Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "Schulleitungen" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 2
Keine Anmeldung möglich

Kursnummer: 20112203

Webinar: "Aller Anfang ist schwer" - besonders in Corona-Zeiten

Wie der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule in Corona-Zeiten gelingen kann

Do. 04.06.2020 10:00 - 12:00 Uhr

Webinar: "Aller Anfang ist schwer" - besonders in Corona-Zeiten

Aktuell stünden in den meisten Grundschulen des Landes Aktivitäten an, die es den Kindergartenkindern und künftigen Erstklässlern erleichtern, einen guten Übergang zu erlangen. Dies ist schwierig in Corona Zeiten. Viele Aktivitäten waren in den vergangenen Monaten nicht möglich und werden bis zur Einschulung kaum oder nur eingeschränkt möglich sein:
Dieses Webinar versucht, Orientierung, Ideen und Hilfestellungen zu geben, wie der Übergang vom Kindergarten zur Grundschule aus schulischer Sicht in Corona Zeiten gestaltet werden kann.

Themenschwerpunkte:
- die verschiedenen Akteure bei der Einschulung: Eltern, Kinder, Klassenlehrer/innen
- Vorbereitung auf die Einschulung
- Anbahnen eines gestalteten Übergangs mittels digitaler Ideen

Leitung: Wiebke Retzmann (IfL), Dr. Petra Lillmeier (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen und Schulleitungen an Grundschulen

ReferentInnen:

Wiebke Retzmann
Dr. Petra Lillmeier

Anmeldung:

ausgebucht

Zuordnung zu QA:

2.5 Feeback und Beratung
3.6 Externe Kooperation und Vernetzung

Termin:

Do. 04.06.2020 10:00 - 12:00 Uhr

Tagungsort:

Webinar

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Keine Anmeldung möglich

Kursnummer: 20112204

Webinar: "Aller Anfang ist schwer" - besonders in Corona-Zeiten

Wie der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule in Corona-Zeiten gelingen kann

Do. 04.06.2020 13:00 - 15:00 Uhr

Webinar: "Aller Anfang ist schwer" - besonders in Corona-Zeiten

Aktuell stünden in den meisten Grundschulen des Landes Aktivitäten an, die es den Kindergartenkindern und künftigen Erstklässlern erleichtern, einen guten Übergang zu erlangen. Dies ist schwierig in Corona Zeiten. Viele Aktivitäten waren in den vergangenen Monaten nicht möglich und werden bis zur Einschulung kaum oder nur eingeschränkt möglich sein:
Dieses Webinar versucht, Orientierung, Ideen und Hilfestellungen zu geben, wie der Übergang vom Kindergarten zur Grundschule aus schulischer Sicht in Corona Zeiten gestaltet werden kann.

Themenschwerpunkte:
- die verschiedenen Akteure bei der Einschulung: Eltern, Kinder, Klassenlehrer/innen
- Vorbereitung auf die Einschulung
- Anbahnen eines gestalteten Übergangs mittels digitaler Ideen

Leitung: Wiebke Retzmann (IfL), Dr. Petra Lillmeier (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen und Schulleitungen an Grundschulen

ReferentInnen:

Wiebke Retzmann
Dr. Petra Lillmeier

Anmeldung:

ausgebucht

Zuordnung zu QA:

2.5 Feeback und Beratung
3.6 Externe Kooperation und Vernetzung

Termin:

Do. 04.06.2020 13:00 - 15:00 Uhr

Tagungsort:

Webinar

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Keine Anmeldung möglich

Kursnummer: 20112205

Webinar: "Aller Anfang ist schwer" - besonders in Corona-Zeiten

Wie der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule in Corona-Zeiten gelingen kann

Do. 04.06.2020 15:30 - 17:00 Uhr

Webinar: "Aller Anfang ist schwer" - besonders in Corona-Zeiten

Aktuell stünden in den meisten Grundschulen des Landes Aktivitäten an, die es den Kindergartenkindern und künftigen Erstklässlern erleichtern, einen guten Übergang zu erlangen. Dies ist schwierig in Corona Zeiten. Viele Aktivitäten waren in den vergangenen Monaten nicht möglich und werden bis zur Einschulung kaum oder nur eingeschränkt möglich sein:
Dieses Webinar versucht, Orientierung, Ideen und Hilfestellungen zu geben, wie der Übergang vom Kindergarten zur Grundschule aus schulischer Sicht in Corona Zeiten gestaltet werden kann.


>> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen und Schulleitungen an Grundschulen

ReferentInnen:

Wiebke Retzmann
Dr. Petra Lillmeier

Anmeldung:

ausgebucht

Zuordnung zu QA:

2.5 Feeback und Beratung
3.6 Externe Kooperation und Vernetzung

Termin:

Do. 04.06.2020 15:30 - 17:00 Uhr

Tagungsort:

Webinar

Kursentgelte:

kein Kursentgelt

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20113416

Aktuelle Führungsfragen an Förderschulen

 

Mi. 03.06.2020, 10:00 Uhr - Do. 04.06.2020, 16:00 Uhr

Aktuelle Führungsfragen an Förderschulen

Die Leitung von Förderschulen ist in ihrer Komplexität eine herausfordernde Aufgabe für Schulleitungen. Es gilt die eigene Arbeit regelmäßig zu reflektieren, die Schulentwicklung voranzubringen und die Qualität an den Förderschulen zu erhalten. Dazu bedarf es auch des regelmäßigen, intensiven Austausches untereinander zu aktuellen Fragestellungen. Neben den aktuellen Fragestellungen werden wir in dieser Tagung zwei Themenschwerpunkte bearbeitet. Zum einen geht es um die Konzepte der Leistungsbewertung bei zielgleich und zieldifferent unterrichteten Schülern an den einzelnen Schulen. Zum anderen werfen wir gemeinsam mit unserem Referenten einen Blick auf die Herausforderungen der Digitalisierung und den Einsatz neuer Medien in den Schulen.

Themenschwerpunkte:
- Leistungskonzepte
- Digitalisierung / Neue Medien
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Förderschulen im Kreis Olpe und Siegen/Wittgenstein

ReferentInnen:

Katja Liever
Tobias John

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mi. 03.06.2020, 10:00 Uhr - Do. 04.06.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

17.05.2020

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 20113504

Schulrechtliche Fallberatungen

 

Do. 28.05.2020, 10:00 Uhr - Fr. 29.05.2020, 16:00 Uhr

Schulrechtliche Fallberatungen

Komplexe Fragen und Fälle können vorab eingereicht und thematische Wünsche geäußert werden. Die Teilnehmer lösen selbständig Fälle.

aktuelle Rechtsprechung
schul- und dienstrechtliche Fallbearbeitungen
Fälle und Fragen aus dem Teilnehmerkreis

Leitung: Dr. Thomas Böhm (IfL)


>> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte und Schulleitungen aller Schulformen

ReferentInnen:

Dr. Thomas Böhm

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
4: Führung und Management

Termin:

Do. 28.05.2020, 10:00 Uhr - Fr. 29.05.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kath. Akademie "Die Wolfsburg", 45478 Mülheim-Speldorf

Kursentgelte:

90,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20213405

Entwicklung eines Erziehungskonzeptes

 

Mi. 26.08.2020, 09:00 Uhr - Do. 27.08.2020, 15:00 Uhr

Entwicklung eines Erziehungskonzeptes

Im Rahmen der (inklusiven) Schulentwicklung gilt es auch das schuleigene Erziehungskonzept zu überdenken und neu auszurichten. Besonders die soziale und emotionale Entwicklung der Schüler/innen ist als fester Bestandteil in der Förderung der Schüler/innen mitzudenken. Dafür sind präventive, interventive und postventive Maßnahmen sowohl auf universeller als auch auf selektiver und individueller Ebene zu planen. Die Tagung dient der Bewusstwerdung der bereits erreichte Schritte bei der Erstellung des schuleigenen Erziehungskonzeptes und der Planung der nächsten Aufgaben.

