Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "Schulleitungen" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 3
Anmeldung möglich

Kursnummer: 21111175-B

Update Islam - den Islam verstehen lernen, Modul 2

Modul 2: Theologische Strömungen des Islam in Deutschland

Mi. 27.10.2021 09:00 - 16:00 Uhr

Update Islam - den Islam verstehen lernen, Modul 2

In Zusammenarbeit mit dem KI Aachen, PTI Bad Godesberg 

Der große Anteil muslimischer Schüler*innen an Berufskollegs und die Einführung des islamischen Religionsunterrichts machen es mehr denn je erforderlich, mehr über diese Religion zu erfahren. Vor diesem Hintergrund entstand bei verschiedenen Schulleitungen von Berufskollegs in Mönchengladbach, Viersen und
Krefeld die Idee, es sollte auf regionaler Ebene eine kleine Fortbildungsreihe angeboten werden, in der die Lehrkräfte für evangelischen und katholischen Religionsunterricht ihr Wissen über den Islam auffrischen und vertiefen können.
In Kooperation mit den zuständigen Bezirksbeauftragten und den zuständigen kirchlichen Fortbildungsinstituten können wir Ihnen nun eine Kursreihe anbieten, die sich mit Grundlagen des Islam befasst und zugleich auch Einblicke in die aktuelle Situation islamischer Theologie und Religionspädagogik in Deutschland ermöglichen
wird.
Ziel der Fortbildung ist, dass bei den Teilnehmer*innen durch fundierteres Wissen über verschiedene Facetten des Islam deren Kompetenzen in Bezug auf interreligiöses Lehren und Lernen gefördert werden. Eine Umfrage bei Religionslehrer*innen an Berufskollegs in Mönchengladbach, Krefeld und im Kreis Viersen über deren Fortbildungsbedarf zum Islam hat gezeigt, dass ein großes Interesse an den Themenfeldern Recht und Ethik im Islam, theologische Strömungen des Islam, kulturelle Ausprägung des Islam, Sozialisationsfaktoren muslimischer Jugendlicher sowie Konzepte und Methoden interreligiösen Lehrens und Lernens besteht. Aufgrund der von den Befragten gewählten thematischen Schwerpunkte wird die Fortbildungsreihe in der folgenden Modularisierung angeboten:

1. Modul: Rechtsverständnis und Ethik im Islam
Termin: Do., 10.06.2021

2. Modul: Theologische Strömungen des Islam in Deutschland
Termin: Mi., 27.10.2021

3. Modul: Lebenswelten und Sozialisationsfaktoren muslimischer Jugendlicher in Deutschland
Termin: Mi., 11.05.2022

4. Modul: Konzepte und Methoden interreligiösen Lehren und Lernens
Termin: Di., 14.06.2022

Die Teilnahme an nur einzelnen Modulen ist grundsätzlich möglich. Es wird jedoch empfohlen, an allen Modulen des Kurses teilzunehmen.

Themenschwerpunkte:
- inhaltliche Aspekte
- Anregungen für den RU

Leitung: Dr. Paul Rulands (IfL), Johannes Gather, Dr. Christopher König


Anmeldung über das Katechetisches Institut Aachen, Ansprechpartner: Johannes Gather >> Drucken


Adressaten:

Lehrende für evangelische und katholische Religion am Berufskollegs in Mönchengladbach, Viersen, Krefeld und Kempen

ReferentInnen:

Dr. Darjusch Bartsch

Anmeldung:

über das Katechetisches Institut Aachen, Ansprechpartner: Johannes Gather

Zuordnung zu QA:

2 Lehren und Lernen

Termin:

Mi. 27.10.2021 09:00 - 16:00 Uhr

Tagungsort:

Berufskolleg Kaufmannsschule Krefeld, Neuer Weg 121, 47803 Krefeld

Kursentgelte:

15,00 €

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 21211117

Interreligiöse Kompetenz und Integration in einer sich wandelnden Gesellschaft

Fortbildungsveranstaltung für Schulleitungen, Lehrer*innen sowie schulische Sozialarbeiter*innen in Nordrhein-Westfalen

Modul 1: Mo., 22.11.2021, 10:30 Uhr - Di., 23.11.2021, 15:30 Uhr
Modul 2: Di., 21.03.2022, 10:30 Uhr - Mi., 22.03.2022, 15:30 Uhr
Folgeveranstaltung: 01.-02.12.2022

