Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "Verbundschule" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Anmeldung möglich

Kursnummer: 18112301

Förderschulen für Lern- und Entwicklungstörungen im Umbruch

 

abrufbar, kollegiumsintern
Termin kann abgestimmt werden.

Förderschulen für Lern- und Entwicklungstörungen im Umbruch

Auf die Förderschulen mit den Förderschwerpunkten ESE, LE und SQ kommen in Zeiten der Inklusion neue Herausforderungen zu: Schulen werden geschlossen, zusammengelegt oder zu §4 - Verbundschulen umgestaltet, Kollegen/innen ganz oder teilweise in das Gemeinsame Lernen abgeordnet. Die Schülerschaft ändert sich und damit zwangsläufig auch die täglichen Anforderungen an Erziehung und Unterricht.
Die Förderschulen müssen sich diesen Herausforderungen stellen, ihr Profil (weiter-)entwickeln, die Qualität ihrer Arbeit erhalten und verbessern, um zukunftsfähig und für Eltern attraktiv zu bleiben.

Themenschwerpunkte:
- Fortbildung zu den Förderschwerpunkten ESE, LE, SQ
- AO-SF
- Fallberatung
- Entwicklung schulinterner Curricular
- Classroom-Management
- Diagnostik
- Förderplanung
- Schulentwicklung
- Teamentwicklung

Die genaue Festlegung der Inhalte erfolgt in einem Vorgespräch.

Leitung: Katja Liever (IFL)


Termin ist mit dem Referenten abzustimmen. >> Drucken


Adressaten:

Lehrerkollegien an §4-Förderschulen

ReferentInnen:

Katja Liever

Zuordnung zu QA:

2: Lehren und Lernen
4: Führung und Management

Termin:

Termin ist mit dem Referenten abzustimmen.

Kursentgelte:

400,00 €€ €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Kurs abgeschlossen

Kursnummer: 18113418

Gesunderhaltung trotz steigender Arbeitsbelastung?

 

Mo. 04.06.2018, 10:00 Uhr - Di. 05.06.2018, 14:00 Uhr

Gesunderhaltung trotz steigender Arbeitsbelastung?

Die Förderschulen im Bereich der Emotionalen und sozialen Entwicklung haben sich in den letzten Jahren, nicht zuletzt durch die inklusive Entwicklung, steigende Schülerzahlen, Umstrukturierungen zu Verbundschulen usw. massiv und beschleunigt verändert. Durch die neuentstandenen Arbeitsfelder und Arbeitsbedingungen ist die Arbeitsbelastung deutlich gestiegen. Es stellt sich die Frage, wie Schulleitungen eine gesunde Schulentwicklung unterstützen können. Was benötigen Schulleitungen und Mitarbeiter/innen, um trotz der vielen Veränderungen gesund zu bleiben und die Freude an ihrer Arbeit erhalten zu können?
Neben diesem Schwerpunktthema werden aktuelle Themen aus der Gruppe besprochen.

Themenschwerpunkte:
- Lehrer/innengesundheit bei steigender Arbeitsbelastung
- Umgang mit neuen Arbeitsfeldern
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IFL)


>> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen der Förderschulen "ESE" und Verbundschulen mit "ESE" im Regierungsbezirk Düsseldorf

ReferentInnen:

Dr. Saskia Erbing

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mo. 04.06.2018, 10:00 Uhr - Di. 05.06.2018, 14:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal-Schulte-Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

110,00 €€ €

Anmeldeschluss:

30.04.2018

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

auf Warteliste

Kursnummer: 18212303

Förderschulen für Lern- und Entwicklungsstörungen im Umbruch

 

abrufbar, kollegiumsintern
Termin kann abgestimmt werden.

Förderschulen für Lern- und Entwicklungsstörungen im Umbruch

Die inklusive Entwicklung hat massive Auswirkungen auf Förderschulen mit den Förderschwerpunkten ESE, LE und SQ. Nicht nur die Schülerschaft ändert sich, sondern auch die Kollegien und damit zwangsläufig auch die täglichen Anforderungen an Erziehung und Unterricht. Viele Schulen haben mehrere Standorte und müssen überlegen, wie sie neue Strukturen aufbauen und ihr Schulprofil (weiter-)entwickeln können. Es gilt Altbewährtes zu sichern und zu integrieren, sich aber auch den neuen Herausforderungen zu stellen. Wie kann die Schule die Qualität ihrer Arbeit erhalten und verbessern, um zukunftsfähig zu bleiben? Wie können verschiedene Standorte und Kollegien zu einer Schule zusammenwachsen? Wie kann der gestiegenen Heterogenität der Schülerschaft Rechnung getragen werden?

