Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "Schulleitungen" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 3
Anmeldung möglich

Kursnummer: 21111175-C

Update Islam - den Islam verstehen lernen, Modul 3

 

Mi. 11.05.2022 09:30 - 16:00 Uhr

Update Islam - den Islam verstehen lernen, Modul 3

In Zusammenarbeit mit dem KI Aachen, PTI Bonn 

Der große Anteil muslimischer Schüler*innen an Berufskollegs und die Einführung des islamischen Religionsunterrichts machen es mehr denn je erforderlich, mehr über diese Religion zu erfahren. Vor diesem Hintergrund entstand bei verschiedenen Schulleitungen von Berufskollegs in Mönchengladbach, Viersen und
Krefeld die Idee, es sollte auf regionaler Ebene eine kleine Fortbildungsreihe angeboten werden, in der die Lehrkräfte für evangelischen und katholischen Religionsunterricht ihr Wissen über den Islam auffrischen und vertiefen können.
In Kooperation mit den zuständigen Bezirksbeauftragten und den zuständigen kirchlichen Fortbildungsinstituten können wir Ihnen nun eine Kursreihe anbieten, die sich mit Grundlagen des Islam befasst und zugleich auch Einblicke in die aktuelle Situation islamischer Theologie und Religionspädagogik in Deutschland ermöglichen
wird.
Ziel der Fortbildung ist, dass bei den Teilnehmer*innen durch fundierteres Wissen über verschiedene Facetten des Islam deren Kompetenzen in Bezug auf interreligiöses Lehren und Lernen gefördert werden. Eine Umfrage bei Religionslehrer*innen an Berufskollegs in Mönchengladbach, Krefeld und im Kreis Viersen über deren Fortbildungsbedarf zum Islam hat gezeigt, dass ein großes Interesse an den Themenfeldern Recht und Ethik im Islam, theologische Strömungen des Islam, kulturelle Ausprägung des Islam, Sozialisationsfaktoren muslimischer Jugendlicher sowie Konzepte und Methoden interreligiösen Lehrens und Lernens besteht. Aufgrund der von den Befragten gewählten thematischen Schwerpunkte wird die Fortbildungsreihe in der folgenden Modularisierung angeboten:

1. Modul: Rechtsverständnis und Ethik im Islam
Termin: Do., 10.06.2021

2. Modul: Theologische Strömungen des Islam in Deutschland
Termin: Mi., 27.10.2021

3. Modul: Lebenswelten und Sozialisationsfaktoren muslimischer Jugendlicher in Deutschland
Termin: Mi., 11.05.2022

4. Modul: Konzepte und Methoden interreligiösen Lehren und Lernens
Termin: Di., 14.06.2022

Die Teilnahme an nur einzelnen Modulen ist grundsätzlich möglich. Es wird jedoch empfohlen, an allen Modulen des Kurses teilzunehmen.

Themenschwerpunkte:
- inhaltliche Aspekte
- Anregungen für den RU

Leitung: Dr. Paul Rulands (IfL), Johannes Gather, Dr. Christopher König


Anmeldung über das Katechetisches Institut Aachen, Herrn Johannes Gather: fortbildung.ki@bistum-aachen.de >> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts an Bks in Krefeld, Kempen, Viersen und Mönchengladbac

ReferentInnen:

Dr. Darjusch Bartsch

Anmeldung:

über das Katechetisches Institut Aachen, Herrn Johannes Gather: fortbildung.ki@bistum-aachen.de

Zuordnung zu QA:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Mi. 11.05.2022 09:30 - 16:00 Uhr

Tagungsort:

Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung, 41065 Mönchengladbach

Kursentgelte:

15,00 € pro Modul

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 21111175-D

Update Islam - den Islam verstehen lernen, Modul 4

4. Modul: Konzepte und Methoden interreligiösen Lehren und Lernens

Di. 14.06.2022 09:00 - 16:00 Uhr

Update Islam - den Islam verstehen lernen, Modul 4

In Zusammenarbeit mit dem KI Aachen, PTI Bonn 

Der große Anteil muslimischer Schüler*innen an Berufskollegs und die Einführung des islamischen Religionsunterrichts machen es mehr denn je erforderlich, mehr über diese Religion zu erfahren. Vor diesem Hintergrund entstand bei verschiedenen Schulleitungen von Berufskollegs in Mönchengladbach, Viersen und
Krefeld die Idee, es sollte auf regionaler Ebene eine kleine Fortbildungsreihe angeboten werden, in der die Lehrkräfte für evangelischen und katholischen Religionsunterricht ihr Wissen über den Islam auffrischen und vertiefen können.
In Kooperation mit den zuständigen Bezirksbeauftragten und den zuständigen kirchlichen Fortbildungsinstituten können wir Ihnen nun eine Kursreihe anbieten, die sich mit Grundlagen des Islam befasst und zugleich auch Einblicke in die aktuelle Situation islamischer Theologie und Religionspädagogik in Deutschland ermöglichen
wird.
Ziel der Fortbildung ist, dass bei den Teilnehmer*innen durch fundierteres Wissen über verschiedene Facetten des Islam deren Kompetenzen in Bezug auf interreligiöses Lehren und Lernen gefördert werden. Eine Umfrage bei Religionslehrer*innen an Berufskollegs in Mönchengladbach, Krefeld und im Kreis Viersen über deren Fortbildungsbedarf zum Islam hat gezeigt, dass ein großes Interesse an den Themenfeldern Recht und Ethik im Islam, theologische Strömungen des Islam, kulturelle Ausprägung des Islam, Sozialisationsfaktoren muslimischer Jugendlicher sowie Konzepte und Methoden interreligiösen Lehrens und Lernens besteht. Aufgrund der von den Befragten gewählten thematischen Schwerpunkte wird die Fortbildungsreihe in der folgenden Modularisierung angeboten:

1. Modul: Rechtsverständnis und Ethik im Islam
Termin: Do., 10.06.2021

2. Modul: Theologische Strömungen des Islam in Deutschland
Termin: Mi., 27.10.2021

3. Modul: Lebenswelten und Sozialisationsfaktoren muslimischer Jugendlicher in Deutschland
Termin: Mi., 11.05.2022

4. Modul: Konzepte und Methoden interreligiösen Lehren und Lernens
Termin: Di., 14.06.2022

Die Teilnahme an nur einzelnen Modulen ist grundsätzlich möglich. Es wird jedoch empfohlen, an allen Modulen des Kurses teilzunehmen.

Themenschwerpunkte:
- theologische Grundlagen
- Fachdidaktische Perspektiven
- Stärkung der interreligiösen Kompetenz

Leitung: Dr. Paul Rulands (IfL), Johannes Gather, Dr. Christopher König


Anmeldung über das Katechetisches Institut Aachen, Herrn Johannes Gather: fortbildung.ki@bistum-aachen.de >> Drucken


Adressaten:

Lehrkräfte des evangelischen und katholischen Religionsunterrichts an Bks in Krefeld, Kempen, Viersen und Mönchengladbac

ReferentInnen:

Bernd Ridwan Bauchnecht
Dr. Christian Ströbele

Anmeldung:

über das Katechetisches Institut Aachen, Herrn Johannes Gather: fortbildung.ki@bistum-aachen.de

Zuordnung zu QA:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Di. 14.06.2022 09:00 - 16:00 Uhr

Tagungsort:

Berufskolleg Viersen-Dülken, Heesstraße 95, 41751 Viersen

Kursentgelte:

15,00 € pro Modul

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 21211117-B

Interreligiöse Kompetenz und Integration - Modul 2

Fortbildungsveranstaltung für Schulleitungen, Lehrer*innen sowie schulische Sozialarbeiter*innen in Nordrhein-Westfalen

