münster, Frau Bettina Kluck, kluck@bistum-muenster.de

Zuordnung zu RS:

2 Lehren und Lernen
4 Professionalisierung

Termin:

Do. 16.03.2023, 09:00 Uhr - Fr. 17.03.2023, 13:00 Uhr

Tagungsort:

Heimvolkshochschule "Gottfried Könzgen", Haltern

Kursentgelte:

100,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 23111130

Jahrestagung für Verbindungslehrer*innen für das Fach Katholische Religionslehre

Glaube als Provokation Jahrestagung für Verbindungslehrer*innen für das Fach katholische Religionslehre an Haupt- und Förderschulen der Schulamtsbezirke Aachen, Düren/Eifel, Mönchengladbach, Krefeld, Heinsberg, Viersen und Neuss

Do. 02.03.2023, 15:00 Uhr - Fr. 03.03.2023, 17:00 Uhr

Jahrestagung für Verbindungslehrer*innen für das Fach Katholische Religionslehre

In Zusammenarbeit mit dem KI Aachen und den zuständigen Schulämtern 

Das Fragezeichen hinter dem Titel dieser Tagung verweist auf den andauernden Skandal, dass die Sehnsucht nach Heil auch im 21. Jahrhundert an vielen Orten der Erde noch immer unerfüllt ist. Was dürfen wir hoffen? Was ist unsere christliche Hoffnung, die uns trägt? Was sind unsere Visionen, aus denen heraus wir leben? Hilft beten?
Die Tagung lädt dazu ein, über eine angemessene christliche Haltung - allen Widrigkeiten des Lebens in der Welt zum Trotz - nachzudenken, und sucht auch nach spirituellen Wegen.

Themenschwerpunkte:
- spirituelle Impulse
- Anregungen für den RU

Leitung: Dr. Paul Rulands (IfL), Maria Cremers (KI Aachen), Johannes Gather (KI Aachen)


Anmeldung über Susanne Senden, Email: fortbildung.ki@bistum-aachen.de oder Tel.: 0241 60004-12 >> Drucken


Adressaten:

Verbindungslehrer*innen für katholische Religionslehre

ReferentInnen:

Anmeldung:

über Susanne Senden, Email: fortbildung.ki@bistum-aachen.de oder Tel.: 0241.60004-12

Zuordnung zu RS:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Do. 02.03.2023, 15:00 Uhr - Fr. 03.03.2023, 17:00 Uhr

Tagungsort:

Salvatorianer-Kloster-Steinfeld, Kall-Steinfeld

Kursentgelte:

100,00 € für jeden weiteren Teilnehmer pro Schule beträgt die Kursgebühr 100,00 €

Anmeldeschluss:

07.02.2023

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 23111132

Werkstatt Religionsunterricht

Ein Angebot im Bistum Essen

Veranstaltungsreihe;
08.02.2023 (Sprechen von und mit Gott; PS+Sek I)
22.03.2023 (Ethik und globales Lernen; Sek II)
03.05.2023 (Jesus der Christus; PS+Sek I)

Werkstatt Religionsunterricht

In Zusammenarbeit mit dem Bistum Essen 

Viele Unterrichtsvorhaben, neue Inhaltsfelder, wenig Zeit für die Vorbereitung?
Egal ob Sie "gerade frisch aus dem Ref" sind oder schon "alt eingesessen", Unterrichtsplanungen stellen immer wieder neue Herausforderungen. Sich diesen gemeinsam zu stellen, ist Motivation hinter dieser Veranstaltungsreihe.
Abwechselnd möchten wir neue Inhaltsfelder und Unterrichtsvorhaben unter die Lupe nehmen. Nach einem kurzen inhaltlichen Impuls, der Sie in das jeweilige Thema einführt, werden Ihnen Praxisbeispiele vorgestellt, mit deren Hilfe Sie dann in Kleingruppen selbst tätig werden können.

Die Materialien, die im Rahmen dieser Veranstaltung entstehen, können Sie dann miteinander teilen und auf diese Art und Weise voneinander profitieren.

