Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "Lern- und Entwicklungsstörungen" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

auf Warteliste

Kursnummer: 18212303

Förderschulen für Lern- und Entwicklungsstörungen im Umbruch

 

abrufbar, kollegiumsintern
Termin kann abgestimmt werden.

Förderschulen für Lern- und Entwicklungsstörungen im Umbruch

Die inklusive Entwicklung hat massive Auswirkungen auf Förderschulen mit den Förderschwerpunkten ESE, LE und SQ. Nicht nur die Schülerschaft ändert sich, sondern auch die Kollegien und damit zwangsläufig auch die täglichen Anforderungen an Erziehung und Unterricht. Viele Schulen haben mehrere Standorte und müssen überlegen, wie sie neue Strukturen aufbauen und ihr Schulprofil (weiter-)entwickeln können. Es gilt Altbewährtes zu sichern und zu integrieren, sich aber auch den neuen Herausforderungen zu stellen. Wie kann die Schule die Qualität ihrer Arbeit erhalten und verbessern, um zukunftsfähig zu bleiben? Wie können verschiedene Standorte und Kollegien zu einer Schule zusammenwachsen? Wie kann der gestiegenen Heterogenität der Schülerschaft Rechnung getragen werden?

Themenschwerpunkte:
- Teamentwicklung, z.B. Arbeit im multiprofessionellen Team
- Konzeptentwicklung, z.B. Unterricht in förderschwerpunktübergreifenden Gruppen
- Classroom-Management
- Schulentwicklung, z.B. Arbeit an einem gemeinsamen Leitbild
- Fortbildungen zu einzelnen Förderschwerpunkten

Die genaue Festlegung der Inhalte erfolgt in einem Vorgespräch. Eine kontinuierliche Begleitung des Schulentwicklungsprozesses ist möglich (und wünschenswert).

Leitung: Katja Liever (IfL)


Termin ist mit dem Referenten abzustimmen. >> Drucken


Adressaten:

Lehrerkollegien und Steuergruppen an Verbundschulen (Lernen, Emotionale und Soziale Entwicklung, Sprachl. Qualifikation)

ReferentInnen:

Katja Liever

Anmeldung:

Termin ist mit dem Referenten abzustimmen.

Zuordnung zu QA:

2: Lernen und Lehren
4: Führung und Management

Termin:

Termin ist mit dem Referenten abzustimmen.

Kursentgelte:

400,00 €€ €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 18212304

Nachteilsausgleich in der sonderpädagogischen Förderung

 

Fr. 14.09.2018, 15:00 Uhr - Sa. 15.09.2018, 15:00 Uhr

Nachteilsausgleich in der sonderpädagogischen Förderung

Schüler/-innen mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf benötigen im Gemeinsamen Lernen und an den Förderschulen passende Hilfen für das soziale und fachliche Lernen. Eine Möglichkeit stellt das Gewähren von Nachteilsausgleichen dar. In der Tagung werden wir gemeinsam überlegen, wie Nachteilsausgleiche gestaltet werden können und welche rechtlichen Rahmenbedingungen dabei zu beachten sind. Außerdem werden die Referate an ihren aktuellen Themen arbeiten.

Themenschwerpunkte:
- rechtliche Rahmenbedingungen
- Formen des Nachteilsausgleiches
- aktueller Austausch

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Mitglieder der Fachreferate LE, ES, SQ des Verbandes für Sonderpädagogik

ReferentInnen:

Katja Liever

Zuordnung zu QA:

2: Lehren und Lernen

Termin:

Fr. 14.09.2018, 15:00 Uhr - Sa. 15.09.2018, 15:00 Uhr

Tagungsort:

Heimvolkshochschule "Gottfried Könzgen", Haltern

Kursentgelte:

90,00 €€ €

Anmeldeschluss:

19.07.2018

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 18213413

Neuen Herausforderungen professionell begegnen

 

Do. 13.12.2018, 10:00 Uhr - Fr. 14.12.2018, 14:00 Uhr

Neuen Herausforderungen professionell begegnen

Die Veränderungen an den Förderschulen im Bereich der Lern- und Entwicklungsstörungen stellen Kollegium und Schulleitung immer wieder vor neue Herausforderungen. Die Heterogenität der Schülerschaft hat, ebenso wie die Zahl der Schüler/innen mit massiven Verhaltensauffälligkeiten, zugenommen. Kollegen/innen sehen sich vor eine deutliche Veränderung der Anforderungen an ihre Professionalität gestellt. Schule muss an vielen Stellen "neu gedacht" und Unterricht intensiv weiterentwickelt werden, um den Bedürfnissen der Schülerschaft gerecht werden zu können. Für die Schulleitungen stellt sich die Frage, wie sie Kollegen/innen in dieser Entwicklung unterstützen können. Welche Kommunikationsstrukturen sind vor allem bei Schulen mit mehreren Standorten notwendig? Wie können Organisationstrukturen an die neuen Gegebenheiten angepasst werden?

Themenschwerpunkte:
- Kommunikationsstrukturen
- Organisationsstrukturen
- Umgang mit Heterogenität

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleiter/innen an Förderschulen im Verbund und Förderschulen Lernen im Regierungsbezirk Düsseldorf

ReferentInnen:

Dr. Saskia Erbring

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Do. 13.12.2018, 10:00 Uhr - Fr. 14.12.2018, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Tagungshotel "Maria in der Aue", Wermelskirchen

Kursentgelte:

115,00 €€ €

Anmeldeschluss:

22.10.2018

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.