Themenschwerpunkte:
- Entwicklung eines Erziehungskonzeptes
- Weiterentwicklung des Schulprogramms
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Grundschulen der Städte Langenfeld (Rhld.) und Monheim am Rhein

ReferentInnen:

Katja Liever

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mi. 26.08.2020, 09:00 Uhr - Do. 27.08.2020, 15:00 Uhr

Tagungsort:

Tagungshotel "Maria in der Aue", Wermelskirchen

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

13.07.2020

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20213406

Der Einsatz von digitalen Medien an der Förderschule GG

 

Mi. 23.09.2020, 15:00 Uhr - Fr. 25.09.2020, 14:00 Uhr

Der Einsatz von digitalen Medien an der Förderschule GG

Nicht erst seit dem Digitalpakt beschäftigen sich Schulen mit dem Thema Digitalisierung. An Förderschulen GG wird bereits seit vielen Jahren im Rahmen der Unterstützten Kommunikation auch mit technischen Hilfsmittel gearbeitet. Dennoch stellt der Einsatz neuer digitaler Medien im alltäglichen Unterricht auch für die Förderschule GG eine Herausforderung dar. Welche digitalen Medien können im Unterricht sinnvoll und unterstützend eingesetzt werden? Wie entgeht man dem "Hype" um das Thema Digitalisierung und verhindert eine Nutzung von Medien nur um des Mediums willen? Welche neuen Möglichkeiten bietet die Digitalisierung nicht nur für den Unterricht, sondern auch für die Zusammenarbeit im Klassen- und Schulleitungsteam? Lassen sich die Inhalte des Medienkompetenzrahmens überhaupt an einer Förderschule GG vermitteln? Welche Konzepte können hierzu förderlich sein? In mehreren Workshops werden wir uns den verschiedenen Themenbereichen zuwenden und versuchen Antworten auf diese und andere Fragestellungen zu finden.
Die Tagung thematisiert außerdem aktuelle Führungsfragen in der Förderschule "Geistige Entwicklung".

Themenschwerpunkte:
- Einsatz des Medienkompetenzrahmens
- Medienkonzepte an der Förderschule GG
- Einsatz digitaler Medien im Unterricht und in der Schulleitungsarbeit
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Förderschulen "GG" im Regierungsbezirk Köln

ReferentInnen:

Katja Liever
Christian Jansen
Jan Schlütter
und weitere

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mi. 23.09.2020, 15:00 Uhr - Fr. 25.09.2020, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

95,00 €

Anmeldeschluss:

05.08.2020

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20213407

Schulorganisation: Strukturen, Strategien, gelingende Konzepte

 

Mi. 30.09.2020, 10:00 Uhr - Do. 01.10.2020, 16:00 Uhr

Schulorganisation: Strukturen, Strategien, gelingende Konzepte

Schulleitungen haben vielfältige Aufgaben im Bereich der Schulorganisation zu bewältigen und müssen dabei ihre eigenen Arbeitsprozesse aber auch die der Schulgemeinschaft strukturieren. So sind Stundenpläne zu erstellen und Stundentafeln zu überwachen. Schulleitung ist Ansprechpartner in Fragen des Schulgesetzes und der Schulverwaltung sowohl für die Lehrerschaft und Verwaltungsmitarbeiter als auch für Eltern und andere an der Erziehung beteiligte Personen. Sie legt Konferenzstrukturen fest und sorgt für die Einhaltung des Zeitplanes über das Jahr hinweg. Sie klärt Konflikte innerhalb des Teams und oft auch im akuten Fall innerhalb der Schülerschaft. Die Liste der Aufgaben ließe sich beliebig fortsetzen. Auf der Tagung sollen die verschiedenen Aufgaben betrachtet und aus verschiedener Perspektive beleuchtet werden. Außerdem dient die Tagung dem Austausch über weitere aktuelle Leitungsthemen.