Interreligiöse Kompetenz und Integration in einer sich wandelnden Gesellschaft

In Zusammenarbeit mit dem Erzbistum Köln 

Die Situation an vielen Schulen spiegelt - gerade auch im aktuellen Kontext der Zuwanderung von Geflüchteten - die multikulturelle und multireligiöse Gesellschaft wider. Schüler*innen unterschiedlicher kultureller Herkunft und religiöser Beheimatung besuchen eine Klasse und begegnen sich täglich. Schule ist in den vergangenen Jahrzehnten zunehmend zu einem Ort der Begegnung mit dem Anderen geworden. Diese Begegnungen können bereichern, aber auch zu Missverständnissen, Konflikten und Auseinandersetzungen führen.
Damit Schule zu einem positiven Lernort im interreligiösen Kontext werden kann, sind interreligiöse Kompetenzen gefordert. Ziel dieses zweiteiligen Seminars ist, theoretische Hintergründe und praxisorientierte Wege im Umgang mit Multikulturalität und Multireligiosität in der Grundschule aufzuzeigen. In den beiden Seminareinheiten sollen Wissens- und Handlungskompetenzen vermittelt werden.

Eine Anmeldung ist nur zu beiden Seminareinheiten möglich.

Themenschwerpunkte:
- theologische, gesellschaftliche und soziale Hintergründe interreligiöser und interkultureller Prozesse in der Schule
- Beispiele gelungener interreligiöser Begegnung in der Schule

Leitung: Dr. Rita Müller-Fieberg (IfL), Gregor Hofmeister (Erzbistum Köln), Dr. Thomas Lemmen (Erzbistum Köln)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen, Lehrer*innen sowie schulische Sozialarbeiter*innen in NRW

ReferentInnen:

Dr. Rita Müller-Fieberg
Prof. Dr. Thomas Lemmen
Melanie Miehl
Prof. Dr. Patrik Höring

Zuordnung zu QA:

3.2 Kultur des Umgangs miteinander

Termin:

Mo., 22.11.2021, 10:30 Uhr - Di., 23.11.2021, 15:30 Uhr
Di., 21.03.2022, 10:30 Uhr - Mi., 22.03.2022, 15:30 Uhr

Tagungsort:

Katholisch Soziales Institut

Kursentgelte:

180,00 €

Anmeldeschluss:

22.10.2021

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 21212303

Die Ausbildung von Lehramtsanwärter*innen in der Förderschule KME

 

Do. 07.10.2021 09:00 - 13:00 Uhr

Die Ausbildung von Lehramtsanwärter*innen in der Förderschule KME

Die Ausbildung von LAA geschieht in enger Verbindung zwischen Ausbildungsschulen und ZfsL. In dieser Tagung treffen sich Schulleitungen und Ausbildungslehrer*innen von Förderschulen "KME", um sich über ihre innerschulischen Ausbildungskonzepte auszutauschen und weitere Ausbildungsperspektiven zu entwickeln.

Themenschwerpunkte:
- Ausbildung von LAA
- Qualitätssicherung
- Ausbildungskonzepte

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Ausbildende an Förderschulen "KME" im Bereich des ZfsL Düsseldorf

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey

Zuordnung zu QA:

4.1 Lehrerbildung

Termin:

Do. 07.10.2021 09:00 - 13:00 Uhr

Tagungsort:

Webinar

Kursentgelte:

19,50 €

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 21213102

Evaluation im Kontext von Schul- und Unterrichtsentwicklung

Evaluationsprozesse professionell gestalten

abrufbar, kollegiumsintern
Termin kann abgestimmt werden.

Evaluation im Kontext von Schul- und Unterrichtsentwicklung

Evaluationsansätze und -verfahren werden heute in allen Bereichen von systemischer Schul- und Unterrichtsentwicklung erwartet. Um diese Prozesse effizient zu gestalten benötigen alle Verantwortlichen im Kontext von systemischer Schul- und Unterrichtsentwicklung umfassende Kompetenzen, speziell auch im Kontext von Evaluation. Das Angebot bietet im Theorie-Praxis-Verbund umfangreiches Wissen, differenzierte Methoden, Instrumente, zahlreiche Praxisbeispiele und vielfältige Reflexions-möglichkeiten zu Evaluationsdesigns im Kontext eines zeitgemäßen Qualitätsmanagements in Schulen.

Themenschwerpunkte:
- Schul- und Unterrichtsentwicklung
- Evaluationskompetenz

Leitung: Dr. Matthias Korten (IfL)


Termin ist mit dem Referenten abzustimmen. >> Drucken


Adressaten:

Lehrer aller Schulformen, Fachgruppen, Steuergruppen, Schulentwicklungsgruppen, Schulleitung, Mitarbeiter

ReferentInnen:

Dr. Matthias Korten

Zuordnung zu QA:

2.1 Ergebnis- und Standortorientierung
2.7 Lernerfolgsüberprüfung und Leistungsbewertung
2.8 Feedback und Beratung
3.1 Werte- und Normenreflexion
5.2 Organisation und Steuerung
5.6 Strategien der Qualitätsentwicklung

Termin:

Termin ist mit dem Referenten abzustimmen.

Kursentgelte:

Die Höhe kann bei der Kursleitung erfragt werden.