Mo. 21.03.2022, 10:30 Uhr - Di. 22.03.2022, 15:30 Uhr

Interreligiöse Kompetenz und Integration - Modul 2

In Zusammenarbeit mit dem Erzbistum Köln 

Die Situation an vielen Schulen spiegelt - gerade auch im aktuellen Kontext der Zuwanderung von Geflüchteten - die multikulturelle und multireligiöse Gesellschaft wider. Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher kultureller Herkunft und religiöser Beheimatung besuchen eine Klasse und begegnen sich täglich. Schule ist in den vergangenen Jahrzehnten zunehmend zu einem Ort der Begegnung mit dem Anderen geworden. Diese Begegnungen können bereichern, aber auch zu Missverständnissen, Konflikten und Auseinandersetzungen führen. Damit Schule zu einem positiven Lernort im interreligiösen Kontext werden kann, sind interreligiöse Kompetenzen gefordert. Ziel dieses zweiteiligen Seminars ist, theoretische Hintergründe und praxisorientierte Wege im Umgang mit Multikulturalität und Multireligiosität in der Grundschule aufzuzeigen. In den beiden Seminareinheiten sollen Wissens- und Handlungskompetenzen vermittelt werden.
Es handelt sich um den zweiten Teil der Tagung. Eine Anmeldung war nur zu beiden Seminareinheiten möglich.

Themenschwerpunkte:
- theologische, gesellschaftliche und soziale Hintergründe interreligiöser und interkultureller Prozesse in der Schule
- Beispiele gelungener interreligiöser Begegnung in der Schule

Leitung: Dr. Rita Müller-Fieberg (IfL), Gregor Hofmeister (Erzbistum Köln), Dr. Thomas Lemmen (Erzbistum Köln)


Es handelt sich um den zweiten Teil der Tagung. Eine Anmeldung war nur zu beiden Seminareinheiten möglich. >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen, Lehrer*innen sowie schulische Sozialarbeiter*innen in NRW

ReferentInnen:

Dr. Rita Müller-Fieberg
Prof. Dr. Thomas Lemmen
Dr. Dr. Bernhard Bayer
Pfr. Markus Höyng
Hanim Ezder
Hatice Rabia Bolu

Anmeldung:

Es handelt sich um den zweiten Teil der Tagung. Eine Anmeldung war nur zu beiden Seminareinheiten möglich.

Zuordnung zu QA:

3.2 Kultur des Umgangs miteinander

Termin:

Mo. 21.03.2022, 10:30 Uhr - Di. 22.03.2022, 15:30 Uhr

Tagungsort:

Katholisch Soziales Institut

Kursentgelte:

0,00

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 21213401

Schulleiterrunde Essen II

 

Mo. 27.09.2021, 10:00 Uhr - Di. 28.09.2021, 14:00 Uhr

Schulleiterrunde Essen II

In Zusammenarbeit mit dem Schulamt Essen 

Meine Steuergruppe macht das schon ... Seit einigen Jahren sind Steuergruppen auch an vielen Grundschulen etabliert. Dabei sind die Erwartungen an die Steuergruppe sehr unterschiedlich: Das Kollegium, die Schulleitung(en), Steuergruppenmitglieder selbst... haben ihre je eigene Sicht und: Nicht immer läuft die Arbeit reibungslos. Wir fragen uns: Wer ist die Steuergruppe - Kampftruppe, Thinktank, Entlastungsgruppe der Schulleitung?

Themenschwerpunkte:
- Ziele, Aufgaben und Inhalte der Arbeit von Steuergruppen
- Legitimierung von Steuergruppen
- Bestandsaufnahme und Austausch
- Stolpersteine
- Widerstände und Konflikte

Leitung: Dr. Petra Lillmeier (IfL), Wiebke Mette (IfL), N.N. (Schulamt Essen)


>> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Grundschulen im neuen Schulamtsbezirk Essen II

ReferentInnen:

Dr. Petra Lillmeier

Zuordnung zu QA:

4.1. Pädagogische Führung
4.2. Organisation und Steuerung

Termin:

Mo. 27.09.2021, 10:00 Uhr - Di. 28.09.2021, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 21213413

Sicherung und Ausbau der Qualität an Förderschulen

 

Mi. 08.12.2021, 10:00 Uhr - Do. 09.12.2021, 13:30 Uhr

Sicherung und Ausbau der Qualität an Förderschulen

In der sich verändernden Schullandschaft ist es für die Förderschulen von großer Bedeutung, die eigenen Qualitätsstandards zu sichern und auszubauen. Es gilt sich zu spezialisieren, um sich deutlich vom Angebot des Gemeinsamen Lernens abzuheben. Dabei müssen sowohl die optimale Förderung der Schüler*innen ermöglicht, als auch die Ressourcen der Kollegen*innen im Blick behalten werden. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, tauschen sich die Schulleitungen im Rahmen der Tagung zu aktuellen leitungsrelevanten Themen aus und entwickeln diese weiter.