Themenschwerpunkte:
- Theologische und didaktische Zugänge zu curricularen Schwerpunkten des RU
- Planung von Unterricht

Leitung: Dr. Kristin Konrad (IfL), Anna-Lisa Lukannek (Bistum Essen), Silke Schütz (Medienforum, Essen)


Anmeldung über den Koorperationspartner: dezernat.schule@bistum-essen.de >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrer*innen im Bistum Essen

ReferentInnen:

Dr. Kristin Konrad
Anna-Lisa Lukannek (Bistum Essen)

Anmeldung:

Anmeldung über den Koorperationspartner: dezernat.schule@bistum-essen.de

Zuordnung zu RS:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Veranstaltungsreihe;
08.02.2023 (Sprechen von und mit Gott; PS+Sek I)
22.03.2023 (Ethik und globales Lernen; Sek II)
03.05.2023 (Jesus der Christus; PS+Sek I)

Tagungsort:

Medienforum, Bistum Essen

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 23111132-B

Werkstatt Religionsunterricht - Ethik und globales Lernen; Sek II

Ein Angebot im Bistum Essen

Veranstaltungsreihe;
08.02.2023 (Sprechen von und mit Gott; PS+Sek I)
22.03.2023 (Ethik und globales Lernen; Sek II)
03.05.2023 (Jesus der Christus; PS+Sek I)

Werkstatt Religionsunterricht - Ethik und globales Lernen; Sek II

In Zusammenarbeit mit dem Bistum Essen 

Viele Unterrichtsvorhaben, neue Inhaltsfelder, wenig Zeit für die Vorbereitung?
Egal ob Sie "gerade frisch aus dem Ref" sind oder schon "alt eingesessen", Unterrichtsplanungen stellen immer wieder neue Herausforderungen. Sich diesen gemeinsam zu stellen, ist Motivation hinter dieser Veranstaltungsreihe.
Abwechselnd möchten wir neue Inhaltsfelder und Unterrichtsvorhaben unter die Lupe nehmen. Nach einem kurzen inhaltlichen Impuls, der Sie in das jeweilige Thema einführt, werden Ihnen Praxisbeispiele vorgestellt, mit deren Hilfe Sie dann in Kleingruppen selbst tätig werden können.

Die Materialien, die im Rahmen dieser Veranstaltung entstehen, können Sie dann miteinander teilen und auf diese Art und Weise voneinander profitieren.

Themenschwerpunkte:
- Theologische und didaktische Zugänge zu curricularen Schwerpunkten des RU
- Planung von Unterricht

Leitung: Dr. Kristin Konrad (IfL), Anna-Lisa Lukannek (Bistum Essen), Silke Schütz (Medienforum, Essen)


Anmeldung über den Koorperationspartner: dezernat.schule@bistum-essen.de >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrer*innen im Bistum Essen

ReferentInnen:

Dr. Kristin Konrad
Anna-Lisa Lukannek (Bistum Essen)

Anmeldung:

Anmeldung über den Koorperationspartner: dezernat.schule@bistum-essen.de

Zuordnung zu RS:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Veranstaltungsreihe;
08.02.2023 (Sprechen von und mit Gott; PS+Sek I)
22.03.2023 (Ethik und globales Lernen; Sek II)
03.05.2023 (Jesus der Christus; PS+Sek I)

Tagungsort:

Medienforum, Bistum Essen

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 23111132-C

Werkstatt Religionsunterricht - Jesus der Christus; PS+Sek I

Ein Angebot im Bistum Essen

Veranstaltungsreihe;
08.02.2023 (Sprechen von und mit Gott; PS+Sek I)
22.03.2023 (Ethik und globales Lernen; Sek II)
03.05.2023 (Jesus der Christus; PS+Sek I)

Werkstatt Religionsunterricht - Jesus der Christus; PS+Sek I

In Zusammenarbeit mit dem Bistum Essen 

Viele Unterrichtsvorhaben, neue Inhaltsfelder, wenig Zeit für die Vorbereitung?
Egal ob Sie "gerade frisch aus dem Ref" sind oder schon "alt eingesessen", Unterrichtsplanungen stellen immer wieder neue Herausforderungen. Sich diesen gemeinsam zu stellen, ist Motivation hinter dieser Veranstaltungsreihe.
Abwechselnd möchten wir neue Inhaltsfelder und Unterrichtsvorhaben unter die Lupe nehmen. Nach einem kurzen inhaltlichen Impuls, der Sie in das jeweilige Thema einführt, werden Ihnen Praxisbeispiele vorgestellt, mit deren Hilfe Sie dann in Kleingruppen selbst tätig werden können.