Fortbildungstage:

1

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

fast ausgebucht

Kursnummer: 21213401

Schulleiterrunde Essen II

 

Mo. 27.09.2021, 10:00 Uhr - Di. 28.09.2021, 14:00 Uhr

Schulleiterrunde Essen II

In Zusammenarbeit mit dem Schulamt Essen 

Meine Steuergruppe macht das schon ... Seit einigen Jahren sind Steuergruppen auch an vielen Grundschulen etabliert. Dabei sind die Erwartungen an die Steuergruppe sehr unterschiedlich: Das Kollegium, die Schulleitung(en), Steuergruppenmitglieder selbst... haben ihre je eigene Sicht und: Nicht immer läuft die Arbeit reibungslos. Wir fragen uns: Wer ist die Steuergruppe - Kampftruppe, Thinktank, Entlastungsgruppe der Schulleitung?

Themenschwerpunkte:
- Ziele, Aufgaben und Inhalte der Arbeit von Steuergruppen
- Legitimierung von Steuergruppen
- Bestandsaufnahme und Austausch
- Stolpersteine
- Widerstände und Konflikte

Leitung: Dr. Petra Lillmeier (IfL), Wiebke Mette (IfL), N.N. (Schulamt Essen)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Grundschulen im neuen Schulamtsbezirk Essen II

ReferentInnen:

Dr. Petra Lillmeier
Wiebke Mette

Zuordnung zu QA:

4.1. Pädagogische Führung
4.2. Organisation und Steuerung

Termin:

Mo. 27.09.2021, 10:00 Uhr - Di. 28.09.2021, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 21213402

Schulleiterrunde Essen I

 

Mo. 15.11.2021, 10:00 Uhr - Di. 16.11.2021, 14:00 Uhr

Schulleiterrunde Essen I

In Zusammenarbeit mit dem Schulamt Essen 

Meine Steuergruppe macht das schon ... Seit einigen Jahren sind Steuergruppen auch an vielen Grundschulen etabliert. Dabei sind die Erwartungen an die Steuergruppe sehr unterschiedlich: Das Kollegium, die Schulleitung(en), Steuergruppenmitglieder selbst... haben ihre je eigene Sicht und: Nicht immer läuft die Arbeit reibungslos. Wir fragen uns: Wer ist die Steuergruppe - Kampftruppe, Thinktank, Entlastungsgruppe der Schulleitung?

Themenschwerpunkte:
- Ziele, Aufgaben und Inhalte der Arbeit von Steuergruppen
- Legitimierung von Steuergruppen
- Bestandsaufnahme und Austausch
- Stolpersteine
- Widerstände und Konflikte

Leitung: Dr. Petra Lillmeier (IfL), Wiebke Mette (IfL), N.N. (Schulamt Essen)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Grundschulen im neuen Schulamtsbezirk Essen I

ReferentInnen:

Dr. Petra Lillmeier
Wiebke Mette

Zuordnung zu QA:

4.1. Pädagogische Führung
4.2. Organisation und Steuerung

Termin:

Mo. 15.11.2021, 10:00 Uhr - Di. 16.11.2021, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 21213403

Schulleiterrunde Essen III

 

Mo. 29.11.2021, 10:00 Uhr - Di. 30.11.2021, 14:00 Uhr

Schulleiterrunde Essen III

In Zusammenarbeit mit dem Schulamt Essen 

Meine Steuergruppe macht das schon ... Seit einigen Jahren sind Steuergruppen auch an vielen Grundschulen etabliert. Dabei sind die Erwartungen an die Steuergruppe sehr unterschiedlich: Das Kollegium, die Schulleitung(en), Steuergruppenmitglieder selbst... haben ihre je eigene Sicht und: Nicht immer läuft die Arbeit reibungslos. Wir fragen uns: Wer ist die Steuergruppe - Kampftruppe, Thinktank, Entlastungsgruppe der Schulleitung?

Themenschwerpunkte:
- Ziele, Aufgaben und Inhalte der Arbeit von Steuergruppen
- Legitimierung von Steuergruppen
- Bestandsaufnahme und Austausch
- Stolpersteine
- Widerstände und Konflikte

Leitung: Wiebke Mette (IfL), Dr. Petra Lillmeier (IfL), N.N. (Schulamt Essen)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Grundschulen im neuen Schulamtsbezirk Essen III

ReferentInnen:

Dr. Petra Lillmeier
Wiebke Mette

Zuordnung zu QA:

4.1. Pädagogische Führung
4.2. Organisation und Steuerung

Termin:

Mo. 29.11.2021, 10:00 Uhr - Di. 30.11.2021, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

fast ausgebucht

Kursnummer: 21213408

Teamcoaching - Arbeiten im multiprofessionellen Team

 

