Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "Musik" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Anmeldung möglich

Kursnummer: 24111601

Mehr Musik in unserer Schule - Ideen für das ganze Kollegium

Frühling und Sommer im musikalischen Klassenraum

Der Termin kann mit der Kursleitung abgestimmt werden.

Mehr Musik in unserer Schule - Ideen für das ganze Kollegium

Musik (Singen, tanzen, klatschen und patschen...) ist in der Grundschule traditionell integraler Bestandteil des gesamten Unterrichts. Musik bereichert den Schulalltag, fördert die Gemeinschaftsbildung, schult das Rhythmusgefühl und vieles mehr! Die Fortbildung richtet sich an das ganze Kollegium mit vielfältigen musiklischen Aktivitäten. Viele hilfreiche Tipps sowie umfangreiche Unterlagen sorgen dafür, dass aus dieser Fortbildung eine Fülle von Ideen direkt mit in den Schulalltag genommen werden kann.

Themenschwerpunkte:
- Praxiserprobte Unterrichtsbeispiele für eine musikfreundliche Grundschule in den Jahrgangsstufen 1 bis 4
- Gemeinsam singen, spielen, tanzen
- Ideen für den Fachunterricht Musik
- Vorschläge für den Einsatz von Liedern und musikalischen Spielen im täglichen Miteinander der Klasse, der Lerngruppe, der Jahrgangsstufe, der ganzen Schule
- Musik als Ausdruck und zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls

Leitung: Dr. Petra Lillmeier (IfL)


Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein schulinternes Abrufangebot, welches präsentisch Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein schulinternes Abrufangebot, welches präsentisch durchgeführt werden kann. >> Drucken


Adressaten:

Lehrerkollegien an Grund- und Förderschulen

ReferentInnen:

Zuordnung zu RS:

3.5 Gestaltetes Schulleben

Termin:

Der Termin kann mit der Kursleitung abgestimmt werden.

Kursentgelte:

Die Höhe des Kursentgeltes kann bei der Kursleitung erfragt werden.

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 24111602

Musicalprojekte in Schule professionell gestalten

Musiktheater im Unterricht und außerunterrichtlichen Bereichen

Der Termin kann mit der Kursleitung abgestimmt werden.

Musicalprojekte in Schule professionell gestalten

Musicals erfreuen sich aktuell in der Gesellschaft hoher Beliebtheit. Für Schulen ist es daher wichtig, sich dieser Gattung nicht nur im Musikunterricht zu öffnen, sondern zugleich auch im außerunterrichtlichen Bereich entsprechende Angebote zu erstellen. Hierzu bieten wir auf breiter Basis Unterstützung an. Von der Auswahl geeigneter Werke bis hin zur eigenen Musicalproduktion in der Schule kann dieses Angebot zielgerichtet auf die individuellen Wünsche der einzelnen Schule, der Fachschaften etc. eingehen. Sowohl die thematische Auswahl und Gestaltung im Unterricht, ebenso aber auch das Projektmanagement für eine eigene schulische Musicalaufführung sind denkbar. Alle Schulformen sind angesprochen, ebenso auch Kooperationsmöglichkeiten mit außerschulischen Partnern (Musikschule, Hochschule...).
Die nachfolgenden Themen dienen der exemplarischen Reflexion, wie breit der gedachte Rahmen angelegt sein kann:
- Unterrichtsmodelle für alle Schulformen
- Projektarbeit zum Themenfeld Musical, Musiktheater, AG-Bereich, Projektmanagement
- Workshops im Bereich Probenarbeit (Musik, Gesang, Schauspiel), Arrangiertechnik, Orchesterleitung, Bandleitung, Drehbucharbeit-Regie, , Projektmanagement, Casting...

Themenschwerpunkte:
- Projektmanagement Musical
- Von der Idee zur Aufführung
- Dirigieren, Arrangieren, Probengestaltung Schauspiel, Musik, Gesang...
- Arbeit mit Partituren, Liedbegleitung

Leitung: Dr. Matthias Korten (IfL)


Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein schulinternes Abrufangebot, welches präsentisch oder digital (Webinar) durchgeführt werden kann. >> Drucken


Adressaten:

Lehrer- und Schülergruppen, Fachgruppen, AG-Gruppen, Projektgruppen, Band, Orchester, Musical-AG

ReferentInnen:

Dr. Matthias Korten

Zuordnung zu RS:

3.5 Gestaltetes Schulleben

Termin:

Der Termin kann mit der Kursleitung abgestimmt werden.

Kursentgelte:

Die Höhe des Kursentgeltes kann bei der Kursleitung erfragt werden.

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 24211601

Mehr Musik in unserer Schule - Ideen für das ganze Kollegium

Herbst und Winter im musikalischen Klassenraum

Der Termin kann mit der Kursleitung abgestimmt werden.

Mehr Musik in unserer Schule - Ideen für das ganze Kollegium

Musik (singen, tanzen, klatschen und patschen...) ist in der Grundschule traditionell integraler Bestandteil des gesamten Unterrichts. Musik bereichert den Schulalltag, fördert die Gemeinschaftsbildung, schult das Rhythmusgefühl und vieles mehr! Die Fortbildung richtet sich an das ganze Kollegium mit vielfältigen musikalischen Aktivitäten. Viele hilfreiche Tipps sowie umfangreiche Unterlagen sorgen dafür, dass aus dieser Fortbildung eine Fülle von Ideen direkt mit in den Schulalltag genommen werden kann.

