Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "Religionsunterricht" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Anmeldung möglich

Kursnummer: 17211102-C

Inklusionsorientierter Religionsunterricht - Modul 3

Fortbildung in fünf Ganztagsmodulen - Modul 3

Di. 21.11.2017 09:00 - 16:00 Uhr

Inklusionsorientierter Religionsunterricht - Modul 3

Leitung: Dr. Petra Lillmeier (IFL), Harald Giesing (Bistum Essen)


Bischöfliches Generalvikariat Essen, Dezernat Schule und Hochschule, Tel.: 0201.2204-342 oder E-mail: dezernat.schule@bistum-essen.de >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrer/innen in der Grundschule

ReferentInnen:

Dr. Petra Lillmeier
Christiane Weiser
Dr. Dennis Hövel
Barbara Bader
Michael Wittenbruch

Anmeldung:

Bischöfliches Generalvikariat Essen, Dezernat Schule und Hochschule, Tel.: 0201.2204-342 oder E-mail: dezernat.schule@bistum-essen.de

Zuordnung zu QA:

2: Fachliche und didaktische Gestaltung

Termin:

Di. 21.11.2017 09:00 - 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 17211102-D

Inklusionsorientierter Religionsunterricht - Modul 4

Fortbildung in fünf Ganztagsmodulen - Modul 4

Di. 19.12.2017 09:00 - 16:00 Uhr

Inklusionsorientierter Religionsunterricht - Modul 4


Bischöfliches Generalvikariat Essen, Dezernat Schule und Hochschule, Tel.: 0201.2204-342 oder E-mail: dezernat.schule@bistum-essen.de >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrer/innen in der Grundschule

ReferentInnen:

Dr. Petra Lillmeier
Christiane Weiser
Dr. Dennis Hövel
Barbara Bader
Michael Wittenbruch

Anmeldung:

Bischöfliches Generalvikariat Essen, Dezernat Schule und Hochschule, Tel.: 0201.2204-342 oder E-mail: dezernat.schule@bistum-essen.de

Zuordnung zu QA:

2: Fachliche und didaktische Gestaltung

Termin:

Di. 19.12.2017 09:00 - 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Keine Anmeldung möglich

Kursnummer: 17211102-E

Inklusionsorientierter Religionsunterricht - Modul 5

Fortbildung in fünf Ganztagsmodulen - Modul 5

Di. 23.01.2018 09:00 - 16:00 Uhr

Inklusionsorientierter Religionsunterricht - Modul 5

In Zusammenarbeit mit dem Bistum Essen 

Das schüleraktive und kooperative Lernen ist eine Grundform des Unterrichts, die das gemeinsame Erarbeiten eines Problems durch Lehrer/in und Schüler/in intendiert. Es ist daher im Kontext inklusiven Religionsunterrichts "gesetzt". Im letzten und fünften Modul geht es um ein Grundverständnis dieses unterrichtlichen Ansatzes und um unterrichtskonkrete Umsetzungsmöglichkeiten.

Themenschwerpunkte:
- Schüleraktiver und kooperativer Religionsunterricht

Leitung: Dr. Petra Lillmeier (IFL)


>> Drucken


Adressaten:

Religionslehrer/innen in der Grundschule

ReferentInnen:

Dr. Petra Lillmeier
Christiane Weiser
Dr. Dennis Hövel
Barbara Bader
Michael Wittenbruch

Zuordnung zu QA:

2.6 Schülerorientierung und Umgang mit Heterogenität
4.4 Personalentwicklung

Termin:

Di. 23.01.2018 09:00 - 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 17211103-C

Inklusionsorientierter Religionsunterricht in der Grundschule- Modul 3

Fortbildung in fünf Ganztagsmodulen - Modul 3

Do. 14.12.2017 09:00 - 16:00 Uhr

Inklusionsorientierter Religionsunterricht in der Grundschule- Modul 3

In Zusammenarbeit mit dem BGV Münster 


Anmeldung über: Bischöfliches Generalvikariat Münster, Abteilung Religionspädagogik, Fr. Silke Feldhues, Tel.: 0251/495-410, feldhues@bistum-muenster.de >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrerinnen in der Grundschule

ReferentInnen:

Dr. Petra Lillmeier
Michael Wittenbruch
Christiane Weiser
Dr. Dennis Hövel
Dr. Annette Kolbert

Zuordnung zu QA:

2: Fachliche und didaktische Gestaltung

Termin:

Do. 14.12.2017 09:00 - 16:00 Uhr

Tagungsort:

Heimvolkshochschule "Gottfried Könzgen", Haltern

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 17211103-D

Inklusionsorientierter Religionsunterricht in der Grundschule - Modul 4

Fortbildung in fünf Ganztagsmodulen - Modul 4

Do. 01.02.2018 09:00 - 16:00 Uhr

Inklusionsorientierter Religionsunterricht in der Grundschule - Modul 4

In Zusammenarbeit mit dem BGV Münster 


Anmeldung über: Bischöfliches Generalvikariat Münster, Abteilung Religionspädagogik, Fr. Silke Feldhues, Tel.: 0251/495-410, feldhues@bistum-muenster.de >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrerinnen in der Grundschule

ReferentInnen:

Dr. Petra Lillmeier
Michael Wittenbruch
Christiane Weiser
Dr. Dennis Hövel
Dr. Annette Kolbert

Zuordnung zu QA:

2: Fachliche und didaktische Gestaltung

Termin:

Do. 01.02.2018 09:00 - 16:00 Uhr

Tagungsort:

Heimvolkshochschule "Gottfried Könzgen", Haltern

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 17211103-E

Inklusionsorientierter Religionsunterricht in der Grundschule - Modul 5

Fortbildung in fünf Ganztagsmodulen - Modul 5

Mo. 19.03.2018 09:00 - 16:00 Uhr

Inklusionsorientierter Religionsunterricht in der Grundschule - Modul 5

Modul 5: Das schüleraktive und kooperative Lernen ist eine Grundform des Unterrichts, die das gemeinsame Erarbeiten eines Problems durch Lehrer/in und Schüler/in intendiert. Es ist daher im Kontext inklusiven Religionsunterrichts "gesetzt". Im letzten und fünften Modul geht es um ein Grundverständnis dieses unterrichtlichen Ansatzes und um unterrichtskonkrete Umsetzungsmöglichkeiten.


Anmeldung über: Bischöfliches Generalvikariat Münster, Abteilung Religionspädagogik, Fr. Silke Feldhues, Tel.: 0251/495-410, feldhues@bistum-muenster.de >> Drucken


Adressaten:

Religionslehrerinnen in der Grundschule

ReferentInnen:

Dr. Petra Lillmeier
Michael Wittenbruch
Christiane Weiser
Dr. Dennis Hövel
Dr. Annette Kolbert

Zuordnung zu QA:

2: Fachliche und didaktische Gestaltung

Termin:

Mo. 19.03.2018 09:00 - 16:00 Uhr

Tagungsort:

Heimvolkshochschule "Gottfried Könzgen", Haltern

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 17211108

Zur Stellung des Religionsunterrichts an Schulen mit innovativen Schulkonzepten

Jahrestagung der Fachleiter/innen für Katholische Religionslehre (P, Sek I, F) aus den (Erz-)Bistümern Essen, Münster und Paderborn

Mi. 29.11.2017, 09:30 Uhr - Fr. 01.12.2017, 14:00 Uhr

Zur Stellung des Religionsunterrichts an Schulen mit innovativen Schulkonzepten

In Zusammenarbeit mit dem Regionalteam West des Deutschen Schulpreises und der Deutschen Schulakademie 

In innovativen Schulkonzepten steht oft ein stärker fächerübergreifendes, projektorientiertes, selbstständiges Lernen im Mittelpunkt. Welche Rolle spielt unter diesen anderen Bedingungen der Religionsunterricht? Wie wird er de facto in die alternativen Gestaltungsmöglichkeiten eingebunden? Welche Grenzen, welche neuen Chancen ergeben sich? Im Rahmen der Tagung steht zunächst das Kennenlernen der Arbeit an Preisträgerschulen oder nominierten Schulen des Deutschen Schulpreises im Vordergrund: Wie arbeiten solche Schulen? Was machen sie anders? Eine Reflexion bezüglich der Konsequenzen für den Religionsunterricht wie auch für die Arbeit im Fachseminar schließt sich an.

Themenschwerpunkte:
- Hospitation an Preisträgerschulen des Deutschen Schulpreises
- Reflexion bzgl. der Einbettung des Religionsunterrichts in innovativen Schulkonzepten

Leitung: Dr. Rita Müller-Fieberg (IFL), Annelie Hunstig, Micheal Ridder


fester Teilnehmerkreis >> Drucken


Adressaten:

Fachleiter/innen Katholische Religionslehre P, S1,F

ReferentInnen:

Prof. Dr. Silvia-Iris Beutel

Zuordnung zu QA:

2: Fachliche und didaktische Gestaltung

Termin:

Mi. 29.11.2017, 09:30 Uhr - Fr. 01.12.2017, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Anmeldeschluss:

20.10.2017

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 17211110

Der Islam - Jahrestagung H, R, S im Erzbistum Paderborn

 

Mo. 04.12.2017, 09:30 Uhr - Di. 05.12.2017, 18:00 Uhr

Der Islam - Jahrestagung H, R, S im Erzbistum Paderborn

In Zusammenarbeit mit dem IRUM Paderborn 

Die Aktualität der Beschäftigung mit dem Islam bedarf heutzutage wohl keiner eigenen Begründung. Die Tagung will zum einen in die Grundlagen des Islam einführen und zum anderen praktische Anregungen für den Umgang mit dem Thema im Religionsunterricht geben.