Mi. 29.09.2021, 15:00 Uhr - Fr. 01.10.2021, 13:30 Uhr

Teamcoaching - Arbeiten im multiprofessionellen Team

In Förderschulen "GG" arbeiten Kollegen*innen in multiprofessionellen Teams miteinander. Durch die unterschiedlichen Professionen kann die gemeinsame Arbeit bereichert aber auch erschwert werden. Es stellen sich Fragen nach Zeitmanagement, Teamentwicklung und Gesprächsführung, aber vor allem auch nach dem Umgang mit Konflikten. Wie können Schulleitungen Ihre Kollegen*innen in der Teamentwicklung, der Teamleitung und im Konfliktmanagement unterstützen? Wie kann eine konstruktive Kommunikations- und Feedbackkultur entstehen? Nach welchen Kriterien sollten Teams zusammengesetzt werden? Zu diesen und anderen leitungsrelevanten Fragen rund um das Thema Teamcoaching werden wir auf der Veranstaltung Antworten suchen. Außerdem werden weitere aktuelle Leitungsthemen besprochen.

Themenschwerpunkte:
- Teamentwicklung
- Gesprächsführung
- Konfliktmanagement
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever-Manthey (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Förderschulen GG im Regierungsbezirk Köln

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey
Maja Dammann

Zuordnung zu QA:

5 Führung und Management

Termin:

Mi. 29.09.2021, 15:00 Uhr - Fr. 01.10.2021, 13:30 Uhr

Tagungsort:

Tagungshotel "Maria in der Aue", Wermelskirchen

Kursentgelte:

145,00 €

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldeschluss oder Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 21213409

Schulische Konzepte zum Umgang mit Verhaltensauffälligkeit

 

Mi. 27.10.2021, 10:00 Uhr - Do. 28.10.2021, 14:30 Uhr

Schulische Konzepte zum Umgang mit Verhaltensauffälligkeit

Schüler*innen mit Verhaltensauffälligkeiten stellen Lehrer*innen in den letzten Jahren vor wachsende Probleme. Es gilt als einzelne Person, aber vor allem als System Schule im Sinne der pädagogischen Geschlossenheit zu reagieren und Erziehung und Unterricht entsprechend auszurichten. Wie muss sich das System aufstellen, um mit dieser Schülerschaft umzugehen? Wie können Kollegen*innen in Ihrer Professionalität und in Ihrer Persönlichkeit gestärkt werden? Wie kann es gelingen, dass aus der Herausforderung weder für das System noch für den einzelnen eine Überforderung wird? In der Tagung werden wir gemeinsam versuchen Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden und auf die jeweilige Schule zu übertragen. Außerdem dient die Tagung dem Austausch zu aktuellen Themen.

Themenschwerpunkte:
- aktueller Austausch
- systemischer Umgang mit Verhaltensauffälligkeit
- Krisen- und Notfallpläne
- Stärkung des Kollegiums

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Zur Interessensbekundung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Förderschulen Sprache (SQ)

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey

Zuordnung zu QA:

5 Führung und Management

Termin:

Mi. 27.10.2021, 10:00 Uhr - Do. 28.10.2021, 14:30 Uhr

Tagungsort:

Kardinal Schulte Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

90,00 €

Anmeldeschluss:

13.09.2021

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 21213410

Auch schwierige Personalgespräche professionell führen

 

Do. 18.11.2021, 10:00 Uhr - Fr. 19.11.2021, 13:00 Uhr

Auch schwierige Personalgespräche professionell führen

Dem professionellen Schulleitungshandeln kommt durch die weitgreifenden Veränderungen in der inklusiven Schullandschaft eine hohe Bedeutung zu. Dazu gehört es auch, kommunikativen Prozesse mit den einzelnen Professionen kompetent zu gestalten. Welche Faktoren tragen zu einem gelingenden Gespräch bei? Wie kann ein kritisch-konstruktives Feedback gelingen? Welche "Stolpersteine" sind zu beachten? Wie können auch schwierige Personalgespräche professionell geführt werden?
Die Tagung thematisiert außerdem die aktuelle Führungsfragen in den Schulen.

Themenschwerpunkte:
- Rollendefinition im Gespräch
- Gesprächsrahmen setzen und einhalten
- Professionelle Gesprächsführung
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Förderschulen im Verbund und Förderschulen Lernen im Regierungsbezirk Düsseldorf

ReferentInnen:

Katja Liever-Manthey
Dr. Phil. Georgia Mosing

Zuordnung zu QA:

5 Führung und Management

Termin:

Do. 18.11.2021, 10:00 Uhr - Fr. 19.11.2021, 13:00 Uhr

Tagungsort:

Tagungshotel "Maria in der Aue", Wermelskirchen

Kursentgelte:

140,00 €

Anmeldeschluss:

04.10.2021

Fortbildungstage:

2

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Seite 1 von 3