Themenschwerpunkte:
- Schulorganisation: Strukturen und Strategien
- aktueller Austausch zu führungsrelevanten Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleiter/innen der Förderschulen "GG" in freier Trägerschaft im Münsterland

ReferentInnen:

Katja Liever

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mi. 30.09.2020, 10:00 Uhr - Do. 01.10.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Heimvolkshochschule "Gottfried Könzgen", Haltern

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

27.07.2020

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20213408

Schulentwicklung aus bindungstheoretischer Perspektive

 

Di. 06.10.2020, 10:00 Uhr - Mi. 07.10.2020, 13:30 Uhr

Schulentwicklung aus bindungstheoretischer Perspektive

Diese Tagung arbeitet vertiefend zum Thema der tragfähigen Schüler-Lehrer-Beziehung aus bindungstheoretischer Perspektive als einer wesentlichen Voraussetzung für wirkungsvolles pädagogisches Handeln im schulischen Arbeitsfeld. Wir betrachten aktuelle wissenschaftliche Studien und überlegen was diese Erkenntnisse für das Arbeiten an der eigenen Schule bedeuten. Wir nehmen Schulen in den Blick, die aus bindungstheoretischer Sicht bereits erfolgreich arbeiten und ziehen daraus Rückschlüsse auf die eigene Schulentwicklung. Gemeinsam versuchen wir Visionen für ein Rahmenkonzept im Bereich Bindung zu entwickeln. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung erhalten die Schulleitungen die Möglichkeit für die Reflektion und den Austausch über aktuelle Themen, um ihr eigenes Handeln kritisch zu hinterfragen und zu professionalisieren

Themenschwerpunkte:
- aktuelle wissenschaftliche Studien zur Bindungstheorie im schulischen Kontext
- Best Practise Beispiele von Förderschulen
- Entwickeln von Rahmenkonzepten
- Umsetzung in der eigenen Schule
- Austausch zu aktuellen Führungsfragen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Arbeitskreis "E" des Regierungsbezirks Köln

ReferentInnen:

Katja Liever
Tijs Bolz

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Di. 06.10.2020, 10:00 Uhr - Mi. 07.10.2020, 13:30 Uhr

Tagungsort:

Tagungshotel "Maria in der Aue", Wermelskirchen

Kursentgelte:

95,00 €

Anmeldeschluss:

19.08.2020

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 20213409

Aktuelle Führungsfragen in der Förderschule "HK"

 

Mo. 02.11.2020, 10:00 Uhr - Di. 03.11.2020, 16:00 Uhr

Aktuelle Führungsfragen in der Förderschule "HK"

Der erste Tag dient dem Austausch zu aktuellen Führungsthemen und der Vernetzung der Schulleitungen untereinander. Am zweiten Tag wir das Thema "Personalführung - und entwicklung als Kernbereich der Schulleitertätigkeit" im Mittelpunkt stehen. Wie kann es gelingen, neue Lehrkräfte produktiv zu integrieren? Wie kann der Ausstieg älterer Lehrkräfte so gestaltet werden, dass das Know-How der ausscheidenden Personen gesichert wird -und sie selbst ihren Ausstieg als würdig empfinden? Wie können Potenziale und Begabungen von Lehrkräften identifiziert und gut genutzt werden? Wie geht man mit Lehrkräften in Schwierigkeiten um? Wo stehe ich persönlich im Spannungsfeld zwischen Fürsorge - und Aufgabenorientierung? Gemeinsam mit der Referentin werden wir versuchen auf diese und ähnliche Fragen Antworten zu finden und auf die eigene Schulsituation zu übertragen.

Themenschwerpunkte:
- Personalführung und - entwicklung
- Austausch zu aktuellen Führungsthemen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Förderschulen "Hören und Kommunikation" in NRW

ReferentInnen:

Katja Liever
Maja Dammann

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mo. 02.11.2020, 10:00 Uhr - Di. 03.11.2020, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

105,00 €

Anmeldeschluss:

15.09.2020

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Seite 1 von 2