Themenschwerpunkte:
- Grundlagen des Islam
- praktische Impulse für den RU

Leitung: Dr. Paul Rulands (IFL)


fester Teilnehmerkreis >> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte der Haupt-, Real- u.. Sekundarschulen des Erzbistums Paderborn

ReferentInnen:

Alexander Schmidt
und andere

Anmeldung:

über Koop.-Partner: M. Risse, Tel.: 05251/1251343 o. per Mail: lehrerfortbildung@erzbistum-paderborn.de

Zuordnung zu QA:

2: Fachliche und didaktische Gestaltung

Termin:

Mo. 04.12.2017, 09:30 Uhr - Di. 05.12.2017, 18:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie, Schwerte

Kursentgelte:

80,00 €€ €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 17211114

Arbeitstagung der Moderator/innen für das Fach Katholische Religionslehre

 

Di. 05.12.2017, 14:30 Uhr - Mi. 06.12.2017, 16:00 Uhr

Arbeitstagung der Moderator/innen für das Fach Katholische Religionslehre

In Fortführung der bisherigen Unterstützung für die Moderator/innen im Fach Katholisch Religionslehre, die als Fortbildner/innen für das IfL in den fünf (Erz-)Bistümern tätig sind, werden insgesamt zwei Tagungen angeboten. Im Fokus der Arbeitstagung und damit auch der avisierten Fortbildungen ist das Thema "Heterogenität im Religionsunterricht".

Der zweite Teil der jeweils 1,5-tägigen Veranstaltungen ist für den Januar 2018 geplant. Die weiteren Details werden mit den Teilnehmenden nach dem Sommerferien 2017 abgestimmt.

Themenschwerpunkte:
- RU in umfassender Heterogenität
- Vorbereitung eines Fortbildungsangebotes

Leitung: PD Dr. Paul Platzbecker (IFL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Moderatorengruppe Gesamt- und Realschule

ReferentInnen:

Gabriele Otten

Zuordnung zu QA:

2: Schulinternes Curriculum,
fachliche und didaktische Gestaltung

Termin:

Di. 05.12.2017, 14:30 Uhr - Mi. 06.12.2017, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen-Werden

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 17211115

"Ein guter Gott, der leiden lässt? - Nein danke!?"

Das Ringen um eine Theodizee- empfindliche Rede in Theologie und Religionsunterricht

abrufbar, kollegiumsintern
Termin kann abgestimmt werden.

"Ein guter Gott, der leiden lässt? - Nein danke!?"

Die Frage, wie ein gütiger und zugleich allmächtiger Gott das Leiden und das Böse in der Welt zulassen kann, ist nach wie vor die drängendste Frage des Glaubens - nicht nur für die Christen. Angesichts von Naturkatastrophen, Gewalt und Krieg stellt sie sich immer wieder neu unseren Kindern und Jugendlichen, die in ihren religiösen Suchbewegungen hier einem entscheidenden ´Stolperstein´ begegnen, eben dem ´Fels des Atheismus´ (Büchner). Wie kann dieser Herausforderung auf dem Stand der aktuellen theologisch-philosophischen Diskussion begegnet werden? Wie lassen sich mit den Schülern und Schülerinnen Reflexionsprozesse gestalten, die sie überzeugen ohne die Frage dabei allzu schnell zu harmonisieren?

Themenschwerpunkte:
- Die klassischen Theodizeeversuche und ihr Ungenügen
- Rationalisierung oder Reductio in Mysterium?
- Revision des Gottesbildes - Abschied vom allmächtigen und gütigen Gott?
- Die Theodizeefrage in Literatur und Film - Beispiele
- Unterrichtspraktische Hinweise und Bausteine
Die Themenschwerpunkte sind in einem Vorgespräch zu klären.

Leitung: PD Dr. Paul Platzbecker (IFL)


Termin ist mit dem Referenten abzustimmen >> Drucken


Adressaten:

Abrufbar für Fachkonferenzen und andere Gruppierungen von Religionslehrerinnen und -lehrern im Bereich der Sek I und II

ReferentInnen:

Zuordnung zu QA:

2: Fachliche und didaktische Gestaltung

Termin:

Termin ist mit dem Referenten abzustimmen

Kursentgelte:

Die Höhe kann bei der Kursleitung erfragt werden.

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.