Austausch zu aktuellen Führungsfragen
Weiterentwicklung der Qualitätsstandards
Gute Führung - Leitung gestalten

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Förderschulen in Wuppertal und Solingen

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey
Michael Wedding

Zuordnung zu QA:

5 Führung und Management

Termin:

Mi. 08.12.2021, 10:00 Uhr - Do. 09.12.2021, 13:30 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

95,00 €

Anmeldeschluss:

25.10.2021

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 21213414

Aktuelle Schulleitungsfragen an Förderschulen LE und im Verbund

 

Di. 14.12.2021, 10:00 Uhr - Mi. 15.12.2021, 13:30 Uhr

Aktuelle Schulleitungsfragen an Förderschulen LE und im Verbund

In der Fortsetzung zur Tagung aus dem Jahr 2019 sollen verstärkt noch einmal die eigenen persönlichen Grenzen im Umgang mit verhaltensauffälligen Schüler*innen in den Blick genommen werden. Wie verstehen wir unsere Erziehungsaufgabe im Umgang mit schwierigen Kindern und Jugendlichen? Woher kommen die gezeigten Verhaltensstörungen und welche Interventionsformen können wirkungsvoll sein? Neben der Arbeit an diesem Schwerpunktthema dient die Tagung auch dem Austausch zu aktuellen Leitungsthemen und der Vernetzung der Schulleitungen untereinander.


Soziale Benachteiligung und ihre Auswirkung auf das Lernen
Erziehung und Umgang mit persönlichen Grenzen
Verhaltensstörungen und geeignete Interventionsformen
Austausch zu aktuellen Leitungsthemen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleiter*innen der Förderschulen "LE" und Verbundschulen mit dem Förderschwerpunkt "LE" im Regierungsbezirk Köln

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey
Prof. Dr. phil. Stephan Ellinger
Lukas Kleinhenz

Zuordnung zu QA:

5 Führung und Management

Termin:

Di. 14.12.2021, 10:00 Uhr - Mi. 15.12.2021, 13:30 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

135,00 €

Anmeldeschluss:

29.10.2021

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 21213415

Medienbildung an der Förderschule KME

 

Di. 02.11.2021, 10:00 Uhr - Mi. 03.11.2021, 15:00 Uhr

Medienbildung an der Förderschule KME

Die Digitalisierung und das digitale Lernen ist inzwischen in aller Munde. An Förderschulen KME wird bereits seit vielen Jahren im Rahmen der Unterstützten Kommunikation auch mit technischen Hilfsmitteln gearbeitet. Dennoch stellt der Einsatz neuer digitaler Medien im alltäglichen Unterricht auch für die Förderschule KME eine Herausforderung dar. Welche digitalen Medien können im Unterricht sinnvoll und unterstützend eingesetzt werden? Wie entgeht man dem "Hype" um das Thema Digitalisierung und verhindert eine Nutzung von Medien nur um des Mediums willen? Welche neuen Möglichkeiten bietet die Digitalisierung nicht nur für den Unterricht, sondern auch für die Zusammenarbeit im Klassen- und Schulleitungsteam? Im Rahmen der Tagung werden wir versuchen auf diese und andere Fragen rund um das Thema Digitalisierung Antworten und Umsetzungsmöglichkeiten in den einzelnen Schulen zu finden. Außerdem bietet die Jahrestagung die Möglichkeit zum fachlichen und kollegialen Austausch und zur Reflexion der eigenen Leitungstätigkeit.