Themenschwerpunkte:
- Teamentwicklung, z.B. Arbeit im multiprofessionellen Team
- Konzeptentwicklung, z.B. Unterricht in förderschwerpunktübergreifenden Gruppen
- Classroom-Management
- Schulentwicklung, z.B. Arbeit an einem gemeinsamen Leitbild
- Fortbildungen zu einzelnen Förderschwerpunkten

Die genaue Festlegung der Inhalte erfolgt in einem Vorgespräch. Eine kontinuierliche Begleitung des Schulentwicklungsprozesses ist möglich (und wünschenswert).

Leitung: Katja Liever (IfL)


Termin ist mit dem Referenten abzustimmen. >> Drucken


Adressaten:

Lehrerkollegien und Steuergruppen an Verbundschulen (Lernen, Emotionale und Soziale Entwicklung, Sprachl. Qualifikation)

ReferentInnen:

Katja Liever

Anmeldung:

Termin ist mit dem Referenten abzustimmen.

Zuordnung zu QA:

2: Lernen und Lehren
4: Führung und Management

Termin:

Termin ist mit dem Referenten abzustimmen.

Kursentgelte:

400,00 €€ €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 18213405

Gesund bleiben im Lehrberuf? Wege für Schulleitungen und Kollegien

 

Mo. 01.10.2018, 10:00 Uhr - Di. 02.10.2018, 16:00 Uhr

Gesund bleiben im Lehrberuf? Wege für Schulleitungen und Kollegien

Die Förderschulen haben sich in den letzten Jahren, nicht zuletzt durch die inklusive Entwicklung, steigende Schülerzahlen, Umstrukturierungen zu Verbundschulen usw. massiv und beschleunigt verändert. Durch die neuentstandenen Arbeitsfelder und Arbeitsbedingungen ist die Arbeitsbelastung deutlich gestiegen. Es stellt sich die Frage, wie Schulleitungen eine gesunde Schulentwicklung unterstützen können. Was benötigen Schulleitungen und Mitarbeiter/innen, um trotz der vielen Veränderungen gesund zu bleiben und die Freude an ihrer Arbeit erhalten zu können?
Neben diesem Schwerpunktthema werden aktuelle Themen aus der Gruppe besprochen.

Themenschwerpunkte:
- Lehrer/innengesundheit bei steigender Arbeitsbelastung
- Umgang mit neuen Arbeitsfeldern
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleitungen an Förderschulen im Kreis Olpe und Siegen/Wittgenstein

ReferentInnen:

Katja Liever
Dr. Saskia Erbring

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Mo. 01.10.2018, 10:00 Uhr - Di. 02.10.2018, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal-Schulte-Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

115,00 €€ €

Anmeldeschluss:

15.08.2018

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Anmeldung möglich

Kursnummer: 18213410

Zugewandt kritisch konfrontieren - als Leitung professionell handeln

 

Di. 20.11.2018, 10:00 Uhr - Mi. 21.11.2018, 16:00 Uhr

Zugewandt kritisch konfrontieren - als Leitung professionell handeln

Neben dem aktuellen Austausch untereinander und mit der schulfachlichen Aufsicht arbeiten wir schwerpunktmäßig am Thema der zugewandt, kritischen Konfrontation in Gesprächen. Was bedeutet zugewandt und wie kann ein kritisches Feedback gelingen?
Wie lassen sich familiäre (biografische) von professionellen
Gesprächshaltungen unterscheiden? Wie können wir das neugewonnenen Wissen auf unsere eigenen Situationen (Fallbeispiele) übertragen?

Themenschwerpunkte:
- Theorie der Rollenkommunikation
- Kritisches Feedback
- Drama-Dreieck
- Arbeit an eigenen Fällen
- Austausch zu aktuellen Themen

Leitung: Katja Liever (IfL)


>> Anmeldung >> Drucken


Adressaten:

Schulleiter/innen der Förderschulen "LE" und Verbundschulen mit dem Förderschwerpunkt "LE" im Regierungsbezirk Köln

ReferentInnen:

Dr. Phil. Georgia Mosing

Zuordnung zu QA:

4: Führung und Management

Termin:

Di. 20.11.2018, 10:00 Uhr - Mi. 21.11.2018, 16:00 Uhr

Tagungsort:

Kardinal-Schulte-Haus, Bergisch Gladbach

Kursentgelte:

130,00 €€ €

Anmeldeschluss:

05.10.2018

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.