Kursangebote >> Kursbereiche >> Fortbildung >> Fachspezifische Unterrichtsentwicklung >> IfL-Abrufangebote
Seite 3 von 3
Anmeldung möglich

Kursnummer: 20211601

"Mehr Musik in unserer Schule"

- Musikalische Ideen für das ganze Kollegium

abrufbar, kollegiumsintern
Termin kann abgestimmt werden.

"Mehr Musik in unserer Schule"

Ein Tag, den das Kollegium mit vielfältigen musikalischen Aktivitäten verbringt. Viele hilfreiche Tipps sowie umfangreiche Unterlagen sorgen dafür, dass aus dieser Fortbildung eine Fülle von Ideen direkt mit in den Unterricht genommen wird.

Themenschwerpunkte:
- Praxiserprobte Unterrichtsbeispiele für einen aktiven Musikunterricht / eine musikfreundliche Grundschule in den Jahrgangsstufen 1 bis 4
- gemeinsam wird gesungen, gespielt, getanzt
- Ideen für den Fachunterricht Musik
- Vorschläge für den Einsatz von Liedern und musikalischen Spielen im täglichen Miteinander der Klasse, der Lerngruppe, der Jahrgangsstufe, der ganzen Schule
- Musik als Ausdruck und Stärkung des Gemeinschaftsgefühls

Leitung: Dr. Petra Lillmeier (IfL)


Termin ist mit der Referentin abzustimmen. >> Drucken


Adressaten:

Lehrer/innen an Grundschulen

ReferentInnen:

Stefanie Brennholt

Zuordnung zu QA:

3.4 Gestaltetes Schulleben

Termin:

Termin ist mit der Referentin abzustimmen.

Kursentgelte:

400,00 €

Downloads:

Flyer

Anmeldung möglich

Kursnummer: 21111110

Vielfalt im Religionsunterricht begegnen

Inklusive Settings für den Religionsunterricht

abrufbar, kollegiumsintern
Termin kann abgestimmt werden.

Vielfalt im Religionsunterricht begegnen

Grundschulen sind "bunt". Es gibt nicht nur Kinder verschiedener Alters- und Entwicklungsstufen, sondern auch verschiedener Herkünfte, Leistungsstände, unterschiedlichen Geschlechts oder anderer
Glaubensüberzeugungen... Im Religionsunterricht bekommen wir die Vielfalt auch immer mehr zu spüren. In dieser Fortbildung soll es darum gehen, die eigene Haltung bzgl. des Themas herauszufinden und einzuordnen, andere Sichtweisen wahrzunehmen und für sich selbst Möglichkeiten für einen Umgang mit der Vielfalt zu finden.
Im nächsten Schritt werden schulbezogen konkrete Handlungsmöglichkeiten und Materialien benannt und erarbeitet, mit denen sich inklusive Settings im Religionsunterricht ermöglichen lassen.

Themenschwerpunkte:
- Erhebung: Wie vielfältig ist Vielfalt?
- Arbeit mit und an der eigenen Haltung
- inklusive Settings für den Religionsunterricht kennen lernen und entwickeln

Leitung: Wiebke Mette (IfL)


Termin ist mit der Referentin abzustimmen. >> Drucken


Adressaten:

Fachschaften oder Arbeitsgruppen Religion an Grundschulen

ReferentInnen:

Wiebke Mette

Zuordnung zu QA:

2.4 Schülerorientierung und Umgang mit Heterogenität
2.6 Lern- und Bildungsangebot
3.2 Kultur des Umgangs miteinander

Termin:

Termin ist mit der Referentin abzustimmen.

Tagungsort:

Kursentgelte:

400,00 €

Downloads:

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Seite 3 von 3