ICT for Inklusion
Medienkonzept der Schule am Marsbruch
Medienkonzepte an den LVR Förderschulen
Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Förderschulen "KME" im Bereich des LVR Köln

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey
Prof. Dr. Ingo Bosse
Annette Pola

Zuordnung zu QA:

5 Führung und Management

Termin:

Di. 02.11.2021, 10:00 Uhr - Mi. 03.11.2021, 15:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

115,00 €

Anmeldeschluss:

17.09.2021

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 21213428

Menschen aus belastenden Lebensverhältnissen

 

Di. 05.10.2021, 10:00 Uhr - Mi. 06.10.2021, 16:00 Uhr

Menschen aus belastenden Lebensverhältnissen

In Förderschulen haben wir es immer häufiger mit Menschen zu tun, die keine "klassisch" geistige Behinderung haben. Vielmehr sind es oft Menschen, die durch soziale Benachteiligung "irgendwie" in den Behindertenstatus gerutscht sind. Sie haben oft eine lange und leidvolle Geschichte in belasteten und belastenden Familien, in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe oder in der Psychiatrie hinter sich. Für die Institutionen bedeuten sie eine große Herausforderung.
Umgangsweisen der professionellen Mitarbeiter*innen, die bei anderen Zielgruppen greifen, laufen oft ins Leere. Selten fühlen Mitarbeiter*innen sich so herausgefordert, wie gerade im Kontakt mit diesen Menschen, die oft sehr wortgewandt sind, häufig Schwierigkeiten haben, sich zu binden, die aus ihrer eigenen Verletzung heraus anderen gegenüber sehr verletzend und grenzüberschreitend sein können, die mit ihren Verhaltensweisen das Gruppengefüge immer wieder zu sprengen drohen oder gar sprengen. Mit dieser großen Gruppe von Menschen mit sehr unterschiedlichen, aber oft immens herausfordernden Verhaltensweisen werden wir uns im Rahmen der Tagung beschäftigen. Außerdem dient die Tagung dem Austausch über aktuelle Leitungsthemen.

Themenschwerpunkte:
- Soziale Benachteiligung und Behindertenstatus
- Herausforderndes Verhalten
- aktueller Austausch zu führungsrelevanten Themen

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Förderschulen "GG" in freier Trägerschaft im Münsterland

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey
Mechthild von Prondzinski

Zuordnung zu QA:

5 Führung und Management

Termin:

Di. 05.10.2021, 10:00 Uhr - Mi. 06.10.2021, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Franz-Hitze-Haus, Münster

Kursentgelte:

160,00 €

Anmeldeschluss:

02.08.2021

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

fast ausgebucht

Kursnummer: 21213511

Aktuelle Rechtsprechung zum Schulrecht

 

Do. 16.12.2021, 09:00 Uhr - Fr. 17.12.2021, 16:00 Uhr

Aktuelle Rechtsprechung zum Schulrecht

Komplexe Fragen und Fälle können vorab eingereicht und thematische Wünsche geäußert werden. Die Teilnehmer lösen selbständig Fälle.

Themenschwerpunkte:
- aktuelle Rechtsprechung
- schul- und dienstrechtliche Fallbearbeitungen
- Fälle und Fragen aus dem Teilnehmerkreis

Leitung: N.N. (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

aktuelle Rechtsprechung

ReferentInnen:

Dr. Thomas Böhm

Zuordnung zu QA:

3: Schulkultur
5: Führung und Management
6: Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben

Termin:

Do. 16.12.2021, 09:00 Uhr - Fr. 17.12.2021, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 22112304

Die Ausbildung von Lehramtsanwärter*innen in der Förderschule KME

 

Mo. 21.03.2022, 09:00 Uhr - Di. 22.03.2022, 15:00 Uhr

Die Ausbildung von Lehramtsanwärter*innen in der Förderschule KME

Die Ausbildung von LAA geschieht in enger Verbindung zwischen Ausbildungsschulen und ZfsL. In dieser Tagung treffen sich Schulleitungen und Ausbildungslehrer*innen von Förderschulen "KME", um sich über ihre innerschulischen Ausbildungskonzepte auszutauschen und weitere Ausbildungsperspektiven zu entwickeln.

Themenschwerpunkte:
- Ausbildung von LAA
- Qualitätssicherung
- Ausbildungskonzepte

Leitung: Katja Liever - Manthey (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Ausbildende an Förderschulen "KME" im Bereich des ZfsL Düsseldorf

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey

Zuordnung zu QA:

4.1 Lehrerbildung

Termin:

Mo. 21.03.2022, 09:00 Uhr - Di. 22.03.2022, 15:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

100,00 €

Anmeldeschluss:

04.02.2022

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Seite 1 von 3