Die Materialien, die im Rahmen dieser Veranstaltung entstehen, können Sie dann miteinander teilen und auf diese Art und Weise voneinander profitieren.

Themenschwerpunkte:
- Theologische und didaktische Zugänge zu curricularen Schwerpunkten des RU
- Planung von Unterricht

Leitung: Dr. Kristin Konrad (IfL), Anna-Lisa Lukannek (Bistum Essen), Silke Schütz (Medienforum, Essen)


Anmeldung über den Koorperationspartner: dezernat.schule@bistum-essen.de >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrer*innen im Bistum Essen

ReferentInnen:

Dr. Kristin Konrad
Anna-Lisa Lukannek (Bistum Essen)

Anmeldung:

Anmeldung über den Koorperationspartner: dezernat.schule@bistum-essen.de

Zuordnung zu RS:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Veranstaltungsreihe;
08.02.2023 (Sprechen von und mit Gott; PS+Sek I)
22.03.2023 (Ethik und globales Lernen; Sek II)
03.05.2023 (Jesus der Christus; PS+Sek I)

Tagungsort:

Medienforum, Bistum Essen

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 23111133

Ökumene leben und lernen - der Ökumenischer Rat der Kirchen (ÖRK)

Gespräche, Ziele und Umsetzung

Mi. 10.05.2023 09:30 - 18:30 Uhr

Ökumene leben und lernen - der Ökumenischer Rat der Kirchen (ÖRK)

Im Zusammenarbeit mit der Landeskoordinationsstelle der syrisch-orthodoxen Religionslehre in NRW. 

Gäbe es den Ökumenischen Rat der Kirchen nicht, müsste man ihn spätestens jetzt erfinden. Denn in einer zunehmend zersplitterten Welt sind die vielfältigen, weltweiten ökumenischen Beziehungen der Kirchen unbezahlbar wertvoll. Die nur alle acht Jahre tagende Vollversammlung des ÖRK kam im letzten Jahr vom 31. August bis zum 08. September 2022 zusammen. Dies nehmen wir zum Anlass, uns mit der Geschichte und Gegenwart der ökumenischen Bewegung zu beschäftigen.
Die Fortbildung bietet Ideen und Impulse, um in der Gemeinde und im Religionsunterricht Ökumene zu leben und zu lernen (siehe KL_SI_SR_Inhaltsfeld 4 ff).

In der Fortbildung werden die untenstehenden Punkte erarbeitet und ausdiskutiert:
1. Geschichtlicher Überblick
2. Organisation
3. Theologische Voraussetzungen
4. Mitgliedskirchen

Themenschwerpunkte:
- ÖRK: Geschichtlicher Überblick
- ÖRK: Organisation
- ÖRK: Theologische Voraussetzungen

Leitung: PD Dr. Paul Platzbecker (IfL), Augin Yalcin (?)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Fester Teilnehmerkreis

ReferentInnen:

Bischof Mor Polycarpus Dr. Augin BarNsibin

Zuordnung zu RS:

2 Lehren und Lernen
2.6 Lern- und Bildungsangebot

Termin:

Mi. 10.05.2023 09:30 - 18:30 Uhr

Tagungsort:

Liborianum, Paderborn

Kursentgelte:

Die Höhe kann bei der Kursleitung erfragt werden.

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 23111134

Jahrestagung für kath. Religionslehrer*innen (GY, GS) Bistum MS

Jahrestagung für katholische Religionslehrer*innen an Gymnasien und Gesamtschulen im Bistum Münster

Mi. 22.02.2023, 15:00 Uhr - Fr. 24.02.2023, 13:30 Uhr

Jahrestagung für kath. Religionslehrer*innen (GY, GS) Bistum MS

In Zusammenarbeit mit dem GV Münster und dem VKRM 

Herzlich laden wir Sie ein zur alljährlichen Jahrestagung auf der Jugendburg Gemen. Das genaue Programm wird Ihnen noch bekannt gegeben. Wie gewohnt werden Sie zwei Hauptvorträge und verschiedene die Thematik vertiefende und unterrichtspraktische Workshops erwarten. Wie üblich laden wir auch zur gemeinsamen Feier des Aschermittwochsgottesdienstes und der Morgenimpulse ein. Am Donnerstagabend ist in guter Tradition ein Austausch mit Bischof Felix Genn im Rahmen des Kamingesprächs geplant.
Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen auf wenig coronabedingte Einschränkungen.