Themenschwerpunkte:
- Praxiserprobte Unterrichtsbeispiele für eine musikfreundliche Grundschule
- Gemeinsam singen, spielen, tanzen
- Ideen (auch) für den Fachunterricht Musik und für zwischendurch
- Vorschläge für den Einsatz von Liedern und musikalischen Spielen im täglichen Miteinander der Klasse, der Lerngruppe, der Jahrgangsstufe, der ganzen Schule
- Musik als Ausdruck und zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls entdecken

Leitung: Dr. Petra Lillmeier (IfL)


Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein schulinternes Abrufangebot, welches präsentisch Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein schulinternes Abrufangebot, welches präsentisch durchgeführt werden kann. >> Drucken


Adressaten:

Lehrkollegien an Grund- und Förderschulen

ReferentInnen:

Stefanie Brennholt

Zuordnung zu RS:

3.5 Gestaltetes Schulleben

Termin:

Der Termin kann mit der Kursleitung abgestimmt werden.

Kursentgelte:

Die Höhe des Kursentgeltes kann bei der Kursleitung erfragt werden.

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 24211602

Musicalprojekte in Schule professionell gestalten

Musiktheater im Unterricht und außerunterrichtlichen Bereichen

Der Termin kann mit der Kursleitung abgestimmt werden.

Musicalprojekte in Schule professionell gestalten

Musicals erfreuen sich aktuell in der Gesellschaft hoher Beliebtheit. Für Schulen ist es daher wichtig, sich dieser Gattung nicht nur im Musikunterricht zu öffnen, sondern zugleich auch im außerunterrichtlichen Bereich entsprechende Angebote zu erstellen. Hierzu bieten wir auf breiter Basis Unterstützung an. Von der Auswahl geeigneter Werke bis hin zur eigenen Musicalproduktion in der Schule kann dieses Angebot zielgerichtet auf die individuellen Wünsche der einzelnen Schule, der Fachschaften etc. eingehen. Sowohl die thematische Auswahl und Gestaltung im Unterricht, ebenso aber auch das Projektmanagement für eine eigene schulische Musicalaufführung sind denkbar. Alle Schulformen sind angesprochen, ebenso auch Kooperationsmöglichkeiten mit außerschulischen Partnern (Musikschule, Hochschule...).
Die nachfolgenden Themen dienen der exemplarischen Reflexion, wie breit der gedachte Rahmen angelegt sein kann:
- Unterrichtsmodelle für alle Schulformen
- Projektarbeit zum Themenfeld Musical, Musiktheater, AG-Bereich, Projektmanagement
- Workshops im Bereich Probenarbeit (Musik, Gesang, Schauspiel), Arrangiertechnik, Orchesterleitung, Bandleitung, Drehbucharbeit-Regie, Projektmanagement, Casting...

Themenschwerpunkte:
- Projektmanagement Musical
- Von der Idee zur Aufführung
- Dirigieren, Arrangieren, Probengestaltung Schauspiel, Musik, Gesang...
- Arbeit mit Partituren, Liedbegleitung

Leitung: Dr. Matthias Korten (IfL)


Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein schulinternes Abrufangebot, welches präsentisch oder digital (Webinar) durchgeführt werden kann. >> Drucken


Adressaten:

Lehrer*innen und Schüler*innen, Fachgruppen, AG-Gruppen, Projektgruppen, Band, Orchester, Musical-AG

ReferentInnen:

Dr. Matthias Korten

Zuordnung zu RS:

3.5 Gestaltetes Schulleben

Termin:

Der Termin kann mit der Kursleitung abgestimmt werden.

Kursentgelte:

Die Höhe des Kursentgeltes kann bei der Kursleitung erfragt werden.

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 24213202

Musikunterricht im Kontext von Antisemitismus, Rassismus und Rechtsradikalismus

 

Der Termin kann mit der Kursleitung abgestimmt werden.

Musikunterricht im Kontext von Antisemitismus, Rassismus und Rechtsradikalismus

Welche Möglichkeiten der Prävention, des Umgangs mit Antisemitismus haben wir im Musikunterricht? Wie können wir Schülerinnen und Schüler speziell im Musikunterricht im Themenbereich ansprechen, erreichen und entsprechend sensibilisieren?
Welche Formen der Unterrichtsgestaltung zur Aufklärung und zur Bekämpfung von Antisemitismus bieten sich an? Wie kann hierzu eine reflektierte systemisch aufgestellte Schulkultur entwickelt werden, damit ein respekt- und würdevolles Miteinander in Schulen funktioniert? Wie kann es zudem gelingen, dass alle Beteiligten in Schule Verantwortung für diesen Themenbereich übernehmen?
Das Spektrum der möglichen Arbeitsbereiche und Ebenen ist entsprechend breit angelegt und spielt differenzierte Blickwinkel ein. Die genauen Inhalte und Schwerpunktsetzungen der Themen können jeweils individuelle abgesprochen und gestaltet werden.

Themenschwerpunkte:
- Informationen und Grundlagen zum Themenfeld Antisemitismus, Rechtsradikalismus und Rassismus
- Didaktische und methodische Reflektionen für den Musikunterricht
- Planung und Gestaltung von Unterrichtseinheiten zum Themenfeld
- Projektarbeiten zum Themenfeld Antisemitismus in Schule gestalten
- Werte neu entdecken und authentisch leben

Leitung: Dr. Matthias Korten (IfL)


Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein schulinternes Abrufangebot, welches präsentisch oder digital (Webinar) durchgeführt werden kann. >> Drucken


Adressaten:

Musikfachschaften, Schulentwicklungsgruppen, Lehrkollegien, Fachgruppen, Bildungsgänge, Jahrgangsteams, SV-Teams

ReferentInnen:

Dr. Matthias Korten

Zuordnung zu RS:

5.4 Personalentwicklung

Termin:

Der Termin kann mit der Kursleitung abgestimmt werden.

Kursentgelte:

Die Höhe des Kursentgeltes kann bei der Kursleitung erfragt werden.

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.