Themenschwerpunkte:
- Theologische Anthropologie im Horizont aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und gesellschaftlicher Diskurse
- Grundlagen und Neubestimmungen
- Ideen und Impulse für den Religionsunterricht der Sek I/II

Leitung: Dr. Rita Müller-Fieberg (IfL), Marcus Hoffmann (VKRM), Dr. Heiko Overmeyer (Bistum Münster), N.N. (VKRM)


aussschließlich über das Bistum Münster, Bettina Kluck, Kluck@bistum-muenster.de >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrer*innen an Gymnasien und Gesamtschulen im Bistum Münster

ReferentInnen:

N. N.

Anmeldung:

aussschließlich über das Bistum Münster, Frau Bettina Kluck,, Kluck@bistum-muenster.de

Zuordnung zu RS:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Mi. 22.02.2023, 15:00 Uhr - Fr. 24.02.2023, 13:30 Uhr

Tagungsort:

Jugendburg Gemen, Borken-Gemen

Kursentgelte:

145,00 €

Anmeldeschluss:

22.01.2023

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Keine Anmeldung möglich

Kursnummer: 23111136

"Wenn dein Kind dich morgen fragt..": Biblische Impulse für relig. Bildung

 

abrufbar, kollegiumsintern,
Termin kann abgestimmt werden

"Wenn dein Kind dich morgen fragt..": Biblische Impulse für relig. Bildung

Dieses Angebot lädt zu Selbstreflexion und Dialog ein, in der Auseinandersetzung mit biblischen Ansätzen und Erfahrungen rund um Bildung und Erziehung der eigenen Motivation nachzugehen, Religionslehrer*in heute und morgen zu sein. Schwerpunkte können in vorheriger Absprache gesetzt werden. Das Kursentgelt ist mit der Kursleitung abzusprechen.

Kann als Nachmittagsveranstaltung oder Webinar abgerufen werden.

Themenschwerpunkte:
- Erziehung und Bildung in biblischer Zeit
- Selbstreflexion: Heute Religionslehrer*in sein

Leitung: Dr. Rita Müller-Fieberg (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Religionslehrer*innen der Sekundarstufen

ReferentInnen:

Dr. Rita Müller-Fieberg

Zuordnung zu RS:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Termin ist mit der Referentin abzustimmen

Kursentgelte:

Die Höhe kann bei der Kursleitung erfragt werden.

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Keine Anmeldung möglich

Kursnummer: 23111137

Sex and Crime: 'Schwierige Texte' im Religionsunterricht

 

Termin kann abgestimmt werden.

Sex and Crime: 'Schwierige Texte' im Religionsunterricht

Beide biblischen Testamente weisen Texte auf, die in ihren Gewaltdarstellungen verstören. Soll man solche Texte im Religionsunterricht eher vermeiden - oder sie bewusst und erst recht thematisieren? Was geht, was geht nicht? Neben einer biblisch-theologischen Grundlegung werden Hilfen geboten, wie eine sensible unterrichtliche Thematisierung gelingen kann. Schwerpunkte können in vorheriger Absprache gesetzt werden. Das Kursentgelt ist mit der Kursleitung abzusprechen.

Themenschwerpunkte:
- Gewalt in biblischen Texten
- Unterrichtsbausteine zum Thema

Leitung: Dr. Rita Müller-Fieberg (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Religionslehrende SII / II und B

ReferentInnen:

Dr. Rita Müller-Fieberg

Anmeldung:

Die Veranstaltung kann präsentisch als SchiLf oder digital als Webinar abgerufen werden.

Zuordnung zu RS:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Termin kann abgestimmt werden.

Kursentgelte:

Die Höhe kann bei der Kursleitung erfragt werden.

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Seite 14 von 28